Cannabidiol - CBD

  • Cannabidiol öl bei Schlafstörungen + Kopfschmerzen

    Weihnachtsstress... Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, schlechter Schlaf

    Gestern erkundigte sich eine Klientin, ob ich Erfahrungen mit CBD hätte, gäbe es jetzt bei dm+ Rossmann .

    Nein , habe ich bisher nicht!

    Könnt ihr mich schlau machen?

    Welche Dosierung im Öl, ; wieviel Tropfen;, angemessener,, guter Preis( Rossmann +dm 29€ für 10 ml)

    LG Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • DANKE, Zausel!

    CBD ist Cannabidiol Öl nicht Cannabis, den Unterschied kannte i h auch.

    Gibt es einen Unterschied zwischen Hanföl und CBD?

    Wollte es meiner Depri-Freundin empfehlen wegen ihrer Schlafstörungen. Hierzu hätte ich vorher gerne eine Info über die Stärke der Inhaltsstoffe , die tatsächliche Dosierung und qualitativ gute Anbieter.Bericht über Hanföl habe ich auch bei Rene gefunden.

    Wie stellst du es denn her?

    LG Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Ragusa

    Hat den Titel des Themas von „Cannabidiol öl bei Schlafstörungen + Koofschmerzen“ zu „Cannabidiol öl bei Schlafstörungen + Kopfschmerzen“ geändert.
  • Hi, bei schlafstörung weis ich ist es hammer, aber gegen Kopfschmerz denke ich verhälts sich bei jedem anders, aber des beste ist du schaust einfach auf ein spezial cbd forum, leider gibts nur eins aber das ist. https://cannabidiolforum.de/forums/forum/cbd-forum/


    Wenn da nicht ist was du brauchst dann schreib dem admin der beantwortet au so fragen.Die sind cool.Der hilft.Hat mir auch mit meinem ads geholfen.

    Dann hoff alles okay u das ich dir helfen konnt .lg

  • CBD als Nahrungsergänzungsmittel?

    Hallo Leute,


    ich bin neu hier und hoffe, dass ich nette Antworten von euch erhalten kann.:) Mein Mann und ich wollen CBD als Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. Ich habe mich informiert z.B. dieses Artikel gelesen, was etwas Allgemeineres über CBD sagt. https://deutsche-hanf-zeitung.…n-medizinisches-cannabis/

    Nun möchte ich auch eure Erfahrungen/Meinungen hören.


    Ich freue mich auf eure Antworten

  • bermibs

    Hat den Titel des Themas von „Cannabidiol öl bei Schlafstörungen + Kopfschmerzen“ zu „Cannabidiol - CBD“ geändert.
  • Hej, eigentlich hatte ich vor längerem CBD Öl 5% genommen zum besseren durchschlafen und wegen der Arthrose Schmerzen. Hat habe keine Veränderung gebracht.

    Jetzt hatte ich neues bestellt auch 5% für meinen Hund wegen seiner Epilepsie, sind aber noch ihm Versuch.

    Aber- und das war wirklich genial:

    Ich habe seit ich 14 Jahre alt bin immer wieder mal starke AURA Sehstörungen , die ich normalerweise nur durch Aspirin Hochdosierung in den Griff bekomme - da sie oft beim Arbeiten auftraten .Seit ich Vtamin D3/K2 /Magnesium nehme habe ich bisher keine Probleme mehr gehabt. Bis vor ein paar TAgen - Megastress - und natürlich kein Aspirin im Haus(brauch ich ja nicht mehr, dachte ich) Von einer Sekunde auf die andere bekam ich starke Aura Sehstörungen , stand gerade neben den CBD Tropfen , nahm intuitiv 5 Tropfen , nach einer Minute war der Spuk vorbei. Sowas habe ich noch nie erlebt.

  • wo ich bestelle cbdler.shop


    wenn du da unten bei chat fragst die beantworten dir auch alles was du wissen musst.

    ich war skeptisch das cbd echt hilfreich ist, aber muss sagen wahnsinnig wie das symptome lindert kann.

    Viele bekannte nehmen das auch mancheiner als blüte andere in öl und alle sagen das alles besser macht.es gibt lebensqulität zurück.klar kei allheilittel aber hilfreich

  • 10 gramm Blüten für 80 Euro und 10 prozentiges Öl für 70 Euro, wobei nichteinmal dabeisteht wie das Extrakt gewonnen wurde?

    ich war skeptisch das cbd echt hilfreich ist, aber muss sagen wahnsinnig wie das symptome lindert kann.

    Ja und welche Symptome?

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Ich habe ein bisschen mit CBD-Öl wg. meiner Ein- und Durchschlafprobleme und meiner inneren Unruhe experimentiert. 2,5 %. Egal wieviele Tropfen und wann ich sie nahm: Bei mir keine Wirkung. Leider.

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene immer mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinung, nicht um Fakten - nicht zuletzt deswegen macht es grundsätzlich Sinn, auch Quellenverweisen zu folgen und Information quer zu checken.

  • Also selbst als NEM ist es bei mir nicht mit drin. Das hat ja hauptsächlich beruhigende Wirkung, daher für mich nichts für konstante Verwendung. Aber es steht zuhause und wird eingesetzt, wenn ich mal nicht schlafen kann oder unnötig nervös bin. Und da funktioniert es super. Ich taste mich da mit der Dosis immer ran. Meistens fange ich mit 5-7 Tropfen an und dann je nachdem wie ich mich fühle.