Kinder in Zeiten der Corona- Krise

  • jetzt gehen sie an die Kinder wie es aussieht.

    Und Kinder als Pandemietreiber zu bezeichnen ist unterste Schublade.

    Jetzt werden Kinder wahrscheinlich auch noch getestet.;(

    mdr.de/nachrichten/politik/inland/video-486344_zc-36896c52_zs-8ae77846.html


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Im Österreichischen Fernsehen muß gestern eine Sendung gelaufen sein, wo erklärt wird, daß die Psychiatrien überlastet sind, und daß gerade Kinder und Jugendlich immer mehr solche Einrichtungen benötige.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Menschen die keine Kinder haben (zum Glück) bestimmen darüber, was für Kinder besser ist. <X


    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • habe eben in den Nachrichten gehört, wenn Schulen wieder geöffnet werden, das die Kinder geimpft werden sollen.<X

    Vom Frühjahr wird gesprochen.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Leute, ich selbst habe keine Kinder, aber wenn ich draußen unterwegs bin und Kinder mit ihren Scheißmasken sehe, könnte ich aus dem Auto springen und die Eltern schütteln bis es knackt.


    Denn Kinder sind nichts anderes als Gäste, die mit großen Augen nach dem Weg fragen!


    Wollen wir ihnen auch in Zukunft solche Wege zeigen?:


    Kinderschuhe vor dem Eingang einer Schule als

    stille Demonstration gegen Schulschließungen



    Menschen brauchen Menschen, Kinder aber brauchen erst recht Kinder!

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Mit dem Film LOCKDOWN KINDERRECHTE wird Kindern und Jugendlichen eine Stimme gegeben, aber auch Expert*innen, die sich mit Kinder- und Jugendgesundheit beschäftigen und Einblick darüber geben können, welche Spuren der Umgang mit der Corona Krise bis jetzt bereits hinterlassen hat und noch weiter hinterlassen wird.
    Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen wurde dieser Film entwickelt: Sie haben aus ihrer Sicht gefilmt und zeigen dadurch, wie sich der Lockdown auf ihr ganz persönliches Erleben auswirkt.


    LOCKDOWN KINDERRECHTE | Dokumentarfilm

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen,

    Wurzeln und Flügel. ~Johann Wolfgang Goethe


    Von Ihren Eltern, nicht in Schulgefängnissen, wo die Kinder stundenlang nebeneinander still sitzen müssen, sondern beim Spielen.


    Und bei dem Wort Kinderrchte geht mir sowieso die Hutschnur hoch, wenn man bedenkt, wie die Politik diese versucht im Grundgesetz zu verankern, um die Eltern noch mehr zu entrechten, und entmündigen.

    Verdammt nochmal laßt die Kinder endlich in Frieden und ohne Nöte aufwachsen, ohne, daß beide Elternteile sich krumm und bucklig schuften zu müssen, um sich ein Kind überhaupt leisten zu können. Ein Kitaplatz kostet wieviel Steuergeld? Gebt es den Eltern, damit sie verantwortungsbewußt und sorgenfrei für ihre kinder dasein können, oder noch besser, erlaßt den Menschen und besonders den Eltern einen Großteil dieser unerträglichen Steuerlast.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Corona Ausschuss Sitzung 44: Die Wurzeln des Übels


    Hans - Christian Prestien ehem. Familienrichter und Rechtsanwalt


    Er sagt im Grunde genau das, was jedem Menschen klar sein sollte, was er den Kindern und ihren Kindern dann, sollte es sie überhaupt geben, antut.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Schade, daß es das nicht als Lesetext gibt. Ich kann das durch die Musik bedingt leider nicht hören. :(

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Es ist garantiert kein Fake. Es wird schwierig, dieses Urteil zu kippen, da es tiefgründig und vor allem mit Sachverständigenaussagen begründet wurde. Die meisten Gerichte schauen bei ihren "Urteilen" nur in die Presse.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Hierzu kann ich nur auf die Sitzung 44 (Die Wurzeln des Übels) des Corona Ausschusses verweisen. In dieser Sitzung wurde auch der ehemalige Familienrichter Prestien gehört und er machte unter anderem auch zu §1666 sehr hilf- und aufschlussreife Ausführungen. Daher ist das aktuelle Urteil aus Weimar definitv kein Fake.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier