Hepatitis-Ausbruch bei Kindern durch Schwächung der Immunität durch Lockdowns?

Die Daily Mail in Großbritannien schreibt:
Ein alarmierender Ausbruch von Hepatitis bei Kindern könnte auf die Schwächung der Immunität durch die Covid-Lockdowns zurückzuführen sein, so die Gesundheitsbehörden. Zwei weitere Kinder in Großbritannien benötigen eine Lebertransplantationen und Dutzende sind ekrankt“: https://www.dailymail.co.uk/news/article-10753079/Deadly-outbreak-childrens-hepatitis-brought-lockdown-weakening-immunity.html

Auszug aus dem Beitrag:

  • Beamte erklärten, dass der Ausbruch möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass Kinder in den “prägenden” Jahren nicht den üblichen Infektionen ausgesetzt waren
  • In den letzten vier Wochen wurden im Vereinigten Königreich insgesamt 114 Fälle von akuter Hepatitis unbekannter Herkunft” gemeldet
  • Nach Angaben der britischen Gesundheitsbehörden wurden in drei Monaten so viele Fälle festgestellt, wie in einem ganzen Jahr zu erwarten wären
  • Die meisten Fälle wurden bei Kindern unter 5 Jahren festgestellt, die zunächst mit Durchfall und Übelkeit und später mit Gelbsucht zu kämpfen hatten.
  • Experten sagen, dass die Abriegelungen die Immunität der Kinder geschwächt und sie anfälliger für das Virus gemacht haben könnten
  • Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Professor Taylor-Robinson sagte gegenüber MailOnline: “Ich halte es für wahrscheinlich, dass Kinder, die in Kindergärten und Schulen gemischt werden, aufgrund der Beschränkungen eine geringere Immunität gegen saisonale Adenoviren haben als in früheren Jahren.

Das bedeutet, dass sie ein höheres Risiko haben könnten, an Hepatitis zu erkranken, weil ihre Immunantwort auf das Virus schwächer ist.

Er sagte, dass Kinder seltener über Symptome klagen als Erwachsene, und forderte die Eltern auf, auf frühe Anzeichen wie Bauchschmerzen und gelbliche Augen zu achten.

Es bestehe jedoch kein Grund zur Panik, denn in 99 Prozent der Fälle könne sich die Leber regenerieren, und die Wahrscheinlichkeit, eine Transplantation zu benötigen oder an der Krankheit zu sterben, sei gering.

Dies ist nur ein sehr kurzer Auszug aus dem Beitrag.

Eines scheint allerdings mittlerweile klar: die Nebenwirkungen der Lockdowns in wirtschaftlicher und in Sachen Schädigung der Gesundheit, werden uns noch lange beschäftigen, ebenso wie die Nebenwirkungen der neuartigen Gentechnik-Spritzen, genannt “Covid-Impfungen”.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.