Arteriosklerose

  • Welchen Konzept würdet Ihr vorschlagen um Arterienablagerungen Rückgängig zu machen?

    Knoblauch flüssig würde ich versuchen und Apfelessig vielleicht.


    Gegenfrage:

    Wenn man die Pipelines von instabilem Plaques frei putzt, besteht dann nicht die Gefahr das diese sich verselbständigen und vielleicht eine Lungenembolie oder genau jenes, was verhindert werden soll auslöst, wie Herzinfarkt und Schlaganfall?:/

    Ich erinnere mich, dass sich bei mir mal Plaques gelöst hatte und ich für 2 Minuten blind auf einem Auge war.

    Glück gehabt und war alles andere als lustig.

    Ärzte, die das Blut ihrer Patienten auf Homocystein untersuchen, gelten in Deutschland leider immer noch als selten und sollte unbedingt bei der Blutanalyse aufgenommen werden.

    LG


    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • Für Homocystein-Serum bezahlt man 20€ i.d.R.

    Ob dieser Wert alleine ausreicht, ist Fragwürdig. LDL, Lipoprotein a wäre hier sehr wohl ebenso ein sehr wichtiger Faktor.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Dr. Medico

  • Ich habe heute gerade einen interessanten Bericht gesehen. Danach wurde gesagt, das auch Kneipp-Anwendungen den Abtransport von Ablagerungen unterstützen können. Durch den Wechsel von kalt und warm werden die Arterien geweitet und zusammen gezogen, dadurch wird der Blutfluss angeregt und beschleunigt.

    Ja, und nebenbei wird das Vitamin D durch das kalte Wasser aktiviert!

    Der Effekt den Du beschrieben hast kann auch durch regelmäßige sportliche Betätigung erreicht werden. Noch besser: beides.

    Werfe hier noch Silizium in den Ring.

    Vielen Dank, Hannah! Da stimme ich Dir zu. Silizium wird tatsächlich unterschätzt, in vielerlei Hinsicht! In diesem Zusammenhang ist z.B. Zeolith auch interessant, weil es Silizium einbringt, und gleichzeitig entgiftend wirkt- und vieles mehr.

    Wer in meinen Beiträgen (Rechtschreib)fehler findet, darf sie sich gerne behalten!;)