Vitamin K2

  • @ DrMedico: kicher, ich auch! Ihr seid echt ansteckend!


    Mja. Wir sind scheinbar aus dem gleichen Gebiet, bin nahe Bamberg, in Erlangen neben Karpfenteichen aufgewachsen. Bei uns gab es mehrmals wöchentlich Fisch zur Saison, Karpfen. Muss aber gut gemacht sein, Gräten muss man zu nehmen wissen. Schön, hier Gleichgesinnte zu treffen. nahe in der Fränkischen hatten sie immer tolle Forellen, die sind auch so lecker...ein Freund fängt Aal und räuchert den selbst......ich könnte mich ja nur von Fisch und Eiern ernähren...kicher. Ok, davor bitte immer ein Gemüsesüppchen mit reichlich Gehalt.

    LG & ein karpfiges Weekend für Euch, ich mag auch bald meinen ersten beim Walz genießen ;-). Mit feinem Ingreusch dazu....

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • @ DrMedico: kicher, ich auch! Ihr seid echt ansteckend!


    Mja. Wir sind scheinbar aus dem gleichen Gebiet, bin nahe Bamberg, in Erlangen neben Karpfenteichen aufgewachsen. Bei uns gab es mehrmals wöchentlich Fisch zur Saison, Karpfen. Muss aber gut gemacht sein, Gräten muss man zu nehmen wissen. Schön, hier Gleichgesinnte zu treffen. nahe in der Fränkischen hatten sie immer tolle Forellen, die sind auch so lecker...ein Freund fängt Aal und räuchert den selbst......ich könnte mich ja nur von Fisch und Eiern ernähren...kicher. Ok, davor bitte immer ein Gemüsesüppchen mit reichlich Gehalt.

    LG & ein karpfiges Weekend für Euch, ich mag auch bald meinen ersten beim Walz genießen ;-). Mit feinem Ingreusch dazu....

    Ich vermisse die Gegend :)

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • mein Stiefvater kam aus Erlangen. Zur jährlichen Bergkirchweih fuhren meine Eltern imner "nunter" und brachten dann dies unvergleichliche Bier mit, dass es nur 6 Wochen im Jahr gibt!

    Freund in wohnt in Nürnberg und eine meiner Lieblings-Apotheken ist in Amberg...muss da, denk ich, mal wieder hin!



    Aber dies Lachs- Thema zeigt, wie vergiftet und abhängig wir alle durch die Nahrungsmittel-Industrie sind..

    Zum Glück beginnt bald die Jagdzeit...kenne durch meinen Englischkurs Hobbyjäger, der uns dann mit Rotwild versorgt😀😄


    Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (erücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Wunderschön und erfreulich, wie man da gerne zusammenfindet.

    Ragusa : oh, so einen Kontakt hätte ich auch so gerne, ich liebe ab und an ein gutes Stück Wildfleisch. Aber wie schon gesagt, da darf ich ins ländliche... bekommt man eher sehr selten im Städla. Ebenso Karpfen ... sniiief. Kicher... Thema Bergkirchweih...darf ich jetzt noch ein Buch schreiben :P. Meine Eltern haben sich dort kennengelernt. Allerdings eher nicht im Bierzelt, sondern beim gemeinsamen Rettungtsdienst. :*

    Lg

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Wollte euch dieses Video von Dr. Berg nicht vorenthalten:


    https://www.youtube.com/watch?v=-gei4_8ZAvo


    Dr. Eric Berg DC discusses t he amazing power of vitamin K2, not vitamin K1. In t his video, Dr. Berg explains how vitamin K2 works with vitamin D and calcium. He also talks about how t his helps with clogged arteries.


    Link von 2019


    https://www.youtube.com/watch?v=__h_HuRfaqA


    Montagsgruß

    Hannah

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von Eremitin () aus folgendem Grund: Link einfügen

  • Hallo,


    viele hier gehen davon aus, dass wenn Serum-Calcium in der Norm ist, keine Gefahr mehr besteht. Ich empfinde das für schlichtweg falsch, da man es nicht anhand eines Blutbildes erkennen kann, wenn sich Calcium an den Gefäßwänden schon abgelagert hat. Nur Serum-Calcium reicht einfach nicht aus, und wenn sich schon etwas abgelagert hat helfen auch die Werte Serum-LDL/Lipoprotein a, Trygliceride nicht mehr. Herzenzyme wären auch sehr wichtig, ebenso Schilddrüsenwerte (alle Achsen), Nieren, Nebennieren, Elektrolythaushalt usw.


    Wichtig ist Kalium und zwar es neben der Nahrung noch extern hinzuzufügen. Magnesium bestenfalls als Spray (Transdermal), weil man vom Oralen einen Reizdarm bekommt.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

  • Magnesium bestenfalls als Spray (Transdermal), weil man vom Oralen einen Reizdarm bekommt.

    Magnesium oral ist deiner Meinung nach ein Auslöser für Reizdarm???

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten.

  • Magnesium oral ist deiner Meinung nach ein Auslöser für Reizdarm???

    Deine Auffassungsgabe, oder ich artikuliere mich falsch :)


    Zitat

    Zuviel Magnesium kann Durchfall verursachen
    Wird die Magnesium-Dosis reduziert, klingt der Durchfall innerhalb von ein bis zwei Tagen ab.

    Deshalb Spray in Form von Öl, kann man die Dosis individuell erhöhen.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

  • Vit.K2 wurde in der letzten mir vorliegendenStudie positiv eingesetzt bei COPD, um Desmosin und damit die Elastizität der Alveolen zu erhöhen.


    Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (erücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Ich habe Morbus Crohn (oder hatte zumindest), bin also recht empfindlich und reagiere verhältnismäßig leicht mit Durchfall.


    Bei Magnesium kommt es ganz klar drauf an, in welcher Form ich es zu mir nehme: Bei den Brausetabletten aus der Apotheke bekomme ich sofort Durchfall, die gehen gar nicht.


    Bei Sango Koralle, Magnesiumbisglycinat oder auch dem Magnesium Komplex von Sunday.de habe ich auch bei hohen Dosen keinerlei Probleme mit dem Darm.

    Zitat

    "Zuviel Magnesium kann Durchfall verursachen

    Wird die Magnesium-Dosis reduziert, klingt der Durchfall innerhalb von ein bis zwei Tagen ab."


    Deshalb Spray in Form von Öl, kann man die Dosis individuell erhöhen.


    Nur zwischen Magnesium transdermal und oral zu unterscheiden, halte ich für zu allgemein, da die Form, in der Magnesium geschluckt wird (nicht nur bei mir) einen großen Unterschied bzgl. Verträglichkeit ausmacht.

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten.

  • Hallo,


    ich nehme 4000i.e. Vitamin D3 täglich + Magnesium in Form von Spray ohne K2. Bei höheren Dosierungen ist K2 MK-7 (99% All-Transform), Vitamin A, Zink/Kupfer, Kalium wohl empfehlenswert.


    Einfach Hämatokrit Mal als Blutwert bestimmen lassen.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico