Impfschäden - Infos

  • Zwei Drittel aller Todesfälle in den letzten drei Monaten!

    Impf-AIDS in Südkorea? 87 Prozent geimpft – so viele “COVID-Tote” wie noch nie

    Impf-AIDS und Stichzwang-Gesetz

    Dass die türkis-grüne Regierung vor diesen Entwicklungen die Augen verschließt und das Gesetz zur Impfpflicht noch immer nicht vom Tisch ist, kann man vor diesem Hintergrund nur als Verbrechen bezeichnen. Denn die Entwicklung in Dänemark, Neuseeland (Wochenblick berichtete) und jetzt Südkorea deutet in die Richtung, dass tatsächlich eine Impf-AIDS-Pandemie bevorsteht, da die Corona-Spritzen offenbar das Immunsystem mit jedem weiteren Schuss auch weiter schwächen. Wie das im Detail vor sich geht, hat Wochenblick hier berichtet.


    https://www.wochenblick.at/bri…-covid-tote-wie-noch-nie/

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Gehört zu den Beiträgen # 39 und 52 - ARD-Sendung


    ARD bei Plusminus, am 23.03.2022 um 21:45 Uhr und ein fast identischer Beitrag am Vortag bereits in der MDR Umschau um 20:15 Uhr


    --------------


    Nachdem bei ARD Plusminus über Impfschäden berichtet wurde, explodierte dort der Kommentarbereich.


    Im Kommentarbereich bei ARD Plusminus stapeln sich seitdem die Erfahrungsberichte zu Impfschäden.


    Nachdem die Berichte exponentiell zunahmen, hat die ARD kurzerhand den Kommentarbereich geschlossen und die Kommentare entfernt. Nach zahlreichen Protesten ist nun Kommentieren wieder möglich.


    Hier diese PDF-Datei über 80 Seiten Beschwerden nach der Plusminus-Sendung


    https://corona-blog.net/wp-con…/PlusMinus_Kommentare.pdf

  • Bürgermeistersterben die letzte Zeit - obs von der Impfung kommt wissen wir natürlich nicht


    Nur Bürgermeister, nicht einmal Gemeinderäte sind hier aufgezählt


    12. 12. 2020 Hallbergmoos trauert um Bürgermeister Harald Reents (41)

    15. 9. 2021 Limbach-Oberfrohna: Oberbürgermeister Jesko Vogel im Alter von 47 Jahren verstorben

    18. 10. 2021 Kindberger Vizebürgermeister Peter Sattler (57) verstorben

    21. 10. 2021 Bürgermeister von Bodolz am Bodensee (60) überraschend gestorben

    24. 10. 2021 Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist unerwartet am Samstag verstorben. Er wurde nur 56 Jahre alt.

    28. 10. 2021 Blaibach: Trauer um Bürgermeister Wolfgang Eckl (59)

    27. 11. 2021 Jochim Ruppert ist am Freitagabend unerwartet im Alter von 59 Jahren verstorben.

    23. 12. 2021 Schiltberger Bürgermeister Fabian Streit (54) verstorben

    5. 3. 2022 Mauerkirchens Bürgermeister Horst Gerner mit 57 Jahren überraschend verstorben

    23. 3. 2022 Lilienthal: Bürgermeister Tangermann (45) überraschend verstorben

    26. 3. 2022 Über diesen aktuellen Fall aus Oberösterreich berichtete auch Report24: Hirnblutung: Junger ÖVP-Bürgermeister (38) fällt während Sitzung ins Koma, stirbt später.

    29. 3. 2022 Der amtierende Bürgermeister von Waldshut-Tiengen, Joachim Baumert, ist am Wochenende überraschend im Alter von 57 Jahren verstorben.

    31. 3. 2022 Trauer in Oberfranken: Bayerischer Bürgermeister stirbt „plötzlich und unerwartet“ – mit nur 53 Jahren

    1. 4. 2022 Pfaffenhausens Bürgermeister Franz Renftle (54) ist verstorben

    Viele Systemmedien bieten aber auch eine Lösung an: Mainstream: Vermehrt Herztode wegen kaltem Wetter oder Klimaerwärmung


    https://report24.news/ploetzlich-und...ter-60-jahren/

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Beitrag zur aktuellen Übersterblichkeit mit komplett in deutsch übersetztem Video von BG, wie man die Weltbevölkerung reduzieren und über die entsprechenden Maßnahmen die ganze Welt in seinem Sinn verändern kann.

    https://www.thegatewaypundit.com/2022/04/not-just-us-excess-deaths-skyrocket-worldwide-2021-following-rollout-experimental-covid-vaccine/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Tinnitus und 164 Fälle von Schwerhörigkeit nach der Gen-Injektion.

    Das wird ein riesen Problem werden Lissy,

    denn nicht nur Geimpfte leiden darunter, sondern auch ich!

    Bin nicht geimpft und seit gut 8 Monaten verstärkt sich mein Tinnitus enorm, schon nach mehrstündigen Einkäufen, mehr und mehr. Und ich kann es nur lindern, indem ich CDL anwende. Setze ich es wieder ab, fängt das "Piepen" wieder an. (ich habe aber auch andere Probleme festgestellt), die nach und nach mehr werden. Im Moment habe ich die D3 Einnahme hoch gefahren um zu testen, obs besser wird.

    Ich denke, es könnte an den Spikes liegen, die von Geimpften übertragen werden.

    Habe auch Kontakt zu Geimpften, den ich nun seit 3 Monaten mehr und mehr einschränke.

    Das mit der "Übertragung" von Impfstoffen über die Luft scheint (m.M.n) zu funktionieren.


    Es grüsst

    Winnie

  • Das sehe ich genauso, Winnie. Hatte nie Probleme mit den Ohren, geschweige denn Hörsturz und Tinnitus. Ich hatte es ja schon mal erwähnt, dass ich sicher bin, dass es Impfstoffshedding ist, zumal ich auch schon andere komische Symptome hatte.

    Mir hilft übrigens DMSO, aber auch H2O2 oder CBD-Öl. Zusätzlich Ginkgo und der Heilpilz Auricularia.

  • Der Impfschaden von Sidse ist massiv. Seit ihrer BioNTech/Pfizer „Impfung“ ist ihr Leben, nicht mehr lebenswert. Die junge Frau leidet an massiven Elektrosensibilitätsstörungen, Herzrasen und kann seit 8 Monaten nicht mehr schlafen. Sie kämpft darum endlich gehört und behandelt zu werden. Ein besonders tragischer Fall, der es einen eiskalt den Rücken hinunter laufen lässt. Wir wünschen der Frau Gute Besserung.


    https://corona-blog.net/2022/0…ensturz-ihrer-gesundheit/

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • "[...]Sie kämpft darum endlich gehört und behandelt zu werden. Ein besonders tragischer Fall, [...]"

    corona-blog.net/2022/04/07/sidse-aus-daenemark-erlebt-nach-ihrer-pfizer-impfung-den-totalen-zusammensturz-ihrer-gesundheit/

    Die Schulmedizin wird da rat[ioph]arm mit den Schultern zucken, bzw. Gerätemedizin anwerfen, Chemikalien verabreichen.

    Und evtl. "Von der Impfung kommt sowas ganz bestimmt nicht"-Spruch mit "auf den weiteren Lebensweg" geben.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Bürgermeistersterben die letzte Zeit - obs von der Impfung kommt wissen wir natürlich nicht

    Wenn ich Todesanzeigen in Wochenendsausgaben meiner ehem. Heimatzeitung schaute, überdurchschnittlich viele Todesfälle jüngerer Menschen, und teils merkwürdige Texte. Bürgermeister hin oder her.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die Schulmedizin wird da rat[ioph]arm mit den Schultern zucken, bzw. Gerätemedizin anwerfen, Chemikalien verabreichen.

    Und evtl. "Von der Impfung kommt sowas ganz bestimmt nicht"-Spruch mit "auf den weiteren Lebensweg" geben.

    Unbewusst den Richtigen benannt. Ich hatte meinen umfangreichen Beitrag zu den Besitzverhältnissen der Biontechaktien vorbereitet und dann doch nicht gepostet. Aber die Haupteigner der Biontechaktien sind die Besitzer von ratiopharm, die dazu ein spezielles Unternehmen gegründet haben. Steht alles auf Börsenseiten. https://proxy.metager.de/www.f…4016b1c094286cf720f354519

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • -Vollständige Liste der Verletzungen und Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen bis heute: 779 Herzstillstände und schwerwiegende Probleme, 500 Todesfälle.
    Tabelle der Zusammenbrüche und Todesfälle von Athleten von 2021 bis 18. März 2022.

    https://adversereactionreport.com/vaccine-injured/779-athlete-cardiac-arrests-serious-issues-500-dead-after-jab/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Bebilderte Studie zu den möglichen Hautreaktionen nach den Genspritzen vom 7.6.21

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8262263/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Die Welt veröffentlichte von der selben Redakteurin, die selbst einen Impfschaden erlitt, nun einen weiteren Artikel, der das Thema Impfdosis thematisiert. Dieser steckt natürlich hinter einer Bezahlschranke, auf dem Blog könnt ihr diesen ganz lesen. Bislang wird jedem Menschen die gleiche Dosis verabreicht, obwohl diese bei Älteren und Jüngeren angepasst werden müsste.

    https://corona-blog.net/2022/0…pfdosis-angepasst-werden/


    Und hier der vorausgegangene Bericht:

    https://corona-blog.net/2022/0…fahren-wurde-gefaehrlich/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Schwerwiegende Impf-Nebenwirkungen steigen in der Schweiz um den Faktor 231 / Seit Beginn der Impfkampagne starben gemäss Swissmedic 209 Personen nach den mRNA-Injektionen.

    Gemäss dem Bulletin der Schweizer Zulassungsbehörde Swissmedic vom 8. April 2022 wurden seit Beginn der Impfkampagne Anfang 2021 5491 schwerwiegende Nebenwirkungen gemeldet. Zum Vergleich: 2019, in der letzten Periode mit zuverlässigen Vergleichszahlen, verzeichnete Swissmedic im ganzen Jahr «77 medizinisch wichtige Ereignisse und 19 Ereignisse mit schwerwiegenden Folgen».


    https://transition-news.org/sc…schweiz-um-den-faktor-231


    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zu Beitrag #76


    „Da hat es wohl an Weitsicht oder Fachverständnis gefehlt“ - Biontech verzichtet auf richtige Dosierung der Impfstoffe


    In Deutschland wird es keine Corona-Impfpflicht für ältere Menschen geben – noch nicht. Denn unabhängig vom Scheitern sämtlicher Anträge meldete der Mainzer Impfstoff-Multi Biontech an diesem Freitag, eine von der Bundesrepublik ausgewählten Firmen zu sein, mit denen ein Pandemiebereitschaftsvertrag geschlossen werden soll.

    Im Rahmen der Vereinbarung wird Biontech Produktionskapazitäten für die Herstellung von mindestens 80 Millionen Impfstoffdosen pro Jahr vorhalten – zunächst bis 2027.

    Die 400 Millionen Impfdosen werden – ob zwangsweise oder freiwillig – ihre Abnehmer finden müssen.

    https://reitschuster.de/post/d…fachverstaendnis-gefehlt/

  • Aus dem Link:

    "[...]Firmensprecherin Jasmina Alatovic. Eine altersangepasste Dosierung der Impfstoffe sei grundsätzlich zwar eine „elegante Lösung, aber nicht praktisch, wenn man so rasch wie möglich fünf Milliarden Menschen impfen muss“.[...]"

    :D :(



    Heftig, heftig.

    Vielen Dank an die verstorbenen Versuchskaninchen.

  • Dr. Weikl schildert aus seinem Praxisalltag eine erschreckende Entwicklung. Er ist Mitgründer des Vereins MWGFD (Bhakdi)

    Pflege für Aufklärung interviewt den engagierten Arzt im Rahmen der neuen Intiative „Geimpft – Erkrankt – Gestorben.

    Die Vergessenen der Pandemie“. Zusammengefasst kann man sagen, dass Dr. Weikl mehrfach frühzeitige Abgänge des Fötus beobachtete, eine fehlende Bildung des Fruchtwassers, eine nicht Bildung des Fötus und unerklärliche Tumorbildungen bei älteren Patientinnen.

    https://corona-blog.net/2022/0…-brustkrebs-nach-impfung/

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier