Anthroposophische Medizin

„Der Mensch als Ganzes“- hier liegt der Betrachtungspunkt der Anthroposophischen Medizin, deren Begründung auf den Lehren Rudolf Steiners beruht und die bei ihren Heilmethoden sowohl die Schulmedizin im klasssischen Sinn als auch Alternativen in der ganzkörperlichen Behandlung zusammenführt.

Befinden sich die vier Wesensglieder des menschlichen Organismus in einer Disharmonie, so findet man darin den Ursprung für Krankheiten. Zu diesen Wesensgliedern gehören der physische Leib, also der menschliche Körper in seiner Anatomie, der Äther-Leib, als Abbild des vitalen Lebens, der Astral-Leib, als Ausdruck für das Seelenleben und die Ich-Organisation, welche für das Denken und das Führen sozialer Beziehungen verantwortlich ist.

Wie im Bereich Heilverfahren zu lesen, wird in der Anthroposophischen Medizin die persönliche, soziale und psychische Ausgangssituation des Patienten analysiert und eine individuelle Therapie, die weit über eine Verabreichung von Medikamenten hinausreicht, zusammengestellt.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Avatar
    Carina Rascher

    4. Juni 2009 um 10:27

    Ich bin auf der Suche nach einem Arzt der sich mit Durcum’s Disease gut auskennt. Ich wohne an der Grenze zur Schweiz und Frankreich, im Dreiländereck.Bis jetzt habe ich eine Menge zur Krankheit im Internet gefunden, aber leider kein Arzt oder Heilpraktiker. Ich wäre sehr Dankbar für einen Vorschlag von Ihnen.
    Mit freudlichen Grüßen,
    Carina Rascher

  2. Avatar
    René Gräber

    11. Juni 2009 um 16:32

    Liebe Frau Rascher,

    bitte schauen Sie einmal auf meiner Seite:
    http://www.renegraeber.de/Fragen.html
    Dort schreibe ich weiter unten, wie man einen guten Therapeuten findet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.