Niere arbeitet nicht so wie es soll

  • Hallo Niemand,


    erst einmal Herzlichen Dankeschön kannst du mir sagen welches vitamin C ( marke oder anbieter ) und welches magnesium ( anbieter wieviel täglich und welche art und name marke menge von magnesium) ich nehme zur zeit flohsamenschalen täglich zwei gehäufte teelöffel zu mir Ich bedanke mich recht Herzlich bei dir für deine interesse mir zu helfen DANKE 😊


    Vitamin C: da würde ich mir vom DM oder Drogerie Müller 100g Ascorbinsäure kaufen (kostet ca. € 2).

    Dazu aus der Apotheke 50g Speisenatron (Natriumhydrogencarbonat).

    Dann alles gut vermischen. (Wichtig: wieder in die Döschen abfüllen, oder dunkles Glas wäre auch gut. KEIN helles Glasgefäß)


    In der C Dose ist ein kleines Löffelchen. Da gehen ca. 100mg drauf.


    Ich würde so starten:


    Tag 1: 3 Löffelchen über den Tag verteilt, jeweils in Wasser aufgelöst (1 Löffelchen in der Früh, 1 Löffelchen zu Mittag und 1 Löffelchen am Abend. Das sind ca. 250mg Vitamin C über den Tag verteilt).

    Tag 2+3: 4 Löffelchen über den Tag verteilt

    Tag 4+5: 4x2 Löffelchen über den Tag verteilt

    Tag 6+7: 4x3 Löffelchen über den Tag verteilt

    Tag 8+9: 4x4 Löffelchen

    Tag 10+11: 4x 5 Löffelchen

    usw...


    Du kannst mal auf ca. 5 Gramm von dem Gemisch hochfahren. Das sind ca. 50 Löffelchen pro Tag. Statt der 50 kleinen Löffelchen, kannst Du umsteigen auf 4x1 Moccalöffel (nicht ganz gefüllt) pro Tag oder 4x 1/2 Teelöffel. Da bist Du dann auf ca. 4-8 Gramm Vitamin C pro Tag (je nach Löffelgröße).


    Wichtig ist: wenn es Dir gut geht, kannst Du schneller steigern.

    Wenn Du Nierenschmerzen bekommen solltest, mehr trinken und die Dosis nicht steigern. (Weisst Du wie sich Nierenschmerzen anfühlen?)

    Wenn Du was unangenehmes spürst, schreib hier im Thread und erhöhe die Dosis nicht. OK?


    Magnesium: da finde ich "Mixformen" gut. z.B. die hier:

    Magnesium Komplex (amazon.de/Premium-Magnesium-Komplex-Magnesiumbisglycinat-Magnesiumcitrat/dp/B07CH2WRHP/) oder

    Magnesium - "Fullnesium" (amazon.de/FULLNESIUM%C2%AE-Komplex-1561-Hochdosiert-Bisglycinat/dp/B07MW9GTSR/)

    (egal welche Marke - ich finde es gut, wenn verschiedene Magnesiumarten zusammengemischt werden, so wie in den verlinkten Beispielen).

    Für den Anfang kannst Du auch aus beim DM ein Magnesiumoxid mitnehmen.

    Nimmst Du ein Blutdruckmedikament?


    Sport und Bewegung ist immer gut. :)

    Dadurch müsste Dein HDL Cholesterin raufgehen und das ist gut. Da freuen sich die Ärzte immer.

    Erwarte Dir von der Senkung des LDL durch Bewegung nicht zu viel. LDL ist eben nicht böse und ein so niedriges Cholesterin wie das Lipidzentrum es möchte ist unnatürlich. Das kommt so in der Natur nicht vor. (Nur sehr schwer Kranke haben so ein niedriges LDL).


    Nimmst Du sonst noch Medikamente?


    Hast Du Dich schon umgeschaut, ob in Deiner Umgebung jemand ist, der Dich begleiten kann bei Deinen gesundheitlichen Themen? (Heilpraktiker/Ärzte...)

    Beim nächsten Arzttermin kannst Du Deinen D3 Spiegel messen lassen. Ich weiß nicht, ob das in Deinem Land von der Krankenkasse gezahlt wird. Aus welchem Land kommst Du?


    Talisman: falls Du ein Problem hast, wäre eventuell ein eigener Thread für Dich hilfreich?! Man kann auch an emotionaler Intelligenz und Empathie arbeiten. Aber das wäre hier zu sehr OT (deswegen wäre mE Dein eigener Thread besser).


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Da kann man nur hoffen und beten , dass das Experiment keine Nachahmer findet.

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

  • Beitrag von Julia Immenhof ()

    Dieser Beitrag wurde von bermibs aus folgendem Grund gelöscht: Werbeposter ().
  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier


  • Hallo Nora , wo kann ich mehr erfahren über OPC und VitaminC zwecks Blutdruck Senkung ? Mich interessiert insbesondere die Menge die ich einnehmen müsste um einen Erfolg zu sehen. Habe sämtliche Schulmedizinische Präparate durch ......

    Diese helfen kurzweilig, nicht über den ganzen Tag, und somit lebe ich fast ständig mit Werten von ca. 180/110 . Seit Jahren.

    Vielen Dank

  • Hallo Milti63,

    wir haben ein Thema zu Bluthochdruck . Da kannst du ja einmal reinschauen. Ich werde dazu auch noch einen Link zu einer orthomolekularen Übersicht legen. Dort werden auch Dosierungen für die einzelnen Mikronährstoffe angegeben.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)