Neue Zahlen vom britischen Impfreport

Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass die angebliche „Pandemie der Ungeimpften“ in eine „Pandemie der Geimpften“ umgeschlagen ist.

Grund dafür ist, dass es:

A) die „Pandemie der Ungeimpften“ nie gegeben hat Link.

Und B), dass die angeblich hoch effektiven „Impfungen“ Infektionen mit Covid-19 nicht verhindern, sondern im Gegenteil zu fördern scheinen (Link).

Dementsprechend sieht der britische Report aus, der von der britischen Regierung verfasst wurde:

Nur unschwer lässt sich erkennen, dass die Anzahl der „Ungeimpften“ nur rund ein Drittel der Hospitalisierungen ausmacht. Das Gros der Hospitalisierungen erfolgte bei den „geboosterten Geimpften“, gefolgt von den sogenannten vollständig „Ungeimpften“ ohne Booster. Die geringe Zahl der Krankenhauseinweisungen mit einmal „Geimpften“ mag darauf zurückzuführen sein, dass inzwischen die Zahl der Menschen mit nur einer Injektion deutlich geschrumpft ist.

Hatte es nicht geheißen, dass die Gen-Injektionen, euphemistisch „Impfungen“ genannt, Infektionen, Hospitalisierungen und Tod verringern? Aus diesen Zahlen lässt sich (zumindest für die Hospitalisierungen) das Gegenteil ablesen. Und weil dem so ist, hat die englische Behörde auch gleich prophylaktisch intervenierend folgende Erklärung für diese Beobachtung abgegeben:

Ein Vergleich der Fallzahlen zwischen geimpften und ungeimpften Bevölkerungsgruppen sollte nicht zur Einschätzung der Wirksamkeit des Impfstoffs gegen eine COVID-19-Infektion herangezogen werden. Die Wirksamkeit des Impfstoffs wurde anhand einer Reihe verschiedener Quellen formell geschätzt und ist auf den Seiten 4 bis 12 dieses Berichts zusammengefasst.

Richtig! Das Offensichtliche darf auch in der Wissenschaft und Statistik keinesfalls als richtig angesehen werden.

Dafür gibt es Schätzungen, die formell sind und auf Seite 4-12 erläutert werden, die dann als neue Lehre in der neuen Normalität bestimmen, wer bestimmt was „wirksam“ ist und was nicht.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Dieser Beitrag wurde am 26.01.2022 erstellt.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.