CORONA - Infos zum Wachrütteln und nicht zur Panikmache

  • Die deutsche POLIZEI wurde bis Frühjahr 2018 unter Seerecht in Bayern zentralisiert. Deshalb wurden die Uniformen und die Autos plötzlich blau.

    Das halte ich jetzt aber mal für ein Gerücht, bei den Uniformfarben gab es in ganz Deutschland jahrelang ein komplettes Durcheinander, fast jedes Bundesland hatte seine eigenen Kreationen. Und auch bei den blauen Streifenwagen gab es keine einheitliche Farbe - die "blauen" gibt es in Hamburg seit 2002, in Hessen seit 2005, im Saarland seit 2015, in NRW seit 2007, usw....


    Auf B5 (BR) konnte man im Dezember 2013 lesen:


    Neue Polizeiuniformen - Entscheid über Farbe kommt erst 2015

    Werden die neuen bayerischen Polizeiuniformen grün oder blau? Darüber wird nun erst 2015 entschieden. Der Tragekomfort sei wichtiger, so Innenminister Herrmann. Im Sommer wird die neue Kleidung zur Probe getragen.


    Streit um die Farbe

    Sowohl für Blau als auch für Grün gibt es laut Herrmann gute Argumente. Dennoch ist bei der Farbwahl Ärger vorprogrammiert: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) will die grüne Uniform behalten, die konkurrierende Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hält diese Farbe für antiquiert. Bayern sei bundesweit Uniform-Schlusslicht, sagte ihr Landesvorsitzender Hermann Benker. Bei einer Abstimmung der GdP Bayern dagegen plädierte die Mehrheit gegen den Farbwechsel, weil die grüne Uniform besser erkennbar sei. In den vergangenen Jahren haben alle anderen Länder und der Bund neue Uniformen eingeführt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Das halte ich jetzt aber mal für ein Gerücht

    Ist aber kein Gerücht:


    Umstellung auf blaue Uniform abgeschlossen


    Seit 1. August 2018 ist die Auslieferung der neuen blauen Standarduniformen bei der Bayerischen Polizei und der Justiz offiziell abgeschlossen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback sind mit der Umstellung sehr zufrieden.


    https://www.innenministerium.b…zei/neueuniform/index.php

  • ... bei den Uniformfarben gab es in ganz Deutschland jahrelang ein komplettes Durcheinander, fast jedes Bundesland hatte seine eigenen Kreationen...

    Das bedeutet aber auch nicht, dass es nicht anders als offiziell gedacht sein könnte - jedes deutsche Bundesland hat eigene AGB äh eine eigene Verfassung, und kann somit auch unabhängig von den anderen das Corporate Design umsetzen... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Gehört zu den Beiträgen #278ff - 283

    Folgendes habe ich noch gefunden:

    Die deutsche POLIZEI wurde bis Frühjahr 2018 unter Seerecht in Bayern zentralisiert. Deshalb wurden die Uniformen und die Autos plötzlich blau.

    Im Juni 2018 wurde die Firma POLIZEI an die Firma BLACKWATER SECURITY verkauft.

    Im August kaufte der Militärdienstleister ACADEMI das Unternehmen BLACKWATER SECURITY. ACADEMI gehört zur CONSTELLIS Group deren Chef Tim Reardon ist.


    Somit werden die Uniformen nun schwarz, denn die POLIZEI ist eine private Security, die militärische Dienstleistungen für die sog. Bundesregierung erbringt.


    Deshalb sind die Polizisten im Status privater Söldner.

    Die Bundes-Regierung muß für jeden Polizeieinsatz Geld an ACADEMI bezahlen.


    https://volldraht.de/politik/5…lizisten-bereits-soeldner


    Ist ACADEMI nun der neue Chef der Polizei???


    https://de.wikipedia.org/wiki/Academi


    Helft mit bitte, die Fragen zu beantworten.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Pfizers Geheimvertrag geleakt – Kunden sind Willkür des Pharmariesen ausgeliefert


    Die Verträge von Pfizer mit zahlreichen Ländern über die Lieferung des Corona-Impfstoffs waren ein gut gehütetes Geheimnis. Nun hat ein Sicherheitsexperte die Dokumente veröffentlicht, deren Echtheit noch unbestätigt ist. Der Leak offenbart, die Käufer tragen alle Risiken.


    Einer von vielen Kommentaren:

    Aber das ist doch sowieso bekannt gewesen...das Risiko trägt der Geimpfte bzw. die Allgemeinheit...deshalb ist dieser Impfzwang besonders perfide...unter dem Strich heisst es dann: Selber Schuld, hättest es ja nicht machen müssen...

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()


  • BRISANT – Prominente Investmentbankerin entlarvt die wahren Hintergründe der Lockdown-Politik!


    Ein lesenswerter Artikel


    Kurzer Textauszug:

    Das trojanische Geschenk wird jedoch einen diabolischen Haken haben, denn für diejenigen, die sich nicht wie ein Haustier chippen lassen oder keine Giftspritzen wollen, soll es in der Post-Corona-Zeit keinen Platz mehr geben.


    https://www.legitim.ch/post/brisant-prominente-investmentbankerin-entlarvt-die-wahren-hintergründe-der-lockdown-politik


  • Aber das ist doch sowieso bekannt gewesen...das Risiko trägt der Geimpfte bzw. die Allgemeinheit...deshalb ist dieser Impfzwang besonders perfide...unter dem Strich heisst es dann: Selber Schuld, hättest es ja nicht machen müssen...

    Einen bestimmten Anteil wird es treffen. Ist doch genau so wie in den untergegangenen Kulturen, bei denen es religiöse Opfer gab. Einige hat es eben getroffen. Und keiner in der Neuzeit konnte verstehen warum die nicht rebelliert haben. Ich denke jetzt können die sich das vorstellen. Und gerade die die Wissenschaft so überbetonenden Tech-Konzerne sind bei den Gründen für die negativen Auswirkungen der medizinischen Behandlungen sehr schmallippig. Für mich ist das eher Aberglaube, nebst dazugehörender Riten.

  • Offener Brief an Jens Spahn:


    verzweifelte Frau schreibt ungewöhnliche Zeilen


    Eine verzweifelte Frau veröffentlicht in Facebook einen Brief, gerichtet an Jens Spahn. Sie zieht einen ungewöhnlichen Vergleich: Eine Person welche ein wichtiges Amt bekleidet schlägt vor, dass jede Person, die homosexuell ist, nicht mehr am öffentlichen Leben teilhaben darf. Sie darf auch keine anderen Personen mehr berühren oder sich mit nicht homosexuellen Personen treffen. Und stellt die Frage: Wie würden Sie sich fühlen?

    https://corona-blog.net/2021/0…bt-ungewoehnliche-zeilen/

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das ist der gute neue Ton der Zukunft! Er unterscheidet sich auch nicht wirklich von den deutschen Sprücheklopfern. Allerdings ist eins dabei unerklärlich, warum schicken sie nicht gleich die "Ungehorsamen" in die Lager oder ins Gas, da gehören sie doch hin die "neuen Juden"!

    Sie merken nicht mal mehr, mit welcher Gesinnung sie durch die Strassen lustwandeln, sie fühlen sich als Götter, als himmlisch Berufene und als Richter über ihre Untertanen! Mir fällt bald nichts mehr eine zu diesem miesen Pack. Heute ist ja auch wieder so ein Tag des Coronaregimes, an dem dieser nicht legitimierte Kreis, MPK + Merkel mal eben ihre diktatorischen Fähigkeiten beweisen werden. Sie werden diesen Weg nicht mehr verlassen. Wir müssen ihnen das Verlassen beibringen!

  • Hallo Manfred, sprichst mir - wie fast immer - aus der Seele.

    Wir müssen ihnen das Verlassen beibringen!


    vielleicht ist der Anfang gemacht. "Bild" ist wohl nun in Umbruchstimmung (habe eben an anderer Stelle eine Info eingestellt). Das ist m.E. ein großer Schritt, die breite Masse zu beeinflussen.

  • Es wird alles geimpft, was vor die Nadel kommt und nicht „Nein“ sagt; sogar Wachkoma-Patienten. Demenz-Kranke sollen zweifach geimpft sein, damit sie an einer Therapie teilnehmen können; auch Dialyse-Patienten wird zur Zweifach-Impfung geraten und ansonsten mit Aussetzen der Behandlung gedroht. Die Situationen in den Einrichtungen sind haarsträubend. Eine Pflegekraft hat sich verzweifelt an uns gewandt und geschrieben: „Hilfe, was soll ich tun? Bei uns werden Sterbende geimpft!“

    https://corona-blog.net/2021/0…scht-bislang-ohne-erfolg/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hallo Manfred, sprichst mir - wie so häufig - aus der Seele.


    vielleicht ist der Anfang gemacht. "Bild" ist wohl nun in Umbruchstimmung (habe eben an anderer Stelle eine Info eingestellt). Das ist m.E. ein großer Schritt, die breite Masse zu beeinflussen.

    auch von den Medien der Welt-Gruppe kommen mitunter andere Töne, währenddessen NTV weiter auf Regierungskurs ist..

  • Wieso müssen Ungeimpfte ihre Corona-Schnelltests selbst zahlen? | BILD-Streitgespräch


    Die kostenlosen Bürgertests werden ab dem 11. Oktober abgeschafft und sind dann nicht mehr gratis.


    Das bedeutet für den Ungeimpften-Alltag: Alle Veranstaltungen in Innenräumen, Innengastronomie, Kinos, Fitnessstudios, körpernahe Dienstleistungen wie Friseure und auch Krankenhäuser und Pflegeheime dürfen nur noch mit einem aktuellen negativen Corona-Test besucht werden – für den sie bald selber blechen müssen!


    Doch ist das wirklich fair?

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die kostenlosen Bürgertests

    Nennt man die wirklich so? Ich schüttel mich gerade vor Lachen.

    Muß ich mich dann zwangsmäßig testen lassen, ob ich ein Bürger bin?

    Und kostenlos waren die noch nie. Ich verachte diese staatliche Suggestion, die uns erklärt, der Staat ist ja so großzügig. Was der alles für uns baut, und ermöglicht


    JA, von erpreßten Steuergeldern.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier