Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Ich habs aber erst heute zufällig gefunden, genauso wie den Beitrag von Reitschuster, daß die Buntesregierung auch MRna bei anderen Impfstoffen begrüßen würde.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Erinnere dich doch an das Video von Spahn beim WEF. https://www.bitchute.com/video/DTdBfA4zlBS6/ Er denkt, wir wollen ein internationales Zentrum für solche Substanzen werden.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich schaue mir keine Videos vom Spahn, Wieler und so weiter an, das ist für meine Nerven am Besten so, und den Spahn kann ich eh nicht sehen, dem sieht man doch an daß der zutiefst geistesgestört ist. Und die einzige Rede vom WEF die ich mir angehört hatte, war die vom Putin.;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • https://www.orwell.city/2021/11/MAC.html

    Dr. Luis De Benito teilt einen Fortschritt seines Berichts über das MAC-Adressphänomen bei geimpften Personen


    Dr. Luis Miguel De Benito, ein Verdauungsarzt mit einem Ph.D. in Molekularbiologie, präsentiert einen Auszug aus der Forschung zu den mysteriösen MAC-Adressen, die bei geimpften Personen mit Bluetooth-Apps entdeckt wurden. Es ist ein kurzer Bericht, den er an verschiedene Forschungsteams weltweit geschickt hat und der am 31. dieses Monats vollständig veröffentlicht wird. In dieser kurzen Vorschau erklärt Dr. De Benito, was er beobachtet hat und was die möglichen Ursachen für dieses Phänomen sein könnten. Orwell City bringt die Zusammenfassung seiner Präsentation unten.


    Was ist das denn wieder für ne Kranke Schei...e?

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Dr. Luis De Benito teilt einen Fortschritt seines Berichts über das MAC-Adressphänomen bei geimpften Personen

    falls das stimmt, dann sind aber alle Berichte über sehr negative Wirkungen der Impfungen eher falsch. Ich halte es für möglich, dass es genug kranke Menschen gibt, die die Kontrolle über die Menschheit als Ausweg sehen. Auch meine Erfahrung im real existierenden Sozialismus der DDR spielt da mit rein. Ein teil der Menschen ist so, egal ob die sich Christen oder Atheisten nennen. Da das Hauptanliegen die Identifizierung der Menschen ist wird der Kampf gegen eine Krankheit wohl nachrangig sein und da man mit den mRNA-Impfstoffen die Menschen als Versuchkarnikel benutzen würde hoffe ich, dass es verantwortungsbewusste und intelligente Menschen gibt, die die Umsetzung verhindern. Es wäre schon Armutszeugnis genug mit solchen Maßnahmen den Umweltschutz auf die Sprünge helfen zu müssen. Das heißt, dass der Mehrheit der Umweltschutz und vermutlich auch der Schutz anderer Menschen schnuppe ist. Zum anderen muss man aber auch sagen, dass die Wirtschaft und Politiker einen gehörigen teil an der bisher gegenläufigen Entwicklung haben. Beispiele: Ich war in der Leiharbeit an eine Firma in Berlin ausgeliehen. meine Wohnung war in Leipzig. Die Übernachtung am Arbeitsort am Wochenende hätte ich aus eigener Tasche zahlen müssen, für die Heimfahrt bekam ich wenigstens 30c pro km. Im Anlagenbau wurden Apparate und Anlagen so billig wie möglich angeboten. Heißt, ein kleiner Ventilator kostet weniger, verbraucht aber, da er ineffizient läuft mehr Strom. Da der Angebotspreis niedrig sein musste bekamen die immer die kleinsten Ventilatoren mit einem höheren Verbrauch. Und die wurden auch gekauft, weil die BWL-er auf der anderen Seite meist zu wenig technisches Verständnis hatten.

  • falls das stimmt, dann sind aber alle Berichte über sehr negative Wirkungen der Impfungen eher falsch.

    Meiner Ansicht nach fahren sie mehrgleisig. Wir sind nur noch eine Art Laborratten. Und Laborratten müssen sich mit dem zufriedengeben, was man ihnen verabreicht. Das muss auch keiner Qualitätskontrolle mehr unterzogen werden. Ausser in Japan. Sie testen jetzt aus, mit welcher Zusammensetzung der Substanzen sie welche Folgen erreichen und haben z.B. auch von der EMA die Freigabe diese Substanzen ohne neue Notfallzulassung zu verändern wie sie wollen.

    Du kannst an den vielen Videos zu den Blutveränderungen, in den Berichten der offiziellen zentralen Meldestellen der Impfschäden, in den Berichten anderen Stellen lesen die viel höhere Todesfälle erfasst haben, an den privaten Meldungen über sich anschliessend schnell entwickelnde neue Krankheiten oder das Wiederauftreten alter Krankheiten bei Geimpften sehen, dass es die sehr negativen Wirkungen gibt.

    Sie dünnen die Bevölkerung ganz gezielt aus, wie Kevin Galalae uns schon letzten Sommer gesagt hatte und die negativen Wirkungen sind Absicht. Sonst hätte man diese experimentellen Substanzen erstens nie zugelassen, würde zweitens nicht alle Fakten missachten und drittens bei den Folgen niemals einen derartigen Druck aufbauen, damit keiner davonkommt. Und schon gar nicht würde man immer weiter impfen, obwohl wir von Anfang an die vielen verzweifelten Berichte von Altenpflegern gesehen haben.

    Auch der gut bezahlte Abbau des Gesundheitssystems im Hintergrund ist Absicht und Teil des Ganzen. So wie sie es weltweit darauf anlegen mit einer Impfpflicht für bestimmte Gruppen das System gezielt weiter zu schwächen. Nichts davon ist Zufall.


    Das mit dem angezeigten Code von Geimpften macht schon seit Monaten die Runde. Es gibt auch Videos dazu, die das zeigen. Unsere Kinder haben sich übrigens geweigert, das bei sich zu überprüfen. Man will es gar nicht so genau wissen. Rookie könnte das tun und prüfen, ob die Impfstelle magnetisch ist oder mit der Bluetooth-Suche seines Smartphone ein Code an der Impfstelle ausgelesen wird.


    Ich persönlich denke das ist der 3. Weltkrieg. Wie ich gestern gelesen habe, soll er schon 1976 genau so vom Club of Rome geplant worden sein wie er gerade stattfindet. Dieser Krieg wird nicht mit Waffen, sondern mit Impfungen und den uns bekannten maximal schädlichen Maßnahmen gegen die menschliche Zivilisation geführt und wird alles erreichen, was notwendig ist, um unsere bekannten zivilen Strukturen komplett zu zerstören und Millionen Menschen zu töten. Nicht zuletzt sieht die Vorhersage von Deagel 2025 für die USA noch 100 Millionen Menschen, für D noch 28 Millionen, für UK noch 15 Millionen Menschen vor. Ich glaube nicht an Zufall.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Ich glaube nicht an Zufall.

    Ich auch nicht, von Anfang an nicht. Es ist nämlich auch zu komisch, dass genau in dem Moment, als unsere Politmischpoke die Kinderspritzung forderte, genau das auch rund um den Globus passierte.

    Und zu blöd ist zudem, dass in dem Moment, als hier von einer Pandemie der Ungespritzten gesprochen wurde, genau das auch rund um den Globus bis nach Australien passierte ...

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Die Marionetten funktionieren vollends nach dem IG- Farbenfahrplan "Heute Deutschland und morgen die ganze Welt" mit ihren Produkten zwangszubeglücken. Das war ihr Traum, und still und heimlich haben sie weiter daran gearbeitet.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Eine Sache darf man aber nie vergessen. Kein Mensch kennt das Verborgene. Die können Planen, aber nicht vorhersehen. Mal sehen was alles passiert. Wichtig ist, dass man Mut haben muss, durch Mut können neue Türen geöffnet werden.


    Ich verstehe eine Sache aber nicht. Wenn Noak jetzt getötet worden ist, wieso konzentrieren diese Leute sich dann nicht auch auf andere Aufklärer wie Wodarg, Bhakdi usw. usw. usw.? War doch schon lange bekannt, dass Graphenoxid drinne ist, bevor er dieses Video gemacht hat. Er hat zwar GraphenHYDROXID gesagt, aber naja, ich glaube nicht, dass die nur deshalb ihn beseitigt haben, Entweder gibts da noch viel mehr ODER er ist einfach gestorben, ohnedas jemand nachgeholfen hat.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Da ich das entsprechende Video von Andreas Noack hier im Forum nicht gefunden (oder übersehen) habe, stelle ich es einfach hier (nochmal) rein:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Dirk, Du kannst das Video auch gerne in den Thread Inhaltsstoffe in den experimentellen Substanzen einstellen, den ich gestern einfach erstellen musste.


    Wir sind sowieso nicht in der Lage den Unterschied zwischen GO, rGO und Graphenhydoxid zu erkennen oder diese Substanzen zu analysieren. Aber es sollte doch Menschen geben, die das können und nun anhand des Videos von Noack weitere entsprechende Untersuchungen vornehmen werden.


    Bei der Gelegenheit.

    Dr. Young hat ja zahlreiche unterschiedliche Untersuchungsmethoden angewandt, um die Inhaltsstoffe zu analysieren.

    Auf seinen Seiten ist im Übrigen von rGO die Rede.

    Zitat

    Reduziertes Graphenoxid (rGO) ist eine alternative Form von GO, die mit verschiedenen Methoden verarbeitet wurde, darunter chemische, thermische usw., um die Sauerstoffmenge zu minimieren, da der Sauerstoffgehalt GO instabiler macht [75].


    Daher zeigt rGO eine hohe Leitfähigkeit, Stabilität und das Vorhandensein von defekten Stellen, die chemisch aktiv sind, was es zu einem potenziellen Kandidaten für die Anwendung als aktives Material in Biosensoren macht

    Reduziertes Graphenoxid - ein Überblick | ScienceDirect Themen

    Da kann man sich natürlich auch fragen, ob es zwischen dem von Dr. Noack als extrem stabil beschriebenen Zustand von nanoskaligem Graphenhydroxid und dem als extrem leitfähig und stabil beschriebenen nanoskaligen rGO, das von Dr. Young analysiert wurde, für den menschlichen Körper tatsächlich nennenswerte Unterschiede gibt oder ob die beiden Formen des GO von den Auswirkungen her nicht letztlich identisch sind.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich hab mir noch gedacht, dass durch die Impfung und der damit verbundenen Abschwächung des Immunsystems, die ganzen Sachen die bisher Anwendung gefunden haben (PEstizide usw.) erst recht schlimm für die Menschen werden. Ich denke darunter gehören auch elektromagnetische Strahlen usw.

  • Da kann man sich natürlich auch fragen, ob ...... für den menschlichen Körper tatsächlich nennenswerte Unterschiede gibt

    Ich frage mich eher, warum das Zeug überhaupt enthalten ist.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • https://michael-mannheimer.net…len-die-menschen-brechen/


    Bis zu 7.200 Euro Strafe: Impfzwanggesetz ist fast fertig

    Am 29.11. ließ die Regierung einen Gesetzesentwurf durchsickern, der am 6.12 begutachtet werden soll. Hier die perfidesten Details des Zwangsgesetz, das ab Februar 2022 gilt (Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/8987):


    -Wer sich nicht impft, wird zur 2mal Zwangsimpfung vorgeladen. Wer nicht kommt geht in Haft oder zahlt.-Nicht 3.600€ sondern bis zu 7.200€ Geldstrafe sollen verhängt werden können, wenn man sich 2mal weigert!-Schon 13jährige Fallen unter die Impfpflicht. Für eine impffreie Familie mit 2 Kindern über 13 währen das dann 28.800€ Strafe!-Der Impfzwang wird an das E-Card System ELGA gekoppelt, sodass es kein Entkommen geben darf.


    Ist das wirklich wahr? Habe kein Telebums!=O

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Torcer Total krass. Wenn man den Links folgt landet man übrigens bei einem Artikel aus Ö. https://www.tagesstimme.com/20…len-impfpflicht-begleiten


    Dirk, wenn die vorhandenen Tests nichts beweisen können und wir keine gefährliche neue Erkrankung haben, die all das auch nur ansatzweise rechtfertigen kann was auf dieser Welt oder bei uns passiert, dann müssen diese experimentellen praktisch in jeder Beziehung ungetesteten gentechnischen Substanzen wohl aus einem anderen Grund verimpft werden. Und wenn sie aus einem anderen Grund als wegen einer neuen gefährlichen Erkrankung verimpft werden, dann werden wohl auch die Booster aus einem völlig anderen Zweck verimpft.8)

    Dazu mal hier reinsehen: Ein Artikel aus 2011: Sovereign_Independent_Issue4.pdf (archive.org) (ia803204.us.archive.org/11/items/sovereign-independent-issue-4/Sovereign_Independent_Issue4.pdf)

    Gefunden auf http://theirishsentinel.com/2021/05/02/depopulation-through-forced-vaccination-the-zero-carbon-solution/


    Vielleich auch hier: Frage zu einem Bericht "BLUTUNTERSUCHUNG VON UNGEIMPFTEN & GEIMPFTEN" oder hier: Private Impferfahrungen und Meldestelle von Todesfällen

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Dirk, .... dann werden wohl auch die Booster aus einem völlig anderen Zweck verimpft.8)

    :) Meine Frage war eher rhetorisch gemeint, aber vielen Dank für den Link zu Zero Carbon solution. Ich kannte das schon, hab das allerdings in meinen Krimskramskros-Archiven nicht mehr wiedergefunden. Werde ich also jetzt nochmals speichern :saint:

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Meiner Ansicht nach fahren sie mehrgleisig.

    das ist diesbezüglich aber unklug. Wenn die die Menschen ohne Ausweis identifizierbar machen wollen (z.B. MAC-Adresse) und gleichzeitig ein neuen Impfstoff ausprobieren wollen kann es passieren, dass beides durch die Ergebnisse der Impfung beeinträchtigt werden kann. Falls sich die Impfung als Flop herausstellt ist die MAC-Adresse für alle Menschen auf diese Weise zu implementieren gescheitert. Dann hilft nur noch, wie in Deutschland und vermutlich in den USA zu sehen blanke Gewalt, die wohl von 90% als ungefährliche Notwendigkeit gesehen wird. Überhaupt hört "man" (deutsche Medien) sehr wenig vom neuen Präsidenten der USA. Der muss gegenüber Trump ja ein toller Hecht sein oder doch eher alter Wein in neuen Schläuchen?

  • FDP-Chef Lindner. "....Bauen auf das Verantwortungsgefühl und die Einsicht der Menschen....Schränken sie Kontakte ein, nehmen Sie Impfangebote wahr, der Weg in die Normalität liegt in ihren Händen." Da fehlt noch was. ich gebe zu für Politiker extrem ungewohnt. Fakten. Bei welcher Durchimpfungsrate brechen "wir" die Welle? Welche Kontakte soll ich noch einschränken? Was erzählt der für gequirlte Sch...ße?

  • Neue unglaubliche Ausrede für die gigantische Herztod/Krankheitsepidemie nach „Covid19“-Gentherapien: Alles psychisch bedingt!!

    Nun haben sie eine Ausrede gefunden: Die postpandemische Belastungsstörung. Obwohl diese psychische Belastung nach den umfassenden Lockdowns 2020 unbekannt war, sei diese Depression nun plötzlich die Ursache einer noch nie dagewesenen Herztod-Epidemie geworden!

    So vertuscht man in der jetzigen Coronadiktatur die Wahrheit. Eine weitere Möglichkeit, die Wirkungslosigkeit der Gentherapie gegen das Grippevirus 2019/20 auf die Grippen 2020/21 und 2021/22 zu vertuschen ist das neue „Omikron-Virus“, das die Impfstoffe angeblich unwirksam mache. Wie bequem!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier