Das Märchen der Nächstenliebe und Solidarität

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Das THEMA passt auch ganz gut zu Querdenken, wie ich finde...


    Verbindungen?


    Mein Gefühl bezüglich der Darsteller auf diesen Bühnen, haben sich wohl bestätigt?

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Du suchst auch nur das raus, was zu deiner vorgefertigten Meinung passt. Jeder Mensch hat Ecken und Kanten. Es kommt aber darauf an, miteinander zu sprechen und nicht den Mainstream mit seinen Unterstellungen zu bedienen.


    Das ist die Kehrseite der unvollständigen Recherche:


    DE: BionTech = Querdenken? Wirklich? Alexandra Motschmann antwortet Miriam Hope auf ihre "Recherche"

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • ... im Übrigen redet diese Miriam ziemlichen Quatsch. BioNTech wurde nicht von den Brüdern Strüngmann gegründet, diese besitzen die Beteiligungsfirma AT Impf und diese wiederum ist lediglich Großaktionär bei BioNTech. Die Brüder Andreas (Arzt) und Thomas (Betriebswirt) Strüngmann haben das Unternehmen Hexal gegründet.


    Ugur Sahin hatte bereits im Jahr 2001 mit seiner Frau Öslem Tureci das BioTech-Unternehmen Ganymed Pharmaceuticals gegründet, beide gründeten dann im Jahr 2008 das erst seit 2019 börsennotierte Unternehmen BioNTech, Mitgründer war auch der österreichische Hämatologe, Onkologe und Immunologe Christoph Huber.

    Außerdem bestimmt immer noch der Vorstand einer AG die Geschäfte des Unternehmens, nicht aber die Aktionäre, diese können lediglich zu den Abstimmungsvorschlägen des Vorstandes und des Aufsichtsrates Gegenanträge stellen.

    Der Vorstand von BioNTech ist nach wie vor Ugur Sahin, der den Posten als CEO innehat.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Prima, ich bin auch schon auf ein Statement von Alexandra Moschmann gestoßen, konnte das entsprechende Video aber nicht öffnen.

    Mich erinnert das Gerede dieser Miriam so ziemlich an die Unterstellungen, Querdenken würde von Gates finanziert.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Dutschke hat es in den 60zigern schon als Visionär vorausgesehen wohin die Reise geht mit diesen korrupten und gekauften Politikern, keiner hat's geglaubt.

    Doch es gab welche die es geglaubt haben, oder was meinst du warum man den Studenten mittlerweile so das Hirn einseift, daß sie nicht mehr selbstständig denken können. ;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Weil es ganz gut zum Thema passt und ich es toll finde, wollte ich es einfach mal teilen - Roses revolution: Rosen gegen Gewalt und Respektlosigkeit in der Geburtshilfe:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • https://www.klinikum.uni-heide…ale-praevention/forschung


    Die Uni Heidelberg ( Zentrum für psychosoziale Prävention u. Forschung) führt eine Studie durch.

    "Welches Ziel verfolgt die Studie?

    Die Studie beschäftigt sich mit den psychosozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie, mit speziellem Fokus auf Ihr emotionales Befinden, psychische Belastungen und mögliche Einflussfaktoren im Verlauf der Pandemie. Die Studie hilft uns dabei, ein besseres Verständnis für die psychischen und sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu erlangen. Durch Ihre Teilnahme helfen Sie uns, bessere Hilfs- und Unterstützungsangebote zu entwickeln."

  • Durch Ihre Teilnahme helfen Sie uns, bessere Hilfs- und Unterstützungsangebote zu entwickeln."

    „Behandle andere Menschen so, wie du von ihnen selbst behandelt werden möchtest.“

    „Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andren zu.


    Wozu braucht es dann eine Studie?:/


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • keine Ahnung wozu wir so eine Studie brauchen. ( Stefan Homburg hatte die verlinkt) Ich nehme auch nicht so gerne an sowas teil.

    Andererseits wurde diese Studie aus Herford zu "Kinder und Masken" auch nur online gemacht. :/ Also muss das jetzt nicht zwangsläufig was schlechtes sein, wenn man daran teilnimmt.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • bei uns sieht es in der Stadt aus wie in so einem Gruselfilm und fehlen nur noch die Zombies die aufsteigen.

    Kaum Menschen und einige kleine Geschäfte sind schon leer geräumt.

    Habe auch gesehen das ein Trupp Männer im Geschäft richtig aggressiv die Regale von der Wand gehauen haben und wütend.


    Und in Spanien sieht es ja wohl ganz mau aus wie ich im TV gesehen habe.

    Die Menschen fangen dort an zu hungern.

    Wo sind eigentlich die angeblich ach.... so vielen Millionäre die es auf der Welt gibt?

    https://www.idowa.de/inhalt.hu…2c-b543-0bb9438aca13.html


    Dann der Umgang miteinander.<X

    Da war ich vorhin in der Apotheke und mir ist ein Metallstück vom Regenschirm abgebrochen und auf die Erde gefallen.

    Ich bat dann freundlich, ob das Mädel das Stück vielleicht bei sich im Papierkorb entsorgen könnte, denn es war ja nicht groß?

    Da sagt die pampig ich soll das mitnehmen und mir draußen in der Stadt einen Papierkorb suchen.

    Empathie fehl-anzeige und irgendwo verloren gegangen.:wacko:


    Empathie bedeutet doch:

    mit den Augen des anderen zu sehen,

    mit den Ohren des anderen zu hören,

    die Gefühle des anderen zu empfinden.

    Diese unfreundliche Apotheke besuche ich jedenfalls nie wieder.


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Oh das erlebe ich zur Zeit auch sehr viel .

    Schaut mal bei Telegram. Da formieren sich gerade etliche lokale Gruppen.

    @Nachbarn_STEHEN_AUF


    Hab sogar eine im Oberbergischen gefunden. :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Diese unfreundliche Apotheke besuche ich jedenfalls nie wieder.

    Das solltest Du aber auch der Apotheke mitteilen, sonst bewirkt das nichts. Heutzutage hat ja fast jeder mindestens eine Mailadresse oder sogar eine Homepage, die man nutzen kann.


    Dazu vielleicht mal ein Beispiel: In einem Zivilprozess wurde meiner Klage statt gegeben, die beklagte Partei - ein Bestattungsunternehmen mit mehreren Filialen - unterlag. Mit der Konsequenz, dass mir von eben dieser Partei sämtliche Kosten innert einer bestimmten Frist zu erstatten sind.

    Nach Ablauf dieser Frist und mehreren fruchtlosen Mahnungen an die Inhaber, hatte ich per Mail eine letzte Frist eingeräumt mit dem Hinweis, dass ich bei weiterem Zahlungsverzug unverzüglich den Gerichtsvollzieher beauftragen würde, immerhin hatte ich ja einen rechtskräftigen Titel. Als Empfänger der Mail hatte ich alle weiteren Filialen ins cc gesetzt.

    Die Zahlung erfolgte innerhalb von 24 Stunden. :)

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Infos für Beschäftigte:!:

    Die SARS-CoV-2 Pandemie bringt besondere Belastungen für unser Gesundheitssystem mit sich und betrifft die Beschäftigten in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Unikliniken, Reha-Einrichtungen, Behindertenhilfe und den Rettungsdiensten in besonderer Weise.

    Wir befinden uns in einer noch nie dagewesenen Situation.

    Niemand weiß, wie die kommenden Wochen und Monate ablaufen werden, was auf uns zukommt.

    https://gesundheit-soziales.ve…3d-11ea-9a9a-001a4a160100


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • vielleicht sind unsere Politiker oder einige davon auf Drogen???:/

    Kokain soll ja eine Modedroge sein und macht Größenwahnsinnig habe ich mal gehört.

    Oder bestimmte Medikamente rufen auch Wahn hervor.

    Ich habe vorgestern einen Bericht auf Welt gesehen und bin echt hängen geblieben, obgleich ich das nicht wollte, weil es mir zuwider war.

    Diktator auf Drogen mit dem Leibarzt an der Seite.


    Was ich da gesehen habe wusste ich nicht und hier wurde der Größenwahn eines Führers gezeigt, der mich in seiner Boshaftigkeit noch mehr erschreckte.

    Gruselig war das und hat mir meine Mutter nicht erzählt oder wusste es nicht.

    welt.de/mediathek/dokumentation/history/sendung177254734/Geheimakte-Hitler-Diktator-auf-Drogen.html

    https://www.youtube.com/watch?v=CApqK_E39TE


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Was ich da gesehen habe wusste ich nicht und hier wurde der Größenwahn eines Führers gezeigt, der mich in seiner Boshaftigkeit noch mehr erschreckte.

    Gruselig war das und hat mir meine Mutter nicht erzählt oder wusste es nicht.

    Man mag es nicht glauben und viele wissen das auch nicht - kaum war das braune Pack an der Macht, wurde das erste deutsche Tierschutzgesetz verabschiedet, es wurde eine vorbildliche Tierschutzgesetzgebung eingeführt.


    Selbst Göring gab noch 1933 einen Erlaß gegen die Vivisektion an Tieren. „Für den deutschen Menschen sind die Tiere nicht nur Lebewesen im organischen Sinne, sondern Geschöpfe, die ein eigenes Empfindungsleben führen, die Schmerz empfinden, Freude, Treue und Anhänglichkeit empfinden“, schrieb Göring. Er wandte sich dagegen, Tieren bei lebendigem Leib das Herz freizulegen, den Schädel aufzumeißeln oder Gliedmaßen abzuschneiden, „um zu beobachten, wie die Organe arbeiten und was für Folgen nach dem Verlust derselben auftreten“.

    Zwei Jahre später kam es unter seiner Regide zum ersten Naturschutzgesetz.

    Hitler erließ sogar ein Gesetz gegen die Haltung von Fischen in einem Goldfischglas.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich suche ja eine neue Wohnung und habe einen Immobilienmakler gefragt wie es mit Häusern aussieht in der Umgebung, weil meine Kinder suchen.:/

    Da hat er gemeint das es bald wieder genug Häuser gibt, weil alle Häuslebauer ihr Darlehen nicht mehr bezahlen können und diese versteigert werden durch Insolvenz.

    Mein lieber Schwan da scheint einiges auf manche zu- zukommen.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • weil alle Häuslebauer ihr Darlehen nicht mehr bezahlen können und diese versteigert werden durch Insolvenz.

    Mein lieber Schwan da scheint einiges auf manche zu- zukommen.

    Tja, und diejenigen die ihre Finanzierung noch stemmen können, werden dann mit einer Art Vermögensabgabe in Form einer Zwangshypothek belohnt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier