Lagerungsschwindel – Epley-Manöver kann helfen

Wer kennt das nicht – plötzlich scheint sich die Welt um einen herum zu drehen. Dieses Gefühl, das allgemein unter dem Begriff Schwindel bekannt ist, ist ein häufiges und unangenehmes Symptom. Es ist also keine eigenständige Erkrankung, sondern kann auf verschiedene Erkrankungen hinweisen. Häufig ist es Gott sei Dank nur unangenehm aber doch relativ harmlos, bedarf aber dennoch der Abklärung und Behandlung durch den Arzt.

Das Gleichgewichtsorgan des Menschen befindet sich im Innenohr. Ein wichtiger Bestandteil sind die sog. Bogengänge, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und feinste Härchen enthalten. Werden diese durch feinste Ablagerungen in ihrer Funktion gestört, so kann dies eine der Ursachen für den sog. gutartigen, anfallsartigen Lagerungsschwindel (BPPV = bening paroxysmal position vertigo) sein.

Zur Behandlung des Schwindels stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung, die von medikamentöser bis zur chirurgischen Behandlung reichen können. Bei BPPV-Attacken lohnt es sich aber auf jeden Fall, einen Versuch mit dem sog. Epley-Manöver zu unternehmen. Dabei handelt es sich um eine sehr einfach durchzuführende, wenig zeitaufwendige Methode, bei der der Kopf des liegenden Patienten vom Arzt in bestimmter Art und Weise gedreht wird.

Sinn dieses Lagerungsmanövers ist es, die feinen Ablagerungen von den feinen, sehr empfindlichen Flimmerhärchen weg in einen weniger empfindlichen Teil der Bogengänge zu befördern.

Wissenschaftler der Cochrane-Collaboartion, einem internationalen Netzwerk von Ärzten, die weltweit medizinische Studien auswerten und ihre Ergebnisse in Berichten veröffentlichen, haben festgestellt, dass sich das Epley-Manöver als Behandlung des gutartigen Lagerungsschwindels bewährt hat. Mehr als 70% der in den Studien mit diesem Manöver behandelten Patienten gaben eine deutliche Verbesserung ihrer Situation an. Diese hielt meist auch nach mehreren Wochen noch an. Treten erneut Beschwerden durch BPPV auf, kann das Manöver ohne Probleme wiederholt werden.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Lagerungsschwindel und Epley-Manöver - NaturHeilt.com Blog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die wahren Ursachen warum Sie wirklich krank werden...
... und was die Schulmedizin nicht wirklich erzählt und auch nicht versteht. Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Naturheilkunde-Newsletter an. Alle Informationen sind direkt von mir - aus der Naturheilpraxis von René Gräber:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.