Schlüsselwort Studie

Online Spiele gegen Demenz und Alzheimer

So wie Sport die körperliche Fitness steigert, so verbessert Gehirn-Jogging die geistige Leistungsfähigkeit. Jetzt haben Wissenschaftler untersucht, ob sich PC-Spiele und Online-Games dazu besser eignen als andere Methoden. Im Focus stand dabei der altersbedingte Abbau der geistigen Kapazität. Tatsächlich gelang es den Forschern nach zu weisen, dass PC-gestützte Trainings-Programme einen besonders positiven Effekt auf die …

Weiterlesen „Online Spiele gegen Demenz und Alzheimer“ »

Schlechtes Cholesterin ist nicht so schlecht wie Sie denken

Der LDL-Anteil (Low density lipoprotein) am Cholesterinwert gilt allgemein als das gefährliche oder „schlechte Cholesterin“. Ärzte machen diese Version des Cholesterins für die Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verantwortlich. Das bestreitet neuerdings eine Gruppe von US-amerikanischen Wissenschaftlern unter der Führung von Steve Riechmann vom texanischen Department of Health and Kinesiology. Im Journal of Gerontology veröffentlichten die Forscher …

Weiterlesen „Schlechtes Cholesterin ist nicht so schlecht wie Sie denken“ »

Drei verschiedene „Darmfloratypen“ beim Menschen gefunden

Der menschliche Darm wird von einer großen Vielfalt an verschiedenen Bakterienspezies besiedelt (siehe auch: Unser Immunsystem muss mit Mikroben leben lernen). Diese dienen uns Menschen als Schutz vor Krankheitserregern, helfen bei der Herstellung wichtiger Vitamine und unterstützen uns bei der Verdauung unserer Nahrung. Die Tatsache, dass nicht jeder Darm von denselben Mikroben besiedelt wird, war …

Weiterlesen „Drei verschiedene „Darmfloratypen“ beim Menschen gefunden“ »

Antibiotika gegen Reizdarmsyndrom?

Ein Reizdarm ist für den Erkrankten eine sehr belastende Angelegenheit. Er kämpft dabei mit Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen. Beim Reizdarmsyndrom kommt erschwerend hinzu, dass sich bei der Untersuchung kaum sichtbare Veränderungen des Darmgewebes zeigen, obwohl die Betroffenen an Unwohlsein und Schmerzen leiden. Auch ein biochemisches Ungleichgewicht ist nicht auf Anhieb festzustellen, lediglich die Veränderung des …

Weiterlesen „Antibiotika gegen Reizdarmsyndrom?“ »

Frauen mit PCOS profitieren von Behandlungen mit Akupunktur und Bewegungstherapie

PCOS – was soll das sein? Das ist die Abkürzung für den englisch-medizinischen Begriff “polycystic ovary syndrome”, zu Deutsch: Polyzystisches Ovarialsyndrom oder chronische hyperandrogenämische Anovulation. Hm… noch mal… zu Deutsch: Zysten in den Eierstöcken. Oder auch Ovarialzyste. Aber ganz so einfach ist es nun doch nicht. Ein PCOS liegt dann vor, wenn mindestens acht Zysten …

Weiterlesen „Frauen mit PCOS profitieren von Behandlungen mit Akupunktur und Bewegungstherapie“ »

Schmerzmittel wirksam, aber riskant

Für viele Menschen sind Schmerzmittel nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. Hüftschmerzen, Rückenschmerzen und Knieschmerzen sind für fast 25 Prozent der Erwachsenen ein Dauerzustand, der einen langfristigen Schmerzmitteleinsatz scheinbar notwendig macht. Dabei kommen Medikamente zum Einsatz, die oft zur Klasse der NSAR (nichtsteroidale Antirheumatika) gehören. Als solche haben sie kein ausgesprochenes Suchtpotential, sind wirksam und …

Weiterlesen „Schmerzmittel wirksam, aber riskant“ »

Mobbing verschafft hohen Status

Amerikanische Soziologen der University of California haben sich mit den Ursachen von Mobbing unter Teenagern beschäftigt und nachgewiesen, dass die Erlangung eines hohen Status das Hauptmotiv für das belastende Verhalten darstellt. Zwei Soziologen untersuchten über ein Jahr das soziale Verhalten von Teenagern und analysierten die ausbrechende Gewalt, Beschimpfungen oder das Verbreiten von Gerüchten. Die These, …

Weiterlesen „Mobbing verschafft hohen Status“ »

„Schwierige“ Patienten haben meist mehr Beschwerden

Eine Studie von Sheri Hinchey vom Tripler Army Medical Centre in Honolulu und Jeffrey Jackson vom Zablocki VA Medical Centre in Milwaukee beschäftigt sich mit dem Arzt-Patientenverhältnis und damit, wie sich dieses gegenseitige Verhältnis auf die Behandlungsergebnisse auswirkt. Die Studie (Originaltitel: „A cohort study assessing difficult patient encounters in a walk-in primary care clinic; predictors …

Weiterlesen „„Schwierige“ Patienten haben meist mehr Beschwerden“ »

Aktuelle Therapie-empfehlungen: Was der Arzt nicht weiß

Was der Arzt nicht weiß, macht vor allen Dingen den Patienten unsicher, der davon ausgeht, dass der Arzt seines Vertrauens die Krankheit in ihren Stadien erkennt, mit der Behandlung vertraut ist und für diese die geeignete Therapien empfehlen kann. Der Patient vertraut weiterhin darauf, dass Ärzte sich weiterbilden, sich mit neuen Richtungen und Therapieansätzen bekannt …

Weiterlesen „Aktuelle Therapie-empfehlungen: Was der Arzt nicht weiß“ »

Qualitätsunterschiede bei der zwischen-menschlichen Versorgung in der alternativen und konventionellen Medizin

Differences in the quality of interpersonal care in complementary and conventional medicine – André Busato and Beat Künzi Als Hintergrund dieser bemerkenswerten Studie gaben die Autoren an, dass es sich hierbei um Teil einer landesweiten Begutachtung von alternativer (komplementärer) Medizin in der Schweiz handelt. Das Ziel der Studie war, das Patienten-Arzt-Verhältnis und die damit einhergehende, …

Weiterlesen „Qualitätsunterschiede bei der zwischen-menschlichen Versorgung in der alternativen und konventionellen Medizin“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.