Die besten Nahrungsergänzungsmittel Hersteller - Sammlung & Liste

  • Ich bin auch grad wieder auf der Suche nach Ubiqinol.

    Kann mir jemand helfen: bei Vitaminexpress finde ich auch noch Q10 bioaktiv, allerdings bei gleicher Menge ca. 20 Euronen günstiger - was ist denn da der Unterschied??

    Lieben Dank vorab

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • ich mag die Firma Intercell, die sind innovativ und doch bodenständig


    das Immun Intercell Akut hat mich locker flockig durch drei seltsame Winter gebracht, auch wenn irgendwas schon im Anflug war


    ist deutsche Produktion

    und sie haben einige Produkte für unterschiedliche Bedürfnisse im Programm


    Q10 auch


    nicht billig, aber den Preis wert

    China- Glump kann jeder kaufen, aber das hilft der deutschen Wirtschaft nicht

  • Ich bin seit einiger Zeit überzeugt und zufrieden mit den Produkten von BioProphylˍ.

    Dort gibt es ein umfassendes Angebot an verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln, und sie verwenden hochwertige Inhaltsstoffe von bester Qualität. Ich habe meine Darmsanierung mit ihren Produkten gemacht und nehme das Cholin-Präparat seit einigen Monaten. Tatsächlich habe ich auch schon andere Hersteller ausprobiert, aber hier passt es für mich am besten.

    Produkt, Inhalt und sogar die Verpackungen machen Freude. Außerdem belese ich mich gerne über die Produkte, und da bietet BioProphyl:

    fundierte und informative Texteˍ :)

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • BioProphyl | Nahrungsergänzung als Beispiel:

    Vitamin D3 K2 Lutschtablette mit Vitamin D3 & K2

    120 Lutschtabletten für 4 Monate


    • 1.000 I.E. natürliches Vitamin D3 und 75 µg fermentatives Vitamin K2
    • bioaktives all-trans-Menachinon-7 ohne jegliche Sojabestandteile
    • Vitaminkombination zur Aufrechterhaltung normaler Knochen

    für € 34.95 oha, kein Schaden und kein Nutzen


    Mit der Dosierung kommt man leider nicht sehr weit.


    Dafür Werbung und Verpackung top.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Dafür Werbung und Verpackung top.

    ^^ Die Hersteller machen doch alle Werbung.


    Aber interessant, das von Lola ausgerechnet der Link zu Cholin gepostet wurde. Denn nach dem amerikanischen Rechner wird bei Parkinson unter anderem die Einnahme von 2.600 mg Cholin/Tag empfohlen. Höchstmenge Cholin USA sind 3,5g.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Cholin von BioProphyl enthält hochkonzentriertes Cholin in Form des Markenrohstoffs VitaCholine®. Die pflanzlichen Kapseln sind frei von jeglichen Allergenen und eignen sich auch für Vegetarier und Veganer. Die empfohlene Verzehrsmenge von 2 Kapseln liefert 500 mg Cholin pro Tag und deckt damit zuverlässig den täglichen Bedarf.




    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Willst Du jetzt selbst Werbung für die Firma machen? ^^

    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen dem erhöhten Bedarf einer Substanz, der normalerweise mit 550mg angegeben wird, bei bestimmten Erkrankungen mit den Angaben dieses NEM-Herstellers an täglichem Bedarf, wenn er die 550mg/Tag pauschal mit 1.000mg definiert.

    In den USA und wohl auch bei uns liegt die Höchstgrenze bei 3,5g. https://www.vitalstoffmedizin.com/cholin/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Was meine Haltung zu NEM angeht, habt ihr es jedenfalls mit vereinten Kräften geschafft, mich so von sunday natural zu überzeugen, dass ich es nicht nur für uns geholt, sondern auch schon an Freunde weiterempfohlen habe.


    In Bezug auf Omega 3 und das Verhältnis Omega 3/Omega 6 finde ich diese Seite sehr nett: https://www.vitalarzt-marquardt.de/omega-3/omega-tabelle/

    Insbesondere damit jeder sieht, wie ungünstig das von den Deutschen so geliebte Sonnenblumenöl, Maiskeimöl, Sesamöl und die Margarine an der Stelle sind.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Ich bin großer Fan von edubily geworden. Nur gute bzw aktive Verbindungen, das Whey ist aus Milch von Weiderindern usw. Qualitativ denke ich eine der besten.

    Außerdem schreiben sie im Blog "Genetisches Maximum" unglaublich interessante Sachen:D von Ernährung über Immunsystem, Vitamine etc.

  • Was meine Haltung zu NEM angeht, habt ihr es jedenfalls mit vereinten Kräften geschafft, mich so von sunday natural zu überzeugen, dass ich es nicht nur für uns geholt, sondern auch schon an Freunde weiterempfohlen habe.

    Hallo Die Mama, hast du schon was gehört darüber dass Sunday von der Pharma unterlagert sein soll? Ich las in einer FB Gruppe einen flüchtigen Kommentar darüber aber kann nicht wirklich was rausfinden. Wäre ja dann das selbe wie bei NatureLove damals, nicht so doll :/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Gehört hatte ich es noch nicht. Aber bei dem wahnhaften Pseudo-Greenwashing, dass alle Industriekonzerne derzeit betreiben, während sie weitermachen wie bisher, wundert es mich nicht, wenn es solche Versuche gibt.


    Letztlich läuft doch sowieso alles bei den ganz Großen wie Blackrock, Vanguard und Co. zusammen.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    • Offizieller Beitrag

    dass Sunday von der Pharma unterlagert sein soll?

    Was muss man sich denn unter "unterlagert" vorstellen? Den Begriff kannte ich bisher nicht.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Und dieselben Leute, die glauben, sie könnten das Klima retten, indem sie die Sonne verdunkeln, wollen, dass wir Solarenergie nutzen!

  • in einer FB Gruppe einen flüchtigen Kommentar

    da kann ja jeder alles schreiben, für mich keine verlässliche Quelle für solche Informationen.

    Das kann ja durchaus nur auch ein clever Schachzug der Konkurrenz oder der Pharma selbst sein, solche Gerüchte zu verbreiten. Die letzten Jahre zeigten ja, wie einfach die Menschen durch Medien lenkbar sind...

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Vielleicht liegt es auch daran, dass einer ihrer Mitarbeiter Pharmareferent ist. ^^

    : https://www.sunday.at/therapeuten-team/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ... dass einer ihrer Mitarbeiter Pharmareferent ist

    Interessant.

    Wie ich gerade gelesen habe lernt ein Pharmareferent: Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen (250 Unterrichtsstunden), Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder (420 Unterrichtsstunden), Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie (180 Unterrichtsstunden).... usw.

    An sich ganz nützlich.

    Was und wo man danach dieses Wissen einsetzt ist ja jedem selbst überlassen... Muss wohl nicht zwingend bei Pharma sein, oder doch?


    Ein anderer Gedanke.

    Ist meine Vermutung richtig, dass die bestimmten Rohstoffe die bei NEM verwendet werden alleinig(?) von den großen Pharmakonzernen produziert werden?

    Wenn dem so ist, müsste ja jemand der kundig ist auch diese Rohstoffe von dort ja organisieren...

    • Offizieller Beitrag

    Er meint damit, Sunday-Natural gehöre zur Pharmaindustrie. Der Inh. ist aber der bekannte Dr. Schweikart, ein Verfechter der Naturheilmedizin.

    Mal folgende Infos dazu:


    Dr. Jörg Schweikart studierte Wirtschaftswissenschaften in Berlin, Paris und Oxford. Anschließend war er 20 Jahre in einer klassischen Management-Karriere, bevor er sich zu einem Richtungswechsel entschied. Seine eigene langwierige Krankheitsgeschichte veranlasste ihn dazu, sich intensiv mit der Entstehung von Nährstoffdefiziten im Körper zu beschäftigen, und er erkannte diese für sich als ein zentrales gesundheitliches Problem unserer Zeit. In Folge begann Schweikart nicht nur seine Ernährung radikal umzustellen, sondern auch gezielt Nährstoffmängel im eigenen Körper auszugleichen.

    Im Ergebnis stand seine Genesung und die Gewissheit, das erworbene Wissen und die Leidenschaft ausbauen und teilen zu wollen. Aus der Erkenntnis, dass es bis dato keinen Anbieter für Nahrungsergänzung auf dem Markt gab, der seinem unbedingten Anspruch an Qualität und Reinheit entsprach, entstand Sunday Natural. Um seine Unabhängigkeit und Kompromisslosigkeit zu wahren, setzte das Unternehmen von Beginn an auf organisches Wachstum und verzichtet auf Investorengelder. Zunächst wurden Tees und Matcha angeboten, später hoch reine Vitamin B12-Kapseln. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde das Sortiment beständig erweitert. Heute führt der Onlineshop als Marktführer ein umfangreiches Angebot mit über 1.000 Produkten unter der Marke Sunday Natural.


    Dazu eine Aussage von Schweikart:

    "Mein persönlicher Anspruch ist es, unsere Produkte bezüglich Reinheit und Natürlichkeit stetig zu optimieren. In der Natur liegen Nährstoffe nicht als isolierte Einzelstoffe vor. Sie beinhalten nicht nur einzelne, sondern zahlreiche natürliche Formen eines Wirkstoffs. Zusätzlich sind sie immer in eine natürliche Matrix aus vielen weiteren Nähr- und Pflanzenstoffen eingebettet. Diese natürliche Formenvielfalt möchten wir auch in unseren Präparaten abbilden, damit die Nährstoffverbindung optimal für den Körper aufgenommen und ver­stoff­wechselt werden kann.’


    Aber:

    Schweikert war Geschäftsführer von Sunday Natural und zwar vom 29.01.2018 bis 11.10.2021. Schweikart hat demzufolge heute kein Prokura mehr. Die derzeitigen Geschäftsführer sind seit:

    09.06.2021 - Anja Graw

    09.06.2021 - Robert Bosch

    11.10.2021 - Szymon Zwierzynski

    11.10.2021 - Mathias Trilk

    10.02.2022 - Reimund Reisinger

    10.02.2022 - Roman Huber


    Schweikert hält allerdings noch die Firma Yoshi en GmbH, Zweck ist der Handel mit hochwertigen Tees, Teeprodukten und ergänzenden Waren. Auch ist Schweikert seit November 2021 Inhaber und Geschäfstführer der Firma Yugen Natural Cosmetics GmbH, Gegenstand sind Herstellung und Handel hochwertiger Aromaöle, Kosmetikprodukte, sowie NEM.


    Auf die Schnelle konnte ich jetzt zu den derzeitigen Geschäftsführern keine Verbindungen zu irgendwelchen Pharmaunternehmen finden.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Und dieselben Leute, die glauben, sie könnten das Klima retten, indem sie die Sonne verdunkeln, wollen, dass wir Solarenergie nutzen!

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber