Schlüsselwort Kinder

Alternative Medikamente – oft gebraucht bei Kindern mit chronischen Erkrankungen

Wissenschaftler der Universität von Alberta und Universität von Ottawa fanden heraus, dass Kinder, die wegen chronischer Erkrankungen regelmäßig behandelt werden, gleichzeitig in erhöhtem Maße alternative Behandlungsmethoden in Anspruch nehmen. Circa 71 Prozent aller Kinder, die im Stollery Children´s Hospital von Edmonton Spezialbehandlungen erhalten, erhalten auch alternative Medikamente. Die Rate lag beim Children´s Hospital von Ost-Ontario …

Weiterlesen „Alternative Medikamente – oft gebraucht bei Kindern mit chronischen Erkrankungen“ »

Computertomographie – Risiken für Kinder

Erhöhtes Krebsrisiko bei Kindern durch CT Untersuchungen In den USA haben die Röntgenuntersuchungen bei Kindern während der beiden letzten Jahrzehnte signifikant zugenommen. Dies gilt vor allem für Computertomografien, deren Strahlung sogar noch höher dosiert ist als dies bei konventionellen Röntgenapparaten der Fall ist. Inzwischen vermuten Experten, dass die Dosen, die von einer Computertomografie ausgehen, in …

Weiterlesen „Computertomographie – Risiken für Kinder“ »

Traurige Neuigkeiten: Wieder Tote nach Masernimpfung

Es gibt wieder einmal traurige Neuigkeiten von der Impffront. Obwohl Impfungen immer wieder gebetsmühlenartig von der Schulmedizin als sicher und effektiv bezeichnet werden, haben sie dennoch (leider) ungeahnte Nebenwirkungen. Eine davon ist der Tod, den es eigentlich durch die Impfung zu vermeiden galt. In diesem Fall ging es um die Masern. In Nepal sind 4 …

Weiterlesen „Traurige Neuigkeiten: Wieder Tote nach Masernimpfung“ »

Rezeptfreie Medikamente für Kinder sind kein Kinderspiel

Es gibt eine ganze Reihe von rezeptfreien Medikamenten für Kinder – vor allem gegen Erkältungen: Hustensäfte, Schnupfenmittel, Fiebersenker und einige mehr. Diese gibt es zum Teil rezeptfrei in jeder Apotheke zu kaufen. Wir gehen natürlich davon aus, dass diese Medikamente nicht nur helfen, sondern auch sicher sind. Leider wird dieses Sicherheitsgefühl ausgerechnet vom „Deutschen Ärzteblatt“ (Bd. 37, …

Weiterlesen „Rezeptfreie Medikamente für Kinder sind kein Kinderspiel“ »

Grippeimpfung für Kinder schwächt Immunsystem

Es gibt Kinder mit einem schwachen Immunsystem. Dieses gilt es zu schützen und wenn möglich die Kinder dabei zu unterstützen, dass Immunsystem aufzubauen, um so durch körpereigene Abwehr vor Erkältungen und Co. geschützt zu sein. Klingt logisch? Nicht bei der Schulmedizin. Die Idee der Schulmedizin ist, dass die Kinder jedes Jahr eine Grippeschutzimpfung erhalten, die …

Weiterlesen „Grippeimpfung für Kinder schwächt Immunsystem“ »

Kinder absorbieren zehnmal mehr Handystrahlung als Erwachsene

Kinder, die häufiger Mobiltelefone benutzen, bekommen gefährlich hohe Dosen von Mikrowellenstrahlung von den Geräten verabreicht, die 10 mal höher ausfallen als bei einem Erwachsenen. Diese Dosen überschreiten den Sicherheitsgrenzwert gleich um das Doppelte. Im Vergleich mit Erwachsenen absorbieren Kinder zweimal soviel Strahlung im Kopfbereich, dreimal mehr im der Hippocampus- und Hypothalamusregion im Gehirn und in …

Weiterlesen „Kinder absorbieren zehnmal mehr Handystrahlung als Erwachsene“ »

Optimale frühkindliche Förderung durch Lern-DVDs für Säuglinge?

Lehrstellenmangel, ohne Einserabitur chancenlos, solche Schlagworte schrecken immer mehr Eltern auf und veranlassen sie, bereits ihre Neugeborenen optimal fördern zu wollen. Lern-DVDs für Babys wie „Baby Einstein“ oder „Brainy Baby“ versprechen hierbei Unterstützung. Die Konzepte stammen aus den USA, die entsprechenden DVDs sind aber mittlerweile auch in Europa zu haben. Ein Team von Psychologen um …

Weiterlesen „Optimale frühkindliche Förderung durch Lern-DVDs für Säuglinge?“ »

Eltern als Fehlerquelle in der medikamentösen Behandlung ihrer Kinder

Chronisch kranke Kinder benötigen in der Regel eine langfristige Medikation, die dann zu Hause in erster Linie von den Eltern kontrolliert wird. Eine Untersuchung der pädiatrischen Abteilung der Universität von Massachusetts kam zu dem Ergebnis, dass die Eltern bei der medikamentösen Versorgung ihrer Kinder häufig Fehler machen, und das quer durch alle Bildungsschichten. Es wurden …

Weiterlesen „Eltern als Fehlerquelle in der medikamentösen Behandlung ihrer Kinder“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.