Trommelfellperforation - Trommelfell gerissen - Was tun?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo Marmotta,

    Auch der normale oder derjenige Filipino wo wenig Kohle hat wird gut behandelt. Jede Gemeinde hat da einen Topf wo es daraus bezahlt wird. Aber der ärmere Bürger kann sich keine Privat Klinik leisten und ist auf das öffentliche Hospital angewiesen. Aber dazwischen ist nicht viel Unterschied. Die OP Räume in Öffentlichen mit modernster Digital Technik nach US Standard ausgerüstet seit 5 Jahren auch die Gehälter von Ärzten und Pflegepersonal so wie im Öffentlichen Dienst wurden verdoppelt. Das hatte der vorherige Präsident Duterte nach seinen Amtsantritt sofort umgesetzt.


    Er war ja bekannt für sein hartes Durchgreifen und somit hatte er in kürzester Zeit die Korruption unter Kontrolle. So haben über Nacht alle Supereichen ihre Steuern Korrekt bezahlt und konnte somit seine Wahlversprechen voll umsetzen. Heute bekommen alte Menschen eine kleine Grundsicherung obwohl diese nie in eine Rentenkasse eingezahlt haben. Kinder bekommen an Schulen kostenloses Essen.

    Rentner bekommen ein Seniorenpass und können somit verbilligt im Supermarkt Grundnahrungsmittel oder Medikamente in Apotheke kaufen. Und der jetzige Präsident fährt diesen Kurs weiter. Wenn ein Normalo Bürger mal was nicht passt kann er auch öffentlich seine Meinung äußern und wird nicht gleich verhaftet. Es tut sich was und der Fortschritt ist deutlich sichtbar. Nur wird in westlichen Medien immer negativ über das Land berichtet und das finde ich schade.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Nur wird in westlichen Medien immer nur negativ über das Land berichtet und das finde ich schade.

    und wie war das bei euch mit der Impfpflicht, gab es eine oder durfte man frei wählen?

    Wie ist das bei einem Krankenhausaufenthalt oder wenn man Kranke besuchen will?

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

  • Ja eine Impfplicht war vorgesehen wurde aber nicht rechtskräftig. Etwa die hälfte der Filipinos sind nicht geimpft. Bei Hospital Einweisung war PCR Test erforderlich. Bei dringenden Notfälle wie plötzliche Entbindung oder Blinddarm ist Test entfallen und der Patient hatte Einzelzimmer. Hospitalbesucher brauchten Impfnachweis..

    Jetzt ist nur noch in Hospitäler, Apotheken, und öffentliche Verkehrsmittel Maskenpflicht, sonst nicht mehr.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Habe leicht erhöhten Blutdruck und auf dem linken Auge verschwommenes sehen.


    Ich denke es sind die Nebenwirkung von Azithromycin Dihydrate 500mg das mir für 7 Tage verordnet wurde insgesamt 7 StückAm Donnertag Abend gegen 18 Uhr hatte ich da die Letzte Kapsel eingenommen. Heute Mittag 15 Uhr war mein Blutdruck plötzlich auf .153 - 75 - 85 inzwischen jetzt 19 Uhr bei 142 - 73 - 74. DAs ist ja noch im Rahmen . Normalerweise liegt er bei mir immer etwas im unteren Bereich bei 110 - 60 -65 aber denke das es mit der Antibiotika Einnahme zusammen hängt.

    Ebenso das verschwommene Sehen auf dem linken Auge. Es war ja auch das linke Trommelfell wo operiert wurde.. Am Montag früh werde ich gleich ins Klinikum gehen und den Augenarzt aufsuchen. Leider ist dieser am Wochenende nicht anzutreffen und nur Allgemeinärzte anwesend .


    Bei uns hier ist es so dass alle Fachärzte im Klinikum anwesend sind was ich praktisch finde. Hatte zu diesen Antibiotikum mal recherchiert und gelesen dass es nur langsam über Leber und Darm abgebaut wird. Diese Nebenwirkungen sind heute erst aufgetreten nach der letzten Ab Einnahme von Donnerstag Zur Blutdrucksenkung habe ich jetzt Oregano Tee zwei Tassen getrunken und mache Atem Übung. Das soll angeblich den Blutdruck senken.

    Messe jetzt stündlich den Blutdruck. Aber denke wenn das restliche AB abgebaut ist im Körper werden auch diese Beschwerden vorbei sein..

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Hallo Eugen, mach Dir keine zu großen Gedanken zum Blutdruck. Bei Deiner Disziplin bringst Du ihn schnell wieder in Deinen Normbereich.


    Ich habe Dir den Artikel rausgesucht, seit ich den kenne, messe ich keinen Blutdruck mehr. Du hast ihn damals sicher auch gelesen.


    Beitrag #96 <<<<<< Strophanthin


    Und das schreibt Frau Dr. Veronika Carstens (Karl und Veronica Carstens Stiftung) zum Thema Bluthochdruck:


    Dr. Veronica Carstens

    Bluthochdruck:

    Immer wieder schreiben mich Mitglieder an, die Probleme mit der Behandlung ihres Bluthochdruckes haben.

    Ich antworte dann meistens wie folgt:

    Man darf die Aussage nicht aus dem Auge verlieren, dass in einer Großstudie mit vielen tausend Patienten das Ergebnis war:


    Mit oder ohne Blutdruck senkende Medikamente waren die Todesfälle durch Schlaganfall absolut gleich (eine Person mehr bei den Patienten ohne Medikamente ist bei dieser riesigen Zahl zu vernachlässigen), d.h., ob man Blutdruck senkende Mittel nimmt oder nicht, eine gewisse Zahl wird immer an den Folgen des hohen Blutdruckes sterben (vgl.Mitgliederzeitschrift 3/2004, "Bluthochdruck für Alle?").


    Wahrscheinlich werden sich aber zu Lebzeiten diejenigen, die ohne Medikamente gelebt haben, wohler gefühlt haben.


    Man könnte auch das Fazit ziehen: Vergessen Sie Ihren Blutdruck und leben Sie so, wie Sie gerne leben möchten. Sie sind schon längst auserkoren, irgendwann einmal zu sterben wie jeder Mensch. Aber der hohe Blutdruck spielt dabei keine Rolle.


    Das wagt aber niemand zu sagen. Die Pharmaindustrie nicht, weil sie so gut daran verdient, die Patienten nicht, weil sie glauben, sich nicht vorwerfen lassen zu müssen, nicht alles dagegen getan zu haben und der Arzt nicht, weil der Patient etwas anderes von ihm erwartet.

    Das jedoch ist eben die geistige Leistung, die der Patient selbst vollbringen muss und die ihm so schwer gemacht wird.


    Wenn die Blutdruck senkenden Medikamente aber aus welchem Grund auch immer genommen werden müssen, dann habe ich einen Therapievorschlag. Sie nehmen die verordneten Medikamente und gleichzeitig Okoubaka D4, 3 x tgl. 5 Globuli. Dieses Vorgehen hat sich sehr bewährt. Die Nebenwirkungen verschwinden weitgehend und die Hauptwirkung wird erzielt, nämlich der Blutdruck gesenkt.



    Gute Besserung weiterhin

  • Eugen, stündliches Blutdruckmessen hört sich extrem übertrieben an. Du scheinst sehr beunruhigt zu sein.

    Hatte gerade an anderer Stelle etwas zu Bluthochdruck geschrieben, wonach es sich mit Blutdrucksenkern in höherem Alter sogar leichter stirbt. RE: L- Arginin gegen Bluthochdruck - Erfahrungen


    Früher hieß es beim Blutdruck 100+ Alter wäre normal. Damit konnte man natürlich lange nicht so viele Medikamente verkaufen, wie heute.

    Danach ist dein momentan höherer Blutdruck noch lange nicht beunruhigend.

    Vielleicht wäre eine stärkere Entgiftung die bessere Idee, denn das verschwommene Sehen und der höhere Blutdruck deutet eher auf eine Vergiftung hin.


    Die andere Option, die mir einfällt, wäre nur ein thrombotisches Geschehen.

    Habe mir das Zeug noch einmal angeschaut und da sind allerlei Nebenwirkungen wie auch Erhöhung Blutdruck nach Einnahme möglich.

    https://www.drugs.com/pro/azit…-dihydrate.html#s-43685-7

    Da du (wenn auch nicht mit Gentechnik) auch geimpft bist, was ich als Risiko sehe, wäre hier vielleicht auch CDL eine Option.

    Die Folgen der verimpften Substanzen bleiben lebenslang im Körper und sind in dem Fall nicht getestet. Es kann wie damals bei Pandemrix zu pathologischem Priming kommen, bei dem der Körper anschließend auf andere Substanzen/körperliche Vorgänge falsch/anders reagiert.

    Wenn Du ein Mikroskop hast, kannst du auch einen Tropfen Blut unters Mikroskop legen, wie der Sohn von Locke das getan hat und schauen, ob es gut oder leicht verklumpt aussieht. CDL soll zumindest bei den Genspritzen in dem Fall gut helfen, wie ein weiteres Bild unterm Mikroskop gezeigt hat. Dir fallen sicher noch andere Mittel zur vorübergehenden leichten Blutverdünnung ein. :)


    Auch von mir gute Besserung. :)

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Lieber Eugen

    der Blutdruck ist perfekt für mein Empfinden und darüber solltest du dir keine Sorgen machen ;)

    Augenarzt am Montag aufsuchen macht Sinn und abwarteñ.

    Dir weiterhin gute Besserung :saint:

    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Der Blutdruck ist jetzt wieder normal und das verschwommene sehen auch weg. , Ich denke dass die letzte AB Kapsel jetzt abgebaut ist. jetzt bin ich mal gespannt ob ich wieder höre auf dem linken Ohr. In zwei Wochen wird die Tamponade entfernt und werde weiter berichten.


    Nochmals vielen Dank an alle

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber