Amerika und die Welt und was sie uns nicht sagen.

  • https://unserenatur.net/usa-tr…fpflicht-wird-aufgehoben/


    Obamacare ein Segen?


    Ich weiß, dass viele Präsident Trump für bekloppt und sogar gefährlich halten, aber ist das wirklich so oder wird uns hier im Westen vielmehr bewusst ein falsches Bild gezeigt?

    Ich beobachte sein Tun und Lassen bereits seit seiner Amtseinführung. Anfangs musste ich oft über ihn lachen, habe ihn irgendwie auch nicht ernst genommen und auch dem Mainstream geglaubt, dass er als Präsident der USA einfach unfähig ist. Dazu hörte man von Anfeindungen und Beleidigungen gegenüber Frauen und angeblich rassistische Äusserungen.


    Nachdem die Corona Krise anfing, hab ich mich dann mal etwas intensiver mit seinen Aussagen befasst und stellte fest, dass wir oftmals geschnittene Szenen zu sehen bekommen. Ich bin dann dazu übergegangen, mir die Originale dazu anzuschauen und siehe da, vieles was hier berichtet wird, stimmt schlichtweg so gar nicht bzw wurde in den falschen Kontext gesetzt.


    Also ich glaube, es lohnt sich, mal genau hinzuschauen, was er gerade in Amerika veranstaltet. Von dem aktuellen Thema mit Hillary und der Russlandsache hört man hier ja gar nichts.


    Wenn man sich mal mit Trump beschäftigt, stösst man unweigerlich auf die Q Anons. Sie gelten zwar als Verschwörer( ich nehme ihre Aussagen auch eher nebenbei wahr) aber könnte da viel mehr dran sein als wir denken?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Jedenfalls ist er der erste Präsident seit langem, der keinen Krieg gegen einen anderen Staat führt.... Ist mit Sicherheit kein schlimmer Zug von ihm.

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

  • Jedenfalls ist er der erste Präsident seit langem, der keinen Krieg gegen einen anderen Staat führt.... Ist mit Sicherheit kein schlimmer Zug von ihm

    aus jeden Fall macht er nicht so viel Mist wie Murcksel und Co.<X

    Bleibt seiner Linie treu und das macht ihn schon fast wieder sympatisch:)

    Mir gefällt ja so etwas.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Obamacare ein Segen?

    Es wurde uns hier als Segen dargestellt, und jeder Amerikaner, der etwas dagegen sagte, wurde ausgeblendet und als Irre hingestellt.

    Warum wohl? Man könnte ja Rückschlüsse auf unser Krankenkassenerpressungssystem ziehen, wenn sich zum Beispiel mehrere Amerikaner weigern, die Kosten dafür zu tragen, daß so einige dort, sich täglich mit Fastfood vollstopfen, oder wenn sie behaupten, daß dies nur ein Abkassiersystem für die Pharmaindustrie werden soll. Und was haben wir hier so schön? Ein aufgeblähtes Abzocksystem, indem sich Vorstände noch und nöcher breit gemacht haben, in dem die Pharmaindustrie ihre Preise, Haftungen und Zulassungen selbst festlegen darf, und das Gesundheitssystem immer mehr auf Profit getrimmt wird.


    Trump hingegen weist derzeit die Pharmaindustrie in die Schranken, indem er einen Höchstpreis für Medikamente festsetzen läßt.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Es ist ja nicht nicht nur die Pharmalobby wo macht was sie will, inzwischen ist ja das ganze System davon betroffen.

    Wie zum Beispiel: steigende Mieten und Nebenkosten, Banken, Versicherungssektor, die täglichen Lebenshaltungskosten und noch vieles mehr.


    Dann braucht sich der Staat sich nicht zu wundern wenn immer mehr Rentner ins Ausland abwandern.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • https://www.youtube.com/watch?v=5OeU37nqiak


    Geplant und gewollt? Oder ein riesiger Fake? Zwanzig Tage vor der US-Präsidentenwahl taucht in den USA ein Geheimnisverräter auf, der sich als ehemaliger CIA-Agent vorstellt. Nick Noe ist sein Name und er erhebt schwerste Vorwürfe gegen den früheren US-Präsidenten Barack Obama, die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton und den jetzigen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden.

    Die Drei sollen in einen Mordkomplott verstickt sein, bei dem fünfzehn US-Elitesoldaten sterben mussten, weil sie zu viel wussten. Sie waren auf den Top-Terroristen Osama bin Laden angesetzt ...


    Hm ... manchmal hätte ich doch gerne eine Glaskugel aus der die Wahrheit spricht. Wahlkampf oder echt? Das ist hier die Frage. Ich meine solche Anschuldigungen stellt man nicht mal eben so.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • In Killarys Umfeld sind sehr viele Zeugen verselbstmordet wurden, die über ihre Pizzagate- Machenschaften bescheid wußten, und über ihre gesammelten Spendengelder die in die Stiftung für Thaiti flossen, aber nie in thaiti ankamen, und die vielen thaitianischen Kinder, die komischerweise verschwanden, auspacken wollten.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Na und jetzt unterstützen sie halt den Kindergrabscher Biden. <X

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Na und jetzt unterstützen sie halt den Kindergrabscher Biden. <X


    Ich komme aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr raus und frage mich immer wieder ob ich im falschen Film sitze. Tagtäglich diese Berichte, dass Frau X ( den Namen mag ich nicht mehr aussprechen <X) in der Bevölkerung ein hohes Ansehen geniesst.

    Genau diese Anhänger der Frau( dessen Namen ich nicht mehr aussprechen will), erzählen mir, dass Biden der bessere Präsident wäre und Trump der Untergang Amerikas bzw der ganzen Welt.

  • dass Biden der bessere Präsident wäre und Trump der Untergang Amerikas bzw der ganzen Welt.

    Sieh es einmal aus deren Blickwinkel. Trump ist der Untergang deren Amerikas, und deren Welt, wie sie sich das so vorgestellt haben. Michael Obama hat ja auch gesagt "Es geht um unser aller Überleben"

    "hust" Um Deren.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich sehe das als Meinungsäußerung und nicht als Einmischung. Da kenne ich ganz andere Regierungen, wie z.B. Deutschland, die sich z.B. in Weißrussland massiv einmischen.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Trump mal aus einem anderen Blickwinkel: Im verlinkten Video ist schön zu sehen, wie man bei CBS ein 40-minütiges Interview mit Trump manipulativ auf 15 Minuten verkürzt. Tja, nur blöd, dass Trump seinen Mitarbeitern den Auftrag gegeben hatte, das Interview mitzuschneiden.



    MARKmobil Aktuell - Das Skandalinterview

    (das Interview wurde ins Deutsche übersetzt)

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Meine Nachbarn sind alle froh, dass Biden die Wahl gewonnen hat. Als ich sagte, dass Trump seit langem der 1. Präsident war, der keinen Krieg angezettelt hat und Biden auch nicht ohne ist, bekam ich zur Antwort: Der Krieg, den er im eigenen Land angezettelt hat, wäre ja wohl schlimm genug!

  • Am 14 Dez. wählen die Wahlmänner den Präsidenten. Hier noch ein Link, für die, die es nicht glauben möchten. Leider habe ich in meinem Bekanntenkreis zu viele die es nicht wahr haben wollen. Das habe ich doch im Fernsehen gesehen und im Radio gehört. Unglaublich diese Obrigkeitshörigkeit! https://uswahl.lpb-bw.de/wahlsystem-usa

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier