Amerika und die Welt und was sie uns nicht sagen.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • US-Abgeordnete fordern Ermittlungen gegen Hunter Biden, den Sohn von US-Präsident Joe Biden

    Die zwielichtigen Geschäfte von Hunter Biden, dem Sohn von US-Präsident Joe Biden, beschäftigen nun das US-Repräsentantenhaus, denn Abgeordnete der Republikaner haben Ermittlungen wegen der Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden gefordert.

    In der ersten Meldung ging es um die Geschäftsbeziehungen von Hunter Biden mit Russland und der Ukraine, aber auch seine Geschäfte in China könnten noch auf die Tagesordnung kommen.

    Insgesamt geht es bei den Korruptionsvorwürfen gegen den Biden-Clan um vier Milliarden Dollar.

    https://www.anti-spiegel.ru/20…-us-praesident-joe-biden/

  • Russlands Behauptung, Hunter Biden habe Millionen von Dollar zur Finanzierung der Biowaffenforschung in der Ukraine geschleust, hat sich laut Bombe neuer E-Mails, die der Daily Mail vorliegen, als wahr erwiesen.


    US-Präsident Joe Biden hat erklärt, dass die USA einschreiten werden, falls Russland Chemiewaffen in der Ukraine einsetzt.

    Es werden auch Chemikalienschutzkits in die Ukraine geschickt.

    Dabei muss man wissen, dass die USA ihre Chemiewaffen nicht vernichtet haben. Russland aber schon. Mit der Bescheinigung von einer internationalen Behörde über die Vernichtung.

    Was also haben sie vor? Zumal die Ukraine in der Türkei schon wegen Chemikalienbestückung der Drohnen aus der Türkei, die 300 km weit fliegen können, nachgefragt hatte.


    Lawrow: Russland lehnt „Neue Weltordnung“ ab und bewegt sich auf „Gerechte Weltordnung“ zu

    Weniger als eine Woche nachdem Joe Biden angekündigt hatte, dass seine Regierung auf die Umsetzung der Neuen Weltordnung hinarbeitet, schwor Russlands Außenminister Sergej Lawrow, dass Russland die Neue Weltordnung und ihre schlimmen Folgen für die Menschheit niemals akzeptieren werde.

    Stattdessen kündigte Lawrow an, dass Russland unter Präsident Putin einen Weg zu einer „gerechteren Weltordnung“ beschreiten werde. https://newspunch.com/lavrov-russia-rejects-new-world-order-and-is-moving-towards-fair-world-order/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Schon seit vielen Jahren bin ich der Ansicht, dass die Bevölkerung der USA in weiten Teilen auf dem Niveau eines 3.Welt Lands lebt.

    Hier wird es erklärt. David Cross: Why America Sucks at Everything - YouTube

    Hier auch: Is America Becoming a Third World Country? | Robert Reich - YouTube

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wenn man die Nachrichten auf dieser Seite liest: Recht und Rechtsarchiv - Strafverfolgung heute (lawenforcementtoday.com)

    kann einem nur noch schlecht werden. Fast überall scheint es jetzt so zu sein, dass die wirklich Kriminellem besser behandelt werden, als die, die sich gegen die ganzen üblen Veränderungen protestieren.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ganz ehrlich? Das war schon immer so, nur fällt es derzeit umso mehr auf, weil die Situation derzeit extrem ist und sicherlich viele sich erst jetzt damit aufgrund der Krise damit auseinandersetzen.

    Wir, die in der ehemaligen DDR groß geworden sind, waren vieles gewohnt und wir haben uns permanent dagegen gewehrt und Lösungen im Umgang miteinander gefunden.

    Diejenigen, die in der BRD aufgewachsen sind, haben heute damit zu kämpfen, diese Schweinereien zu durchschauen und als Realität zu betrachten. Sie haben mit Sicherheit ein großes Problem damit, dass, was sie längst schon erkannt haben, zu akzeptieren und zuzugeben, weil die ungeschönte Wahrheit einfach nur erschreckend und unvorstellbar ist!

  • Fast überall scheint es jetzt so zu sein, dass die wirklich Kriminellem besser behandelt werden, als die, die sich gegen die ganzen üblen Veränderungen protestieren.

    ist schon länger so. Der eine bekannte Fall fand vor ca. 2000 Jahren statt. Aber das Volk wollte es scheinbar auch so. Die hätten ja auch Jesus freilassen können, aber das wollten weder der Pöbel noch die Mächtigen.

  • Ganz ehrlich? Das war schon immer so, nur fällt es derzeit umso mehr auf, weil die Situation derzeit extrem ist und sicherlich viele sich erst jetzt damit aufgrund der Krise damit auseinandersetzen.

    Es war schon immer so, dass Drogendealer und wegen Mordes inhaftierte Zivilisten gegen eine Kaution, die von 500.000 auf 1.000 Dollar gesenkt wurde, oder einfach so entlassen wurden. Das halte ich aber für ein schweres Gerücht.^^

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Auffälliges Timing: Wichtiger Zeuge in Anhörung zum „Kapitol-Sturm” stirbt kurz vor Vernehmung

    Aufatmen bei den Trump-Feinden in den USA und sonstwo: Kurz vor seiner Aussage vor dem Komitee des US-Repräsentantenhauses zur Aufklärung des angeblichen „Kapitol-Sturms“ vom 6. Januar letzten Jahres starb Anfang der Woche ein wichtiger Entlastungszeuge für das Trump-Lager.

    https://www.wochenblick.at/wel…irbt-kurz-vor-vernehmung/

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Auffälliges Timing: Wichtiger Zeuge in Anhörung zum „Kapitol-Sturm” stirbt kurz vor Vernehmung

    Aufatmen bei den Trump-Feinden in den USA und sonstwo: Kurz vor seiner Aussage vor dem Komitee des US-Repräsentantenhauses zur Aufklärung des angeblichen „Kapitol-Sturms“ vom 6. Januar letzten Jahres starb Anfang der Woche ein wichtiger Entlastungszeuge für das Trump-Lager.

    wochenblick.at/welt/auffaelliges-timing-wichtiger-zeuge-in-anhoerung-zum-kapitol-sturm-stirbt-kurz-vor-vernehmung/

    Wie ich schon an anderer Stelle gepostet habe, haben sich auch 4 Polizisten mittlerweile umgebracht.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Um auf meinen Beitrag #206 und #209 von gestern zurückzukommen. Gerade haben sie gemeldet, dass sie bei uns in Hessen 6 mutmaßliche Schwerverbrecher wegen Überlastung aus dem Gefängnis entlassen hätten.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Er hat bereits seinen 2.Booster. Öffentlich. Habe das Video gesehen.

    Jetzt hat er gesagt, er hätte Krebs. Oder hat er gemeint, er hatte Krebs, denn er hatte schon einmal Hautkrebs. Eine Nation ist am rätseln.

    Breaking News: President Joe Biden says he has Cancer like so many others in Delaware

    Jedenfalls würde es niemanden wundern, wenn er sich bald krankheitsbedingt zurückziehen würde und Harris, von der man auch nicht den Eindruck hat, dass sie in der Lage ist eine kluge Rede zu halten, das Feld überlassen würde.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Bundesklage gegen Fauci und andere hochrangige Beamte der Biden-Regierung

    Der Vorwurf: Die Biden-Administration habe mit Social-Media-Giganten konspiriert, um die freie Meinungsäusserung zu bestimmten Themen zu unterdrücken. Genannt werden unter anderem die Hunter-Biden-Laptop-Geschichte und die Lab-Leak-Theorie.

    Der medizinische Chefberater der US-Regierung und Leiter des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), Anthony Fauci, und die Pressesprecherin des Weissen Hauses, Karine Jean-Pierre, gehören zu einer Liste hochrangiger Beamter, die im Rahmen einer Bundesklage vorgeladen wurden.

    Sie müssen sich dem Vorwurf stellen, dass «die Biden-Administration mit Social-Media-Giganten zusammengearbeitet und sie unter Druck gesetzt hat, um die freie Meinungsäusserung zu unterdrücken. Fünf Social-Media-Unternehmen wurden ebenfalls vorgeladen, dazu gehören Meta, Twitter, YouTube, Instagram und LinkedIn.


    https://transition-news.org/bu…eamte-der-biden-regierung

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Lissy, USA auf der Siegerstraße? Hätten die wohl gern, doch alle ihre Vorhaben in den letzten Jahrzehnten sind kläglich gescheitert. Kein geopolitischer Nutzen sondern eine Niederlage nach der anderen. Auch die Finanzelite der Milliardäre, im Osten heißen sie Oligarchen, hatten nicht den gewohnten üblichen Profit nach ihren Kriegen, oder besser, angezettelten Kriegen. Zumindest sahnen sie weiter in Europa ab. Die besten Voraussetzungen dafür sind Pandemie und Krieg. Sie strecken ihre klebrigen Finger nach allem aus was nicht niet- und nagelfest ist. Es bleibt zu hoffen, dass nach der Neuwahl Italiens mit einer vermutlich anderen Besetzung der EU der A... aufgerissen wird und wieder Bewegung in das Normative erfolgt. Die Auseinandersetzung innerhalb der EU ist längst überfällig!

  • Auch die Finanzelite der Milliardäre, im Osten heißen sie Oligarchen,....

    Das ist eine Täuschung. Nicht nur im Osten.

    Da fällt mir gerade ein Artikel zu einer Studie ein. Die USA sind eine Oligarchie und keine Demokratie.


    Die USA werden von einer reichen und mächtigen Elite dominiert.

    So schließt eine aktuelle Studie von Princeton University Prof. Martin Gilens und Northwestern University Prof. Benjamin I Page.

    Das ist keine Neuigkeit, sagen Sie.

    Vielleicht, aber die beiden Professoren haben gründliche Nachforschungen angestellt, um zu versuchen, datengesteuerte Unterstützung für diese Schlussfolgerung zu präsentieren. So erklären sie es:

    Die multivariate Analyse zeigt, dass Wirtschaftseliten und organisierte Gruppen, die Geschäftsinteressen vertreten, erhebliche unabhängige Auswirkungen auf die Politik der US-Regierung haben, während Durchschnittsbürger und massenbasierte Interessengruppen wenig oder keinen unabhängigen Einfluss haben.

    Auf Englisch: Die wenigen Reichen bewegen die Politik, während der durchschnittliche Amerikaner wenig Macht hat.

    Study: US is an oligarchy, not a democracy - BBC News


    oder der Artikel Deutschlands Oligarchen genießen ein Milliardenprivileg Proxy - MetaGer


    oder der Artikel Soziale Ungleichheit und Oligarchie in den USA und Europa - World Socialist Web Site (wsws.org)


    Wenn man Dinge anders benennt, macht das im Ergebnis nicht wirklich einen Unterschied.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ja und? Trump hatte auch Verbindungen zu Epstein. Schlußendlich ist das doch alles dieselbe Clique, und ab und zu wird mal ein Theaterstück inszeniert, bei dem es so aussehen soll, daß einer der tolle Held und Weltenretter ist. Dabei wird nur deren Welt gerettet, alos deren politische Welt.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier