Corona Ausschuss - Grand Jury - NEU: ICIS - Dr. Füllmich

  • Wer anderen grundsätzlich vertraut, erkennt Lügner besser als jemand, der prinzipiell misstrauisch ist.

    Entschuldigung, aber das ist ein sehr merkwürdiger Satz, denn ohne Vertrauen, weiß man nicht was Mißtrauen ist, und umgekehrt, und mit nur Vertrauen erkennt man gar keine Lüge.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Massnahmenkritische Rechtsanwältin in Paris verhaftet - 2020 NEWS

    Die Rechtsanwältin Virginie de Araujo-Recchia ist am frühen Morgen des 22. März 2022 in ihrer Wohnung verhaftet und in Polizeigewahrsam genommen worden.

    Derzeit ist nicht bekannt, welche Taten ihr vorgeworfen werden.

    Rechtsanwältin de Araujo-Recchia hat mehrere Strafanzeigen gegen die Herausgeber von Medien oder gegen die Mitglieder der gemischten paritätischen Kommission, die den Impfpass für gültig erklärt hatte, eingereicht. Sie hat zudem gegen die Parlamentarier, die für das Gesetz, das eine Impfung für die Berufsausübung erforderlich macht, Klage eingereicht.

    Sie ist Teil des Anwaltskollektivs der Grand Jury um Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich und Rechtsanwältin Viviane Fischer, die sich an den Gerichtshof der Öffentlichen Meinung wendet.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • «Offene Geheimnisse» – Zusammenfassung der 97. Sitzung des Corona-Ausschusses

    Die Themen: Beobachtungen einer Bestatterin, Stellvertreterkrieg von NATO und USA gegen Russland, Privatisierung, Ökonomisierung und Kontrolle globaler Gemeingüter. Hintergrundinformationen zu Klaus Schwab und dem WEF, zur Übersterblichkeit in der US-Armee sowie Quarantäne-Camps in Australien.


    https://transition-news.org/of…ng-des-corona-ausschusses

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hatte es nicht geschafft das live zu sehen. Gute Lektüre, um sich noch ein bisschen schlechter zu fühlen.8)


    Da frage ich mich nur einmal mehr, ob es überhaupt noch eine Chance für die Menschheit gibt.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Einer der Anwälte der Grand Jury von Reiner Fuellmich wurde festgenommen und in Untersuchungshaft genommen

    Die Anwältin Virginie de Araujo-Rechhia war die französische Anwältin im Team der Grand Jury von Reiner Fuellmich . Die Liste der rechtmäßigen Teilnehmer finden Sie hier . Sie wurde gestern, Dienstag, 22. März 2022, in ihrer Wohnung festgenommen. Ihr genauer Aufenthaltsort ist noch unbekannt.

    https://humansbefree.com/2022/…nd-placed-in-custody.html

  • Virginie de Araujo-Rechhia wurde bereits vor etlichen Tagen aus der Haft entlassen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • «Etappensiege» – Zusammenfassung der 99. Sitzung des Corona-Ausschusses

    Die Themen:

    Die Macht des digital-finanziellen Komplexes, Impfpflicht in der Bundeswehr

    USA: Erfahrungsbericht einer Ärztin, das Post-Vakzin-Syndrom, Heilung nach Impfschaden - eine Betroffene erzählt ihre Geschichte

    Niederlande: Verfolgung eines politischen Aktivisten


    https://transition-news.org/et…ng-des-corona-ausschusses

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Corona Ausschuss, Sitzung 110 - Revisiting

    Bitte dringend teilen!


    Die letzte Ausschuss-Sitzung (vom 24.06.22) hatte es ganz gewaltig in sich, sollte sich wirklich jeder ansehen.


    Zum einen sind die Ausführungen von Dr. Dietrich Klinghardt mehr als interessant, da er in seinen mehr als einstündigen Ausführungen auch über eine Möglichkeit der Ausleitung, bzw. Unschädlichmachung der mRNA spricht.


    Anschließend kommt Karen Kingston zu Wort, eine Biotech-Analystin und medizinische Rechtsberaterin mit über 20jähriger Berufserfahrung.

    Ihre Aussagen lassen einem das Blut in den Adern gefrieren, soviel steht mal fest. In ihren ebenfalls gut einstündigen Ausführungen kommen Dokumente und Erläuterungen gerade zu BioNTech, Pfizer und der FDA auf den Tisch, die einen mehr als sprachlos zurücklassen: Es findet Betrug von immenser Größe statt, einfach nur beängstigend.

    Unter anderem erzählt sie beispielsweise, dass Babys, die von ihren gengespritzten Müttern gestillt wurden, noch während des Stillvorgangs starben. Dieser Gendreck wanderte in die Muttermilch mit tödlichen Reaktionen für das Baby. Auch erklärt sie, dass das ursprüngliche Covid-Virus aus Wuhan absolut nicht ansteckend war, dies geschah erst durch die Gen-Spritzen. Zum Schluss ihrer Ausführungen macht sie deutlich, dass wir uns mittlerweile definitiv in einem Krieg befinden und die jetzt laufende Phase eindeutig gegen die Kinder und Babys gerichtet ist und wir alle endlich aufstehen müssen, um diesen Irrsinn zu stoppen. Die Nebenwirkungen bei Kindern nehmen dramatisch zu und es ist zu befürchten, dass diese Kinder lebenslang darunter leiden werden.

    Kleiner Nachteil ihrer Ausführungen war allerdings, dass sie sehr schnell sprach und die Übersetzer Mühe hatten, ihr zu folgen. Dennoch unbedingt sehenwert! Fuellmich meinte denn auch zum Schluss, dass diese Sitzung eine der wichtigsten und aufrüttelndsten Sitzungen überhaupt war.


       


    Dr. Klinghardt spricht ca. ab 1:12:23, Karen Kingston ca. ab 2:31:10

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Es ist ein ganz schlechter Stil, wenn Menschen eigentlich ein gemeinsames Ziel verfolgen und sich dabei aufgrund unterschiedliche Ansichten zur Abwicklung streiten und diesen Streit dann so nach aussen tragen, dass alle anderen dumm dastehen und mehr Frage als Antworten haben.

    Denke nicht, dass Frau Fischer der Bewegung mit ihrem seltsamen Statement einen Gefallen getan hat.

    Ich vermute, sie fühlt sich ein Stück weit im Stich gelassen, da sich Hr. Fuellmich offenbar vorerst landesmäßig anders orientieren und in D keine Taten mehr zeigen wird, weil er mehrfach gegen eine Wand gelaufen ist.


    Alles, was man dazu sagen kann, sagte Reiner Fuellmich meiner Ansicht nach selbst in seinem Interview mit Auf1 im August.

    Die Corona-Lüge - Reiner Fuellmich (bitchute.com)

    Weiterhin kann man direkt über seine Anwaltsseite zum Corona-Ausschuss kommen. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Fuellmich.


    Und auch zu der Sammelklage gab es letztes Jahr ein Interview, aus dem klar hervorging, dass die Klagen in Zusammenhang mit einer Gruppe weltweit tätiger Anwälte stehen und nicht die Privatsache eines einzigen Anwalts sind. In dieser Anwaltsgruppe sind beide Anwälte tätig. Grand Jury (grand-jury.net)

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Na...das hat lange gedauert. Aber wie heißt es so schön....

    "Es ist nichts so fein gesponnen, dass es nicht kommt zur Sonnen."


    Von Anfang an habe ich geschrieben, dass der Fuellmich und Schiffmann nicht vertrauenswürdig sind . Meine Beiträge wurden dafür regelmäßig "geändertbessert" und sogar teilweise gelöscht!

    Danke nochmals dafür!

    So vergrault man sich die Mitglieder, welche nicht nur auf die rhetorisch perfekte Wortwahl hören...( hören kommt von hörig) sondern im Antlitz lesen bzw. tiefer sehen.

    DANKE

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, was es mit den Querelen im Ausschuss auf sich haben könnte - hier ein kurzes Statement von Fuellmich zu seinem Rückzug. Es geht wohl um Uneinigkeit in Zusammenhang mit den organisatorischen Abläufen im Ausschuss:


    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich hab mir gestern mal die letzten Rezensionen auf der Kanzlei Seite aufgerufen, sehr durchwachsen, aber

    liest selbst.


    Die 5 Sterne Bewertung ist auf 3,8 geschrumpft.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    • Offizieller Beitrag

    Diese Bewertungen sind für mich kein Maßstab, da sie viel zu leicht manipuliert werden können.

    Zur Zeit läuft bei Bittel.tv eine Live-Stellungnahme.

    So wie es aussieht, wird es eine Trennung vom Ausschuss geben.

    Ich finde es merkwürdig, dass RA Fuellmich ohne vorherige interne Aussprache ausgeschlossen wurde.

  • Dirk, danke dafür. Ich hatte hier eine vorbereite Antwort an Talisman, dass ich nichts geschrieben habe, was seinen Beitrag rechtfertigen könnte.

    Dass es bereits Klagen gab, die mit seiner Teilnahme in anderen Ländern geführt wurden und gescheitert sind und laut Fuellmich sind auch 3 Verfahren in der Sache an deutschen Gerichten anhängig, wie er in dem von mir eingestellten Video sagt, die auf unterschiedliche Weise blockiert wurden, aber weiter anhängig sind.


    Finde es sehr gut, dass sich Herr Fuellmich jetzt geäußert hat und teile seine Ansichten. Werde es gleich weitergeben.

    Selbst wenn die Kritik berechtigt gewesen wäre, was ich sowieso nie in dem Sinne dachte, wie es die MSM deuten, hat Frau Fischer meiner Ansicht nach nur erreicht der Bewegung zu schaden.


    Finde es auch eine gute Idee, wenn sich Fuellmich jetzt voll mit seinen amerikanischen Kontakten auf die USA konzentriert. Dort sind schon einige gute Entscheidungen gefallen, es wurden wichtige Klagen begonnen, Biontech hat vor Gericht bereits den der FDA vorher bekannten Betrug eingeräumt die Fauci zum Rücktritt und das FDA bereits veranlasst hatten viele Dinge zurückzunehmen.

    Dort ist die Stimmung eine andere und Urteile nicht wertlos, der Anteil an Impf- und Maßnahmenkritikern soll bei ca. 40% liegen und einige Staaten boykottieren das ganze Plandemie-Gedöhns fast von Anfang an.


    Da ich die Klage gegen eine Praxis in D vor 10 Jahren unterstützt und hautnah verfolgt habe und zu diesem Vorgang vieles aus polizeilichen Durchsuchungen und Ermittlungen etc. weiß, weiß ich wie schwierig es generell ist, in dem Bereich zu klagen. Die erste Klage wurde von der Staatsanwaltschaft komplett abgewiesen. Es war schon ein Kampf, bis es überhaupt zu einer zugelassenen Klage kam. Besonders schwierig eben auch, wenn so viel Werbung gemacht wird, das alle dachten toller Arzt. Alleine das schon eine maximale Herausforderung.

    Es hätte mehr gegeben, weshalb man hätte klagen können, als die tatsächliche Klage. Die hat dann nur besagt, dass alle Behandlungen, die auf den extrem teuer verkauften einmaligen Blutuntersuchungen aufbauten, hinfällig und die Kosten dafür zu erstatten sind, da diese einmaligen Blutuntersuchungen nachweislich nie gemacht wurden.

    Aber es dauert eben, bis eine Klage zugelassen ist, bis man alle Infos zusammen hat und die Klage mit allen Inhalten gefüllt ist und bis es dann zur Verhandlung kommt. Denn ein Fehler und möglicherweise ist alles verloren oder das Ergebnis verfehlt das Ziel.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Dieser Eintrag steht schon an anderer Stelle im Forum:


    Dr. R. Fuellmich wird voraussichtlich in den kommenden Ausschuss Sitzungen nicht dabei sein. Es gab intern "Ungereimtheiten". In diesem Video nimmt Herr Fuellmich Bezug und erläutert die Sachlage aus seiner Sicht. Es sieht wohl alles danach aus, als würde es in Zukunft zwei unterschiedliche Ausschüsse geben

    https://odysee.com/@menthur:1/…und-hinterh%C3%A4ltiger:2

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier