Warum es Hunger, Krieg und Leid auf der Welt gibt

  • Nur eines können sie sich von ihrer Kohle nicht kaufen und das ist Gesundheit.

    Da bin ich mir leider nicht so sicher, nachdem ein Herr Rockefeller mit 97 die 7. Herztransplantation bekam. Und das obwohl er wahrscheinlich nie wirklich ein eigenen Herz hatte.

    Ich denke eher, Liebe können sie sich nicht kaufen, also wahre Liebe, weil sie können sie ja selbst auch nicht empfinden, da sie sie gegen Macht und Reichtum eingetauscht haben.

    Aber, und das empfinde ich so, ist Liebe das einzig Wichtige im Leben.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Ich denke eher, Liebe können sie sich nicht kaufen, also wahre Liebe, weil sie können sie ja selbst auch nicht empfinden, da sie sie gegen Macht und Reichtum eingetauscht haben.

    schade, das die alten Märchen in den Hintergrund gerückt sind, denn sie enthalten viel Weisheit und psychologische Tiefe.


    Vor allen Dingen das Märchen "vom Fischer und seiner Frau"

    Einmal fängt der Fischer einen wundersamen sprechenden Butt, lässt ihn aber auf sein Bitten wieder frei. Als der Fischer seiner Frau Ilsebill davon erzählt, möchte sie sich zum Dank etwas wünschen dürfen: eine hübsche Hütte. Der Butt erfüllt ihren Wunsch. Doch „das zunächst glücklich Erlangte [wird] durch Maßlosigkeit wieder aufs Spiel gesetzt“ (Freund), wenn sich die Frau später anstatt der Hütte ein Schloss wünscht, dann König, Kaiser, Papst und Gott werden will.

    Am Ende finden sich beide im Pisspott wieder.:D

    http://maerchen-im-film.de/vom…le-frage-im-maerchenfilm/


    Tja so geht es dann wer den Hals nicht voll genug bekommt und in höhere Spähren beginnt abzudriften.

    Mein Haus, mein Auto, mein Pool, mein Ponny.

    Ich habe hier einen Nachbarn die haben 3 Autos und vor der Tür noch einen dicken Wohnwagen.

    Heute sind sie in den Urlaub gefahren und hinten am Wohnwagen hing noch ein 10 Meter Anhänger mit einem Boot drauf.

    "Mantje, mantje, timpe te ..."

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Gestern ist leider mein Rheuma angesprungen, wie ist es bei dir?

    Tut mir leid Hannah, hoffentlich nicht so arg und schnelle Besserung.

    Konnte heute nicht raus vor Rückenschmerzen und hat mich auch erwischt.

    Fing schon vor ein paar Tagen an.

    Geteiltes Leid ist halbes Leid:S

    Wünsche dir auch ne schöne Woche<3

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Danke dir, bei mir war es plötzlich und unerwartet aber um so heftiger.


    Positive Gedanken in deine Richtung schicke.


    Gruß Hannah


    Habe die Curcuma/Boswellia Dosis von Dr. Loges erhöht heute geht es schon besser.

    Gestern Abend noch zusätzlich Arnica genommen und konnte gut schlafen.

  • Ohje, dann wünsche ich euch Beiden eine gute und schnelle Besserung.

    Vielleicht habt ihr ja die Zeit euch mit den wundervollen Grimm-Märchen zu befassen, die nämlich zu einem großen Teil alte Überlieferungen unserer Stammesvorfahren sind.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Die Diskussionen um die Verteilung von Flüchtlingen ist mehr als bedauerlich, wenn ich sehe wie viele Menschen ertrinken.


    Unter anderem stelle ich mir die Frage, wenn Afrika aus 54 Staaten besteht, warum werden diese nicht dort untergebracht und verteilt?

    Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen.:/

    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)

  • Vielleicht deshalb?


    https://www.youtube.com/watch?v=Z2ukrAPZl2c


    „Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde 2010 mit dem ,Europapreis, der ,Coudenhove-Kalergi Stiftung' ausgezeichnet. [...] Ist Multi-Kulti bei der Kanzlerin deshalb so angesagt, weil sie Kalergis Konzept der grösstmöglichen Vermischung aller Völker und Kulturen vorantreiben will?“
    Epoch Times, 10. Februar 2018
    Was ist dran an der Verschwörungstheorie? War Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi ein Verfechter der Vermischung aller Kulturen? Sollte Angela Merkel den Coudenhove-Kalergi-Preis zurückgeben? Sollte sich die EU von ihm distanzieren? Und – gibt es einen nach ihm benannten Kalergi-Plan?


    Hannah



  • Unter anderem stelle ich mir die Frage, wenn Afrika aus 54 Staaten besteht, warum werden diese nicht dort untergebracht und verteilt?

    Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

    Entwurzelte Menschen sind bessere, hörigere Untertanen. Der Krieg gegen die aufmüpfigen Europäer dauert nun auch schon viel länger an, nicht erst seit Luther, der uns nie verziehen wurde. Die Europäer sind nun einmal freiheitsliebend, und sowas kann keine Regierung recht gebrauchen, erst recht kein Papsttum.


    „Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde 2010 mit dem ,Europapreis, der ,Coudenhove-Kalergi Stiftung' ausgezeichnet

    Ach, Kalergi, der olle Rassist, mit seiner Aussage "Wir brauchen in Europa eine Negroide Mischrasse, mit einem niedrigen IQ, zu dumm, um zu verstehen, aber noch schlau genug, um zu arbeiten."


    DAS empfinde ich als Rassimus, genauso wie der Raub der kulturellen Identität von Arabern, Afrikanern und Europäern.

    Den Schweden versucht man schon länger einzureden, daß sie froh sein sollen über die Zuwanderung, denn sie haben ja nicht einmal eine eigene Kultur. Dort werden Opfer von Vergewaltigungen mittlerweile zu Tätern abgestempelt, und so ein Klump von schwedischen Minister für Frauenrecht in der UNO meinte "Vergewaltigung ist nur die ersten 3 Minuten schlimm, danach entspannt sich die Frau, und es wird zu normalem Sex"


    Ich wünsche ja niemandem etwas Böses, aber er sollte das am eigenen Leib erfahren, bevor er überhaupt den Mund darüber aufmachen darf.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Nick Griffins spricht die Wahrheit. Aber die möchte natürlich nicht jeder hören.

    Nein, und als Deutscher darf man sowas auch nicht aussprechen. Hier einheimische gwordene Türken, und Russen, die sogar gerne hier sind, und sich etwas aufgebaut haben, regen sich darüber so auf, und der türkische Gemüsehändler, ein freundlicher Mann, mit einer lieben Frau und 2 Töchtern, hat mich auch schon recht erbost gefragt, ob sie (die Türken) das Problem für uns Deutsche erledigen sollen, weil die ja nicht dürfen.


    Da hab ich ganz schön mit den Ohren geschlackert.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • ... und war 2015 eine ganz heiße Kandidatin für den Friedensnobelpreis, ebenfalls auch 2017, unter anderem neben Donald Trump.

    Ach sie wurde doch auch schon als neue UNO- Generalsekretärin gehandelt.


    Und Trump als Friedensnobelpreisträger hätte bestimmt gut gepaßt. Seit Kissinger heißt das Ding doch sowieso eigentlich Friedhofsnobelpreis.

    Vielleicht wird die Bibel ja irgendwann noch umgeschrieben, dann heißt es nicht mehr "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen", sondern "An ihren Preisen und Orden, die sie sich gegenseitig verleihen, sollt ihr sie erkennen"

    Den Karlspreis kann man übrigens auch noch mit einreihen.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • JAAAA:thumbdown::thumbdown::thumbdown:. Das scheint mir echt passend. Merkel passt doch mittlerweile sehr gut zu Trump.

    Nein, Klimawandel gibt es doch nicht - alles Fake-News 8).


    Wir verlieren einfach den Kontakt zueinander. Ich respektiere jeden Ausländer, absolut. Ich habe einer syrischen Familie Hilfe geleistet und leider erkennen müssen, wie sehr unser System überlastet ist.

    Merkel macht blabla, Privatleute dürfen ihre Scheisse auffangen. Sie ist nicht in der Lage dazu, ihre heeren Versprechen nachhaltig einzuhalten. Sie schafft das eben NICHT!!!

    Und langfristig ist das deutsche System darauf nicht ausgelegt.


    Denn: diese netten Ausländer bekommen zwar ein schönes Zuhause in unserem Land, aber Regeln...nach denen alle Deutschen leben...bekommen sie nicht nachhaltig beigebracht.

    So es aber ein angenehmes Miteinander geben soll, BRAUCHT ES REGELN.

    Ich habe von kleinauf beigebracht bekommen, wie ich mich höflich zu verhalten habe, auch im Sinne von guter Nachbarschaft.


    In letzter Zeit sind viele Ausländer hierher gezogen.


    Die Kinder heulen und schreien nächtelang. Lautstark.

    Klar, ich könnte umziehen, weg von dieser eigentlich netten Wohnanlage.


    ABER: Ich bin in diesem Land geboren. Ich bin Deutsche, und ich sehe einfach nicht ein, dass ich mich durch andere Kulturen verscheuchen lasse. Nur weil die nicht kapieren, wie deutsch geht. Oder Frau Merkel es ihnen nicht erklären kann. <X Sie schafft es definitiv NICHT:!:

  • Sie schafft das eben NICHT!!!

    Das hat sie auch nie so gesagt, oder ihr habt es alle falsch verstanden.


    Wenn mein Mann sagt "Wir müssen mal die Fenster putzen", weiß ich ganz genau, was er damit meint.


    Der Zustrom an Ausländern ist leider politisch genau so geplant. Man kann wunderbar Einheimische gegen jene, und jene gegen Einheimische aufhetzen, um so von den eigentlichen Problemverursachern abzulenken, oder wie ich bereits bei dem gescheiterten TTIP, als Merkel noch meinte, das Volk versteht eben nicht, warum wir das brauchen, wir müssen es ihnen nur besser erklären, damals sagte "Jetzt backen die sich ein neues Volk, eines was untertäniger ist, oder dem es egal ist.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • @ Nelli: das meine ich ja.

    Sorry, wenn ich so offen bin. Erwünscht ist ein dummes Volk, das an Machthaber wie Hitler glaubt. Leider sind viele Landsleute mittlerweile zu schlau hierfür. Also holen wir die armen Alleppos und Nigerianer, die dem deutschen Staat blind vertrauen....;(

  • Der Zustrom an Ausländern ist leider politisch genau so geplant. Man kann wunderbar Einheimische gegen jene, und jene gegen Einheimische aufhetzen, um so von den eigentlichen Problemverursachern abzulenken, oder wie ich bereits bei dem gescheiterten TTIP, als Merkel noch meinte, das Volk versteht eben nicht, warum wir das brauchen, wir müssen es ihnen nur besser erklären, damals sagte "Jetzt backen die sich ein neues Volk, eines was untertäniger ist, oder dem es egal ist.

    2010 hat sie noch öffentlich gemacht die gute Frau Merke das Multikulti gescheitert ist.

    Irgendwann bricht jedes Kartenhaus zusammen welches auf Lügen aufgebaut ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=xCYDl-_PpjE


    LG

    Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

    (Teresa von Avila)