Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrichter

Moderator

  • »mrichter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Wohnort: Wien

Beruf: Werbegraphikdesigner (Design für Web und Print) und Biologe

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. August 2014, 00:24

Was ist zu halten von....: Augentraining mit Rasterbrille?

Lohnt sich das "Augentraining mit der Rasterbrille" z.B. gegen leichte Weitsichtigkeit?

Dazu habe ich gelesen:
"Das Sehen durch die Rasterbrille veranlasst die Ziliarkörper der Augen zuAdaptationsübungen, die den Bewegungsumfang der Ziliarmuskeln, die die Linsen kontrollieren, verbessern. Der Grund: In der Rasterbrille sind Hunderte winziger Löcher, die das ins Auge fallende Licht von einer überwältigenden Masse an Lichtstrahlen auf bestimmte Strahlen von geringerer Intensität reduzieren, die dem Auge ein »organisiertes« Muster liefern, das nun scharf gestellt wird. ..."
Quelle:
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-g…-sehkraft-.html

Siehe auch:

Augentraining: bewegtes Sehen - klares Sehen
http://www.seminarediebewegen.at/augentr…sterbrille.html

Avalonis

Moderator

Beiträge: 724

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. August 2014, 20:55

Der Schmäh bei der Rasterbrille ist, dass sich die Augen entspannen, weil man keinen Punkt mehr scharf fixieren kann.
Ich nehme sie gelegentlich, wenn meine Augen sehr angestrengt sind.
Ich kann sie zum Frühstück am 11.9. mitnehmen, wenn du sie ausprobieren willst.
Schöner wird man mit so einer Brille nicht, man ähnelt eher Puck, der Stubenfliege.
Liebe Grüße
Avalonis

mrichter

Moderator

  • »mrichter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Wohnort: Wien

Beruf: Werbegraphikdesigner (Design für Web und Print) und Biologe

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. August 2014, 01:29

Danke für die Antwort.


Für die "Neuen" poste ich mal einen Link zu Sehstörungen und anderen Augenproblemen
und den entsprechenden Heilverfahren (die Rasterbrille ist noch (?) nicht dabei) auf der
Seite von René Gräber:
http://www.naturheilt.com/Inhalt/Augen.htm

4

Montag, 1. September 2014, 12:42

Vielen Dank!

Zur Rasterbrille kann ich nur so viel sagen, dass es für die Patienten (mit entsprechenden Problemen) eine "Entlastung" ist. Die meisten Patienten verwenden die Brille so, wie es Avalonis beschrieben hat.

In der Praxis gilt es durch entsprechende Maßnahmen / Therapien / Training, die Brille überflüssig zu machen.

netty

Fortgeschrittener

Beiträge: 22

Wohnort: Hessen

Beruf: exam.Altenpflegerin/ Heilpflegerin/ Omnibusfahrerin in Ausbildung

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2015, 10:56

Als ich mal durch die Themen geschaut habe, entdeckte ich dieses mit der Rasterbrille... ich wollte genau dies auch erfragen, um so besser, das es schon angesprochen wurde... je aufgeregter ich bin, desto schlechter sehe ich ! Also, die werde ich mir auch bestellen. Auch schreibe ich noch mal kurz, wie es mit ist