Covid 19-Impfung

  • Vielleicht etwas zynisch und auch makaber, dennoch sehr aufschlussreich - ein gewisser Juri hat anhand von Daten eine Karte erstellt, in der die Todesfälle und Nebenwirkungen durch Covid-Impfungen eingetragen sind. Eine Karte des Grauens:



    rot = Todesfälle. gelb = Nebenwirkungen, blau = Ausbrüche nach Impfung

    Die Karte darf seiner Aussage zufolge von jedem genutzt und auch auf eigenen Websites als iframe eingebaut werden.

    (Eignet sich vielleicht auch ganz gut als Plakat für die Autoscheibe)

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • gestern hat mir die Freundin meines Sohnes von ihren 4 GroßEltern erzählt ( alle Ü80) , die bereits alle einmal geimpft sind. Denen soll es gutgehen.

    Auch ein Bekannter, der bei der Feuerwehr tätig ist, erzählt von etlichen bereits geimpften. Alles in Ordnung. Keine gravierenden Nebenwirkungen. Also mal zusammengefasst, hörte ich dann jetzt von ca 30 geimpften Leuten ohne Nebenwirkungen.

    Ich selbst komme dann immer ins grübeln und denke mir, vll übertreibe ich es tatsächlich mit der Sorge über evtl Nebenwirkungen? Mein Bauch sagt mir zwar was ganz anderes, aber na ja ...


    Dieses ganze 'keine Nebenwirkungen' erleichtert den bisher (zumindest etwas) kritisch denkenden, auch den Schritt zum Impfen zu gehen. Das ist fatal.

    Ich verstehe auch nicht, wieso hier bei 30 Leuten noch nichtmal eine Nebenwirkung auftaucht, wo doch andernorts Menschen offenbar enorme Probleme nach der Impfung haben.

    Ich hoffe ( das ist das falsche Wort- aber ihr wisst wie ich das meine?) ja immer, dass sich mal die Fälle auch in meinem Umfeld mehren und die Leute endlich anfangen, nachzudenken. Aber da passiert nix. Im Gegenteil. Alles prima, alles gut.

  • Ich habe tatsächlich 2 Bekannte, die bereits die 2 Dosis intus haben. Auch nix an Nebenwirkungen. Gott sei dank kann man da nur sagen, aber für die Menschen, die sich total unsicher sind ob sie sich impfen lassen sollten, wäre die ein oder andere Nebenwirkung natürlich für die Entscheidungsfindung besser. Ohne jetzt den geimpften etwas schlechtes zu wünschen.


    Man liest so viel von Nebenwirkungen und auch Toten. ZB diese Sache aus Israel geistert jetzt im Netz rum;


    https://uncutnews.ch/israel-ho…-daten-und-der-realitaet/


    von Uncut News : " hohe Sterblichkeit durch den Impfstoff. Diskrepanzen zwischen den von den Behörden veröffentlichten Daten und der Realität"


    "Haim Yativ und Dr. Seligmann erklären, dass dies für sie „ein neuer Holocaust“ ist, angesichts des Drucks der israelischen Behörden, die Bürger zu impfen"

  • Das größere Problem wäre ja wohl auch die Langzeit-Nebenwirkung/en, so tragisch die gröberen/stärkeren Nebenwirkungen kurz nach solchen Impfungen auch sein mögen, also das, was nach einigen Monaten (bis Jahren) sich aufgrund dieser Impfungen erst noch entwickeln könnte - da gibt es de facto noch keine Erfahrungswerte...

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Nein, das ist kein Standard. So etwas hat es bisher noch nicht gegeben.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • seltsam. Was soll dann diese Übung und dann der Verweis, es würde die laufenden Impfungen nicht beeinträchtigen.

    Vll auch wieder Fake. Woher auch immer. Auch seltsam dass es da bei dem Aktiencheck auftaucht.

  • Auch wenn ich gegen die Impfung bin, habe ich von den Geimpften ( Ü 80, aber alle vorerkrankt) bisher nichts Negatives gehört.

    Ich denke nur, das es mit 2x Impfen nicht getan ist und immer wieder nachgeimpft werden muss, wenn es denn überhaupt Schutz bietet.

    Das wird erst die Langzeiterfahrung zeigen.

    Ändert nichts an der Tatsache, das der Testerei Wahnsinn nicht aufhört solange Corona Viren nachgewiesen werden.

    Allerdings hörte ich nur von einer einzigen Person, die keine besonderen Probleme hatte.

    Meine Meinung bleibt. Aus 🦟 einen🐘 gemacht.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hi Rookie,

    Ich habe eine Interstitielle Zystitis mit so ziemlich allen Begleiterscheinungen.

    Eventuell magst Du mal ins Thema hochdosiertes Jod reinschauen?


    Dr. Brownstein bzw. Kyra und Sascha Kaufmann haben Bücher zu dem Thema geschrieben.


    Ich habe bei meinen Recherchen auch über 1-2 Fälle mit iZ gelesenen, die durchs Jod geheilt werden konnten. Ich weiß jetzt aber nicht ob das "generell" gut drauf anspricht, oder ob es Zufälle waren. (ich hab das nur "nebenbei" gelesen und nicht auf Details geachtet).


    Generell zum hochdosierten Jod kann ich aber gerne Fragen beantworten, da ich mich da sehr intensiv eingearbeitet habe.

    Wichtig ist, dass man sehr strukturiert vorgehen sollte, um sich nicht selbst zu schaden. Also nicht gleich mit Jod loslegen, sondern das komplette "Programm" durchziehen (Schilddrüsen durchchecken, Nebennieren aufbauen, Begleitfaktoren nehmen).


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

  • X( wir sind jetzt in meinem Bezirk sogar EU Versuchskaninchen


    https://www.wochenblick.at/fue…pf-versuchslabor-europas/


    ihr könnt euch ev. denken wohin sie sich meine Pfiser Spritze stecken können


    meine Frau ist ziemlich angefressen da ihre Mutter im Nachbarort wohnt, und dieser ist genau über dem

    Weerbach ausserhalb der Bezirksgrenze (jetzt darf sie nur mit Test zu ihrer Mutter)


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Nachfolgender Link ist eine Leseprobe des Neuen Buches von Reiss/Bhakdi.

    https://coronafehlalarm.de/wp-…na_unmasked_leseprobe.pdf

    Dein Link funktioniert leider nicht. Man kommt aber über die Seite des Goldegg-Verlages dorthin. Auf der Seite dann einfach den pdf-download anklicken.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich habe den direkten PDF-Link von Goldegg bei Manfred eingefügt (damit auch im Zitat) und bei mir funktioniert er.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • X( wir sind jetzt in meinem Bezirk sogar EU Versuchskaninchen


    wochenblick.at/fuer-kurz-globalisten-freunde-schwaz-wird-groesstes-impf-versuchslabor-europas/

    Ja ich las davon. Schrecklich. Wenn man mal schaut, was jetzt in Israel los ist nach den Massenimpfungen. Dann steht euch noch was bevor. 8|

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • X( wir sind jetzt in meinem Bezirk sogar EU Versuchskaninchen


    wochenblick.at/fuer-kurz-globalisten-freunde-schwaz-wird-groesstes-impf-versuchslabor-europas/

    Was habt ihr da eigntlich für einen milchgesichtigen Bubi als Kanzler.

    Aus welchem Kindergarten haben die den?

    Ich habe mir den Vogel voher noch nie richtig angeguckt, da ich mich ja mit Merkill und Spunk rumärgern muss.

    Yo, meine Spritze darf sich mein Hausarzt in den Hintern stecken, wenn denn mal die Hausärzte bei uns impfen dürfen. Soll ja im April soweit sein:D:D:D:D:D

    ...und der Lockdown geht ja jetzt wie lange geplant bis Ende März.

    Halunken diese

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • der Lockdown wird auch noch weitergehen. Sie werfen uns immer nur Häppchen hin, damit wir zufrieden sind.


    Das mit Tirol ist der Hammer. Es wird öffentlich darüber gesprochen, dass es als " Versuchsreihe" gilt und niemand ruft STOPP! Da werden Menschenversuche durchgeführt und alle machen mit bzw sehen zu. Was ist bloß hier los und vor allem, was kommt da noch?

  • Ja ich las davon. Schrecklich. Wenn man mal schaut, was jetzt in Israel los ist nach den Massenimpfungen. Dann steht euch noch was bevor. 8|

    ich weiss nicht was in Israel los ist, derzeit sind die Sterbezahlen in Österreich Israel und auch in Schweden exakt gleich, aber das sagt ja auch nicht viel aus weil ja alles und jeder nur mehr an Covid verstirbt


    sie werden ihre Impfdosen sicher schnell weg haben, dafür haben sie schon mit ihrer Panikmache gesorgt, aber danach wird es sicher Testorgien geben X( (und nach jeder neuen Mutation dann wieder)


    Was habt ihr da eigntlich für einen milchgesichtigen Bubi als Kanzler.

    der ist auch nicht besser als eure Mutti

    Besserung ist nicht in Sicht da in der zweiten Grosspartei eine Infektiologin Parteichefin ist, die würde noch viel länger alles dicht machen

    die einzigen die gegen die ganzen Massnahmen vorgehen (FPÖ) die legen zwar kräftig zu (Verdoppelung in Wien) eine Mehrheit ist aber auch

    nicht möglich, die einzige Hoffnung wäre dass die Wirtschaft über Gerichte gegen die Massnahmen stärker vorgehen und dass das Volk mal aufsteht (z.B. bei der Grossdemo in Wien am 6.3)


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • sieh mal was hier über Israel geschrieben steht;

    https://tkp.at/2021/03/02/pfiz…s-grosses-impf-labor/amp/


    Die Impferei treibt m.E. das Infektions-Geschehen erst so richtig in die Höhe. Ich erinnere mich an einen Bericht über die spanische Grippe, den ich mal gelesen habe. Da wurde offenbar mit irgendwelchen Impfstoffen experimentiert und die gesamte Situation wurde schlimmer. Aber das ist alles unbewiesen und gilt als Verschwörung.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier