• Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hat euch alle Corona dahingerafft? 8o

    Nicht immer gleich an das Schlimmste denken. ^^

    Manchmal kommt halt das Leben dazwischen.


    Dabei habe ich entdeckt- Bei uns war heute tatsächlich eine Bauerndemonstration und es hat nur so von Traktoren mit Schildern gewimmelt. :thumbup:

    Und ich hab einen kleinen Preisschock bekommen. Das Edeka Bio Olivenöl kostet jetzt 8,99 €.


    Zudem ist für alle die letzte Woche vor Weihnachten (bzw. für mich vor meinem 37. Hochzeitstag).

    Da machen viele die letzten Weihnachtseinkäufe und so weit ich erinnere, kaufen viele ein, als wären die Läden 2 Wochen zu. ^^


    Habe zudem schon gestern ein schönes Schmankerl entdeckt.

    Die Haushaltssperre hat interessante „Nebenwirkungen“. Unter der Bezeichnung „Demokratieförderung“ finanziert die Bundesregierungen Organisationen, die nach Kräften in den öffentlichen Diskurs eingreifen und die öffentliche Meinung – natürlich im Sinne der Bundesregierung – beeinflussen sollen. Offiziell sind diese Organisationen unabhängig, aber sie diffamieren jeden Kritiker bestimmter Narrative der Bundesregierung als „rechts“, „antisemitisch“, „unwissenschaftlich“, „Verschwörungsideologe“ oder auch als „russische Propaganda“. Die bekanntesten Vertreter dieser Organisationen sind in Deutschland die Amadeu Antonio Stiftung, Libmod oder auch der Volksverpetzer.

    : https://www.anti-spiegel.ru/20…ihre-finanzierung-luegen/


    Der Volksverpetzer und 55 andere haben sich also als vom Staat finanzierte Unternehmen geoutet. ^^ Köstlich. :D

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Das Edeka Bio Olivenöl kostet jetzt 8,99 €

    Bei Lidl auch. Es soll dies Jahr eine schlechte Olivenernte gegeben haben. Ich kaufe es trotzdem. Der Abstand zum normalen ist gar nicht so groß, und ich habe wochenlang an einer Flasche.

    Der Volksverpetzer und 55 andere haben sich also als vom Staat finanzierte Unternehmen geoutet. ^^ Köstlich. :D

    Na bitte! Schon wieder eine Idee, unnötige Ausgaben einzusparen.

  • Bei Lidl auch. Es soll dies Jahr eine schlechte Olivenernte gegeben haben. Ich kaufe es trotzdem. Der Abstand zum normalen ist gar nicht so groß, und ich habe wochenlang an einer Flasche.

    Ich habe es auch gekauft. Das letzte, dass ich gekauft hatte, war noch viel billiger.

    Aber ich war schon Monate nicht mehr einkaufen, da mein Mann mit den Hunden zum Gassigehen fährt und die Läden auf seinem Weg liegen.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Ich habe zum ersten Mal seit langer Zeit eine Angestellte in einer entsprechenden Kanzlei erreicht , die völlig normal mit mir geredet hat und mir einen Termin gegeben hat. (wegen der angekündigten Mieterhöhung, netto um knapp 15 %)

    Ich freue mich inzwischen schon, wenn die telefonischen Rechtsberater nicht nur maschinelle Textbausteine im telefonischen Gespräch von sich geben.


    Frühling, klarer Himmel und Sonnenschein kämen mir sehr gelegen.


    Dabei hätte ich bei klarem Sonnenschein und reiner Luft zum Atmen auch nichts gegen den Winter.

    (Allerdings bei Verdreifachung meiner Energiekosten auch das nicht!)


    Zur Aufnahme der neuen Gastherme haben sich die Stadtwerke jetzt doch tatsächlich zum 2.1 2024 zwischen 10:00 h und 13:00 Uhr angekündigt - ich habe jetzt entschieden, das mein eigenes Strahlen von Innen dies als guten Start erhellen wird. .

  • [...]

    Eigentlich sehe ich bei den privaten auf dem normalen TV nur SAT-Gold, weil ich gerne Wiederholungen von Columbo, Agatha Christie und einigen anderen Sendungen sehe

    [...]

    Und auch für andere Interessierte:


    Familienmitglied "Columbo", heute acht Stunden im Dienst, ab 18:35 (bis 02:50) Uhr, auf RTLup:

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hej, @ll!


    Jeden Monat bekomme ich Post von ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice 50656 Köln und werfe seit nunmehr 10 Jahren den Brief mit dem Vermerk "Annahme verweigert" in den nächsten Briefkasten.


    Gegen einige Angestellte des Beitragsservice habe ich einen Strafantrag gestellt, weil sie vorzutäuschen versuchten, Beamte zu sein. Amtsanmaßung wird in einem Rechts-Staat mit Geldstrafe oder Gefängnis geahndet.


    Staatsanwältin Borgward weigerte sich jedoch, Klage zu erheben. auf ein weiteres Schreiben von mir hat sie nicht mehr reagiert.


    Auch den Intendanten des NDR, damals Lutz Marmor, davor ARD-Chef, davor Mitglied in der KEF, das ist die Kommission zur Ermittlung der Höhe der Fernsehbeiträge, die angeblich keine Fernsehsteuer sind, habe ich angeschrieben per Anschreiben und Rückschein. Die Antwort war sensationell: Eine Person mit dem Namen Lutz Marmor ist oder besser war beim NDR in Hamburg nicht bekannt.


    Im Rundfunkbeitragsstaatsvertrag steht bekanntlich unter anderem drin, dass der Besitz einer Wohnung den Hauptmieter zur Zahlung einer Summe von ..,.. verpflichtet, da das Bewohnen einer Wohnung das Sehen des öffentlch-rechtlichen Fernsehen ermöglicht. Ich habe kein Fern Sehgerät und kann weder in der Ferne noch in der Nähe das ARD- oder ZDF- noch das NDR-Fern sehen sehen. Und dass, ob wohl mein Vermieter einen Vertrag mit der Firma Vodafone abgeschlossen hat und in meiner Wohnung deshalb theoretisch Fern Sehen möglich wäre.


    In der Praxis scheitert das, denn als Rentner, dessen Rente von seiner Heimatstadt mit Wohngeld aufgestockt wird. kann ich mir weder ein Fern Sehgerät noch sonstiges Equipment, das man im Allgemeinen zum Fern Sehen benötigt, leisten.


    Zur Mitte des Jahres 2024 wird meine Miete um die Summe von zehn Euro sinken, denn der Fernsehlieferungsvertrag mit Zwangsbeitrag zur Übernahme der Fernsehnebenkosten der Mieter endet dann, und ich bin jetzt schon auf den neuen Vertrag gespannt, den die Betrüger (Betrüger sind Personen, die betrügen, also Gauner, Ganoven, Bundeskanzler und sonstige Politiker usw) von Vodafone mir anbieten werden.


    Ich wünsche allen yamedoforisten ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches und schmerzfreies Neues Jahr.

    Carlito

    Wer zur Quelle gelangen will, muss gegen den Strom schwimmen.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Dir auch schöne Weihnachten. <3

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Franz Beckenbauer (2003) über sein Privatleben


    "Ich habe mal einen Stammbaum machen lassen: Die Wurzeln der Beckenbauers liegen in Franken. Das waren lustige Familien, alles uneheliche Kinder. Wir sind dabei geblieben."

  • Antwort auf: Ist Treppensteigen gesund? Probleme beim Treppensteigen? Erfahrungen▪


    Das geht natürlich nicht unter. 8o Ich hatte es gelesen.

    Früher, als ich gearbeitet habe, hat es natürlich Sinn gemacht den Kollegen und anderen, die man auf der Heimfahrt traf, zum Abschied ins Wochenende ein schönes Wochenende zu wünschen, da man dann auch ein Wochenende hatte, dass sich von Arbeitstagen unterschieden hat und man diese Menschen am Wochenende nicht traf.


    Aber ich kann damit gar nichts mehr anfangen, da es für mich als Rentner schon länger keinerlei Unterschied mehr zwischen Wochentags und Wochenende gibt und auch völlig unabhängig vom Wochenende ist, ob ich ins Forum schaue. :/


    Da frage ich mich nur, heißt das jetzt, Marie will am Wochenende nichts schreiben, weil sie sich bis Montag verabschiedet?

    Das ist in einem Forum doch gar nicht nötig. ^^


    Bernd bemüht sich nach besten Kräften ständig aufzuräumen und themenfremde Beiträge zu verschieben. Hab schon ein schlechtes Gewissen. 8)

    Wochenendwünsche haben jedenfalls nichts mit Treppensteigen zu tun.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Das ist mal wieder ein Beispiel für "gut gemeint, aber schlecht gemacht"


    : https://www.landwirtschaft.de/…ierhaltungskennzeichnung/


    Fleisch aus dem Ausland muß nicht gekennzeichnet werden.


    Und der Witz des Jahres: "Kontrolliert wird die Einhaltung der Haltungsbedingungen im Rahmen der amtlichen Überwachung durch die Behörden der Bundesländer."

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Fleisch aus dem Ausland muß nicht gekennzeichnet werden.

    Du bist lustig. Wir sind nicht die Welt. Die müssen nicht an uns liefern.

    Als ich mich vor x Jahren mit dem Thema Umsetzung der EU-Vorgaben in der Tierhaltung beschäftigt habe, da hatten alle EU-Länder die Vorgaben besser umgesetzt als Deutschland. EU-Strafen und -Drohungen waren Deutschland völlig wurscht.

    Damit haben wir hier doch die Schweinemastbetriebe aus dem Ausland hierher geholt.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Ich bin mal wieder überrascht, was du so alles in einen einzig zitierten Satz hinein zu interpretieren, und wiederum mit "wir" zu kennzeichnen, vermagst.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Wir sind Deutschland und in Deutschland ist es normalerweise völlig egal, welcher Meinung der Einzelne ist, da die gewählte Regierung entscheidet, wie sich Deutschland in der Welt und der EU verhält.


    Aber im Allgemeinen interessiert es den Deutschen auch wenig bis gar nicht, was in anderen europäischen Ländern passiert.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Die letzte Agrar Ministerin Glöckner CDU hat 2018 oder 2019 gejubelt: Juhu wir sind Exportweltmeister beim Fleisch!


    Ich habe mir bloß gedacht „Was für ein Irrsinn! Wir importieren aus dem Ausland Gülle und werfen die hier auf die Felder und jubeln darüber das hier viel zuviel Fleisch produzieren, was auch Gülle verursacht und dann exportieren wir das Fleisch in die Welt per Schweröl betriebener Schiffe und gleichzeitig jammern wir das die Umwelt zugrunde geht. Und dieser ganze Spuk des angeblich Menschen gemachten Klimawandels wird dann als Katastrophe dargestellt. Der Bereich wo wir nichts machen können, da wird behauptet: „Wir halten die Klimaänderungen auf!“


    Um die Umweltverschmutzung zu stoppen, müssten die Konzerne ja wirklich Geld in die Hand nehmen, weil da kann man die Veränderungen, durch den Müll den wir produzieren ja sehen. Der Klimawandel dient nur dazu die Reichen oberhalb des Mittelstandes noch reicher zu machen und uns ärmer zu machen.


    Ansonsten gibt es einen Menschen gemachten Klimawandel, den das normale Volk aber nicht beeinflussen kann. Und zwar der Bereich wo mittels Haarp und anderer Wettermanipulationen am Wetter herumgepfuscht wird. Auf der eine Seite lässt man es mit Absicht regnen und verursacht Überschwemmungen. Da ist zum einen das Aartal und das derzeitige gerade stattgefundene Hochwasser in Niedersachsen zu nennen, mit massiven Schäden und Todesfällen.

    Und zum anderen verändert man durch Regenfälle die Landschaft, wie auf der Arabischen Halbinsel, wo die Wüste, in einigen Bereichen, zum ersten Mal seit Tausenden Jahren Grün wird.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber