Alternative Methode gegen chronische Rückenschmerzen

  • Danke Lebenskraft für deine Tipps und fürs gute Zureden, das tut gut!


    Mit diesem Moor-Wärmekissen beschäftige ich mich gerade.


    Und was das Schmerzmittel betrifft hast du wahrscheinlich Recht.

    Ich habe doch noch was daheim, ASS + Vitamin C Brausetabletten, sind zwar schon im Aug. 19 verfallen (dürfte doch nix ausmachen, oder?), da nehme ich evtl. später eine,

    müsste doch auch helfen, da ich so gut wie nie was nehme?


    Diclofenac hatte ich noch nie und bei Ibuprofen habe ich immer das Gefühl ich kriege Magenschmerzen, obwohl ich sie nach der Mahlzeit einnehme.


    LG

    Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Und was das Schmerzmittel betrifft hast du wahrscheinlich Recht.

    ich meine Ragusa hatte mal auf das Mittel hier geschworen und hat ihrem Mann super geholfen.

    das hatte ich mir abgespeichert.;)

    Soll wohl ein super Schmerzmittel sein und vielleicht meldet sie sich noch daraufhin.:/

    Acidum salicylicum D6


    wird schon werden Mara

    Gute Besserung:*

    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



    Einmal editiert, zuletzt von Lebenskraft ()

  • ich meine Ragusa hatte mal auf das Mittel hier geschworen und hat ihrem Mann super geholfen.

    das hatte ich mir abgespeichert.;)

    Soll wohl ein super Schmerzmittel sein und vielleicht meldet sie sich noch daraufhin.:/

    Acidum salicylicum D6

    Ragusa , wäre schön, wenn du zu diesem Schmerzmittel was erzählen kannst.

    Zitat

    wird schon werden Mara

    Gute Besserung:*

    Lebenskraft ,


    danke und ja, wird schon werden, das sag ich mir auch und es ist sogar schon ein bisschen besser geworden.

    Ich war heute bei der Massage, war ein Gutschein meiner Tochter und hatte so schnell einen Termin bekommen.

    Erst Heißluft, dann 20 Min. Massage, das tat weh und gut zugleich. Hinterher konnte ich mich kaum bewegen, doch mittlerweile, das ist nun 5 Std. her, ist es besser und der Druck aufm Nacken ist viel weniger geworden.


    Morgen habe ich bei uns im Fitnessstudio einen Termin zum Rücken flexx, mal sehn was das bringt und die Übungen von Liebscher und Bracht mache ich morgens immer.


    Mich haben diese Schmerzen so durcheinander gebracht Lebenskraft, da ich noch nie solche

    Schmerzen kannte, klar ziepft es mal hier oder dort, aber nicht so beißend, brennend und beschwerlich.

    Wie ein altes Großmütterchen komme ich mir manchmal vor, dabei bin ich doch erst 56 J.


    Nun bin ich jedoch schon viel besser gelaunt, da ich mich momentan gut bewegen kann und wieder zuversichtlich nach vorne schau, ich möchte doch gerne Dienstag wieder zur Arbeit gehen.


    Das drückt halt auch etwas auf den Nacken, dieses schlechte Gewissen den Kolleginnen gegenüber, das ich zwar nicht haben brauche, da ich ja nichts dafür kann, was dennoch plagt, was die denken, weshalb ich so lange ausgebootet bin, erst Grippe, dann Durchfall, dann Rheumaschub und nun diese Nackenschmerzen...

    das kann man schon gar keinem mehr erzählen, dass mans glaubt.


    Ich grüße dich herzlich und wünsche einen schmerzfreien, gemütlichen Abend!

    Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Ausgesetzten Wirbel ausgeschlossenem?

    Klingt Sehr danach!

    Chiropraktik oder Osteopathie ! Magnedium.pur ganz hoch ja.

    Vorsicht bei der Schlafstellung!


    Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (erücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Mich haben diese Schmerzen so durcheinander gebracht Lebenskraft, da ich noch nie solche

    Schmerzen kannte, klar ziepft es mal hier oder dort, aber nicht so beißend, brennend und beschwerlich.

    Wie ein altes Großmütterchen komme ich mir manchmal vor, dabei bin ich doch erst 56 J.

    wie geht es dir denn Mara ?

    Und was hast du getan zur Linderung?

    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



  • wie geht es dir denn Mara ?

    Und was hast du getan zur Linderung?

    LG

    Danke Lebenskraft der Nachfrage.


    Mir geht's wesentlich besser, wenn auch noch nicht alles wieder ganz entspannt, etwas Schmerzen habe ich schon noch, jedoch erträglich.


    Ich nehme 1 x am Tag eine Magnesiumbrausetablette, Biolectra Magnesium fortissimum,

    die enthalten 670 mg Magnesiumcarbonat und 342 mg Magnesiumoxid entspricht insgesamt 365 mg Magnesium-Ionen.


    Ich weiß nun nicht ob dieses Präparat ideal ist, doch mir schmecken die Brausetabletten, Durchfall bekomme ich keinen. Vielleicht weiß wer was zu diesen Magnesiumtabletten bzw. obs bessere gebe?


    Dann mache ich alle 2 Tage ein basisches Bad eine 1/2 Std., gehe alle 2 Tg. ins Fitnessstudio und mache Übungen am Rücken flexx - Zirkel und auch ansonsten etwas Muskelaufbau (wieder gaaanz langsam beginnen damit ;)), ich bin ziemlich zurück gefallen, was meine Kraft betrifft, somit bin ich recht vorsichtig, auch Übungen mit dem großen Gymnastikball oder zuhaus mit der Faszienrolle.


    Dann hab ich mir ein Nackenkissen von Siebenschläfer gekauft / bestellt, da schlafe ich nun die zweite Nacht drauf und es ist einfach himmlisch, ich habe viel weniger Schmerzen nachts und wache dadurch kaum noch auf, beim Umdrehen manchmal.


    Du siehst, das ist / war ein riesen Problem für mich, ich kannte solche dauerhaften Schmerzen noch überhaupt nicht und somit ist es mir sehr wichtig, dass sich das Problem alsbald auflösen wird.


    Sehr viel hilft mir zu beten, das entspannt mich ungemein und nimmt mir den Druck von den Schultern, auch heute der Gottesdienst wieder in der Gemeinde hat mich so zufrieden gestimmt, dass ich kaum Schmerzen habe und mittags noch gekocht für mich und meine Töchter, so konnte ich diese Zeit gut gelaunt genießen.


    Morgen bin ich noch krank geschrieben und da werde ich dann sehn wie ich weiter verfahre.


    Sollte ich noch Schmerzen haben lasse ich mich eine weitere Woche krank schreiben. Im Büro würde es sowieso nicht besser werden, ich sitze fast den ganzen Tag am PC dort und wir ersticken in Arbeit, die KollegInnen leider noch viel mehr, wenn ich eine weitere Woche ausfalle. Das macht mir ein riesen schlechtes Gewissen, aber ich muss halt schaun, wie ichs am besten gestalte.


    Wie geht's dir Lebenskraft, plagen dich zur Zeit Rheumaschmerzen oder ist alles schön geschmeidig und entspannt :S?


    Gemütlichen, angenehmen Sonntag noch

    wünscht Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Wie geht's dir Lebenskraft, plagen dich zur Zeit Rheumaschmerzen oder ist alles schön geschmeidig und entspannt :S

    sage wir mal so "was mich nicht umhaut, macht mich nur noch stärker";)

    Könnte besser sein, aber anderen geht es wesentlich schlechter und bin sehr dankbar, es gut Handeln zu können:saint:

    Und es ist sehr schön das es mit dir auch wieder bergauf geht.<3

    Alles auf bestem Weg.

    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



  • kommt drauf an....

    Jedenfalls komme ich mit 20.000 I.E. Dekristol wie mir verordnet wurde vom Arzt auf keinen Fall klar.

    Ich nehme wie Bernd gesagt hat nach Gewicht.

    Hält auch DrMedico nicht so viel davon so eine hohe Dosis.


    LG

    Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

    Die Energie folgt der Aufmerksamkeit ( Buddha)



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Was mir bei Rückenschmerzen immer sehr geholfen hat, Schwimmen.

    Leider aber wird mein geliebtes Salz-Schwefel- Bad mittlerweile auch gechlort. X(

    Und naja, die Leute die sich in den Umkleidekabinen einsprühen müssen, sind mir sowieso ein Hindernis.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."