Bundestagswahlen 2021

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Dazu gehört auch der Hinweis, das in Artikel 2, GG, von einem Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit gesprochen wird, nicht aber von Gesundheit. Diesen Begriff hatte man bei Schaffung des GG bewusst außen vor gelassen. Wäre das anders, müsste es durch den Staat ein Verbot für Alkohol, Tabak und sonstige Dinge geben.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zwei Videos von "die Basis" Bundesdemokratische Partei Deutschland"

    Von Mensch zu Mensch: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi - Bitte lasst uns gemeinsam aufstehen!

    #35 Von Mensch zu Mensch: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi - Bitte lasst uns gemeinsam aufstehen!


    Von Mensch zu Mensch: RA Dr. Reiner Fuellmich - Wir müssen zusammenhalten!

    #19 Von Mensch zu Mensch: RA Dr. Reiner Fuellmich - Wir müssen zusammenhalten!

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ja wird schwierig werden - Samstag stand diebasis bei uns als Infostand in der Stadt. So konnte ich mich gut informieren.


    Und ich hoffe dass mehr Menschen wieder anfangen zu denken - zweifel da gerade aber etwas... wie sie alle rennen und impfen um in Urlaub fahren / fliegen zu können ob das alles ist - wobei ich es einer Familie mit Kindern und dem Schultheater durchaus gönne abzuschalten.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Um in den Bundestag zu kommen, bräuchten sie 5% der Zweitstimmen. Hängt natürlich von der Wahlbeteiligung ab: wieviel Stimmen wären das wohl absolut?

    Da müsste zudem auch die Werbetrommel mächtig in Schwung gebracht werden, was aber wohl viel Geld verschlingt. Sonst bleibt es doch ganz unter dem Motto "ferner liefen".

  • Dr. Wolfgang Wodarg kandidiert für die Basisdemokratische Partei


    Dr. Wodarg war bereits Bundestagsabgeordneter für die SPD (von 1994 bis 2009) und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (von 1999 bis 2010). Nun will Dr. Wolfgang Wodarg erneut den Schritt in Richtung Bundestag wagen – diesmal allerdings als Kandidat der Basisdemokratischen Partei Deutschland.


    https://de.rt.com/inland/11767…-ist-korrupt-geworden-dr/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Alles kommt eines Tages ans Tageslicht und man muss nur geduldig sein

    web.de/magazine/politik/familienministerin-franziska-giffey-spd-tritt-zurueck-sofortiger-wirkung-35826668


    Wie sagte schon Rilke?

    Es handelt sich darum, alles zu leben.

    Wenn man die Fragen lebt,

    lebt man vielleicht allmählich,

    ohne es zu merken,

    eines fremden Tages

    in die Antwort hinein.


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Schnattalena Baerböckchen hat allem Anschein nach große Vorbilder, nicht anders kann man sonst die Tatsache sehen, dass ein Werbetext von ihr in Teilen Wort für Wort genau dem von "Sleepy" Joe Biden entspricht:



    Das war denn auch dem Atlantic Council die Aussage wert, dass sich Schnattalena voll und ganz mit Biden synchronisiert habe:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Eliteprojekt Baerbock: Sorry, aber grün wählen muss man sich halt leisten können

    Die FOCUS-Kolumne von Jan Fleischhauer


    focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-mein-haus-mein-rad-mein-volvo_id_13319362.html

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Aufruf an Sachsen-Anhalt!


    Am 6. Juni ist Landtagswahl - setzt ein Zeichen und wählt schon jetzt den Richtungswechsel in der Politik für die anstehende Bundestagswah!




    dieBasis

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Sich kennen heißt ja nicht zwingend, einer Meinung oder freundschaftlich verbunden zu sein.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Der gute Spezi heißt Stefan Harbath und iwo verfolgt mich der Gedanke das er und der Fuellmich sich kennen.


    abgeordnetenwatch.de/profile/stephan-harbarth

    Was möchtest Du uns denn mit dem Link zu abgeordnetenwatch.de aufzeigen? Dass Harbarth gelernter Rechtsanwalt ist? Er ist dabei nicht nur Partner in einer der bekannteren Wirtschaftskanzleien, sondern zudem ein prominenter Gesellschaftsrechtler. Dass Fuellmich diesen Berufskollegen kennt, dürfte wohl klar sein. Allerdings hat er in diversen Sitzungen des Corona Ausschusses kein gutes Haar an Harbarth gelassen.


    Ich kann nur nochmals jedem dringend empfehlen, sich diese Sitzungen anzusehen!!


    Gerade die 55. Sitzung von heute lässt einen mal wieder nur noch geschockt und sprachlos zurück bei dem, was in dieser Sitzung beispielsweise über die Verquickungen und Absichten der "Bilderberger" in Verbindung mit UNO, WHO, WEF, Warren Buffet, Goldman Sachs, BlackRock, Vanguard, Microsoft, Apple und Co. alles berichtet wird. Es ist absolut erschreckend, was im Hintergrund geplant wurde und wird. Dieser ganze Masken- und Lockdownschwachsinn hat nur den Zweck, einerseits die Bevölkerungen vom eigentlichen Thema abzulenken und andererseits die Wirtschaft in den Ruin zu treiben, sodass die großen Player zukünftig in allen Bereichen des Lebens das Sagen haben - egal ob Landwirtschaft, Touristik, Pharma, IT und Waffen - alles gehört dann einer einzigen Macht- und Finanzelite, die alles kontrolliert.


    Auch wird in der Sitzung beispielsweise die Tatsache beleuchtet, dass sich unter den Bilderbergern im Hintergrund internationale Strukturen bilden die dabei sind, eine Weltregierung zu installieren. Erste Ansätze dazu gab es bereits beim Bilderbergertreffen im Jahr 1966, bereits damals wurde darüber debattiert.

    Egal wohin man auch schaut, es sind immer wieder dieselben "Companeros", die im Hintergrund die Strippen ziehen.

    Leider alles keine Verschwörungstheorie, da es für solche Machenschaften jede Menge "Beweismaterial" gibt.


    Dagegen hilt nur eines - regionale Strukturen aufzubauen und dort zu konsumieren, um solche Machtphantasien Einzelner zu durchkreuzen.

    Und sich endlich nicht mehr auf Diskussionen über blödsinnige Masken einzulassen. Dazu ist doch schon längst alles gesagt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier