Borretschöl vs. Nachtkerzenöl

  • Moin moin !

    Welches der oben genannten Öle ist besser bei Neurodermitis geeignet die Haut zz heilen?

    Oder gibts gar keinen Unterschied ?

    Wie sind die Verhältnisse von Omega3: Omega6 verteilt?


    Danke für Eure Antworten?


    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • https://www.carstens-stiftung.…el-bei-neurodermitis.html

    "Der hohe Gehalt von 8 bis 10 % Gamma-Linolensäure in der Nachtkerze (Oenothera biennis) und sogar 23 % im Borretsch (Borago officinalis) veranlasste Wissenschaftler nun zu einer Überprüfung der klinischen Evidenz der Öle beider Pflanzen im Rahmen eines systematischen Cochrane-Reveiws."

    "Jede neue Erkenntnis muss zwei Hürden überwinden: Das Vorurteil der Fachleute und die Beharrlichkeit eingeschliffener Denksysteme." - Herophilus8o

  • Außerlich angewandt mag ich den Geruch von Borretschöl eher, aber auf die Heilung von neurodermitischen Hautstellen hat beides dieselbe Wirkung. Es dauert ungefähr 7 Tage, bis die schuppigen Stellen abgeheilt sind.


    Mein hund bekommt 2 mal in der Woche Borretschöl ins Freßchen, aber er kann ja nicht sagen, ob es ihm besser schmeckt, als zum Beispeil das Hanf- oder Lein- oder Lachsöl.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."