Im Jahr 2020 wurden 21 Kliniken geschlossen und die Regierung weiß nichts davon?

Ausgerechnet das denkwürdige Corona-Jahr 2020 ist das Jahr der Klinikschließungen in Deutschland. Bisher geht es um 21 Häuser, Tendenz weiter steigend. Und die Regierung weiß angeblich von nicht?

Dass es den Kliniken finanziell gar nicht gut geht, und zwar auch schon vor Corona, darüber hatte ich bereits im September 2020 in meinem Artikel „Kliniken kriseln vermehrt wegen Corona“ berichtet: https://www.yamedo.de/blog/kliniken-kriseln-vermehrt-wegen-corona/

Dazu gibt es eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko (Die Linke) an die Bundesregierung:

Aus welchen Gründen haben nach Kenntnis der Bundesregierung die Intensivkapazitäten von Krankenhausstandorten in Deutschland seit Anfang August 2020 um mehr als 4.100 Betten und die Notfallreserve um mehr als 1.200 Betten abgenommen (laut DIVI-Intensivregister vom 4. August bis zum 22. Dezember 2020 von 30.952 auf 26.806 bzw. von 12.313 auf 11.097 (Notfallreserve), siehe www.intensivregister.de), und was hat die Bundesregierung seitdem unternommen, um diesem kontinuierlichen Trend entgegenzuwirken?“

Hier die Zahlen vom 21.1.2021, an denen sich seitdem kaum etwas verändert hat:

Intensivbettenbelegung 21.1.2021

Am 14. Januar 2021 bekam Hunko die folgende „Wischi-Waschi-Antwort“, die klar zeigt, dass immer mehr Klinikschließungen für die Bundesregierung überhaupt kein Thema ist, das zu irgendwelcher Besorgnis Anlass geben könnte:

Die Bundesregierung hat keine Kenntnis über die Schließung von Kliniken im Pandemiejahr 2020. Für die Sicherstellung der Versorgung in Krankenhäusern sind die Bundesländer zuständig. Ihnen obliegt es zudem, die Versorgungslage zu erfassen und gegebenenfalls notwendige Maßnahmen zu ergreifen, damit notwendige Kapazitäten erhalten bleiben.

In dem DIVI-Intensivregister werden nur die täglich tatsächlich verfügbaren und betriebsbereiten Intensivbetten ausgewiesen. Daher sind die in der Frage skizzierten Schwankungen der betriebsbereiten Intensivbetten nicht ungewöhnlich, sondern werden dadurch bedingt, dass in die reale Einschätzung der Kapazitätslage alle Ressourcenaspekte, die an dem Tag der Meldung für den jeweiligen Intensivbereich vorliegen (zum Beispiel Personalausstattung, gesperrte Behandlungsplätze aufgrund von Isolationsbehandlung), einbezogen werden. Vor diesem Hintergrund ist der Bundesregierung eine Reduzierung von Intensivbetten nicht bekannt. Auch anhand der Daten des DIVI-Intensivregisters kann ein Abbau von Intensivbetten nicht bestätigt werden.“

Fazit

In einer angeblich „bundesweiten Notlage“ ist der Bundesregierung also nicht bekannt, dass Kliniken geschlossen werden?

Diese offizielle Antwort der Bundesregierung bestätigt, was bereits die Kanzlerin in einer Pressekonferenz zum besten gab: Die Verschärfung der Lockdown-Maßnahmen im Januar 2021 sei eine „politische Entscheidung“ gewesen.

Ja das ist klar, denn Studien und Daten zeigen, dass die Lockdowns eigentlich nichts bis wenig bringen, wie ich bereits mehrfach zeigte: https://www.yamedo.de/blog/wirkungslosigkeit-von-lockdown-maksen/

Vielleicht sollte man einmal auch den Regierenden ihr Gehalt („Diät“) auf Kurzarbeitergeld-Niveau kürzen oder gleich auf Null wie für die Selbstständigen und Gewerbetreibenden denen man die Geschäfte geschlossen hat, damit man mal merkt wovon man spricht?

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter „Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.“ dazu an:

 

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Avatar

    Hallo Herr Gräber und Hallo liebe Leser in diesem Forum,
    ich verfolge nun seit Januar 2019 die Entwicklung der Medien. Aber hier lese ich seit Jahren mit und kann nur den Aussagen von Herrn Gräber übers Impfen die Hand geben.
    Tut mir leid die Wortwahl „Korupte Kranke Schweine“ zu nennen die uns regieren. Der Mischmasch der uns aufgetischt wird um die Kontrolle der Medien zu verstehen ist Plan von Verwirrung zu stiften. Wer es noch nicht gemerckt hat, der höre mal in den Nachrichten nicht zu, sondern lese zwischen den Zeilen. Wie liest man zwischen den Zeilen? Ich muss sagen dafür braucht man schon ein bischen grips. Die meisten Menschen hören Nachrichten und fressen alles was man Ihnen sagt und daran bebient sich die Elite die die Welt nun in eine „Neue Weltordnung“ drängen möchte. Sie bedienen sich nach Metoden der Scientology – das Bedeutet – Gehorsam“ tue was wir wollen. Ich erzähle hier kein Mist sondern tatsachen die sich im Deckmantel „Corona Abspilen“ Es gibt verdammt viel zu sagen, aber ich kann nicht alles schrieben was ich zu sagen habe, das sprengt den Rahmen. Deshalb das Wichtigste in kurzform. Zuerst mal ein Tipp! Es gibt Autoren die schon vor langer Zeit Bücher geschrieben haben die diese „Aktuelle Situaton“ hervorgehoben haben. Diese nennt man dann Verschwörungstheoretiker. Komisch das alles stimmt was diese vor 8 Monaten schon gesagt haben. Es gibt viele Bücher beim Kopp Verlag die die Situation schon vor Jahren durch Insider, renomierte Personen usw. gewarnt haben. Ich nenne keine Autoren oder sonstiges. Seien sie gescheit und schauen sie Selbst!!! Corona Bekämpfung liebe leser wie sieht das ind Deutschland aus? Glauben sie das es in Deutschland schon mal eine Maßnahme mit Desinfektionsmittel gegen die normale Grippe in Deutschland gab? NEIN!!! Das größte Schwein ist der Mensch selber und mir wird Schlecht wenn ich sehe, dass außer Lebensmittelgeschäfte kein Laden offen hat und Personen im Einkaufswagen ihren Müll von abgerissenen Blättern des Kohlrabis und unbenutzte Brötchentüten im Wagen liegen lassen. Wenn ich so ein Schwein erwische, dann will ich fragen ob er auch so ein Einkaufswagen benutzen möchte. Es gibt Abschaum und Dreck auf der Welt gerade genug. Können sie sich liebe Leser vorstellen das es gebildete Menschen gibt denen das schon lange ein Dorn im Auge ist? Das ist eine Sache , die andere ist die verlogene Politik und eine Kanzlerin die den Faden verloren hat und zwar schon lange. Nu da müsste man ja erstmal Feststellen wer sie Erpresst. Ach- haha, na klar, der Geldtopf der Macht, die Elite. Die kranken wichser die selbst Merkel in der Hand haben und Präsidenten in den Dreck ziehen was Deutschland nicht weis und nicht wissen soll. Trump: Das beste war was er gemacht hat, der WHO den Geldhahn zugedreht. Hat einer von Euch wo hier mitlest schon mal darüber Nachgedacht warum ein Präsident so dermaßen verspottet, beleidigt und vorgeführt wird wie Donald Trump??? Ich muss ehrlich sagen das ich am Anfang auch dachte das der Typ nicht mehr ganz richtig Tickt. Aber, als es noch kein Impfstoff gab und Trump die Aussage machte: Können wir Desinfektionsmittel spritzen“ und das sofort wie ein Lauffeuer verbreitet wurde, da wurde er in Boden gestampft. Nun liebe leser, sie haben wie immer nicht GENAU zugehört! Seine medizinische Beratrin, die wie einRehlein in der Ecke am Stuhl saß- wurde im Fernsehen ausgestarhlt, das vergesse ich nicht, hat Trump vollgelabert, selbst keine Idee gahabt und fragte dumm! Was man denn tun könne? Ironiscch gab er die Antwort: Kann man denn nicht Desinfektionsmittel spritzen. So liebe Leut und das haben sie ihm zumVerhängniss ausgebreitet obwohl sie wussten wie es gemeint war. Das heißt zwischen den Zeilen lesen. Brak Obama hat sein Amt missbraucht gegen Trump und schon früher in die Kamera der Prese gelogen. He Leute, wann wollt ihr Erwachen das es um absolute Kontrolle Global geht. Ach ich SPINNE? Ich spinne Nicht! RWE vertreibt zwischen Aachen, Köln und Düsseldorf 4 Ortschaften die ihre Häuser verkaufen sollen um Braunkole zu holen die unter den Grundstücken liegen. Das nennt man Eigenheimentzug. Wer nicht verkaufen will wird Zwangsenterbt. Corona ist nur ein Mittel zum Zweck von sehr vielen Veränderungen. Das schlimme ist daran, das Ihr Euch aufhetzen lässt gegen eure Mitmenschen und mit Abstand und Angst gegen ein Scheiß von Verlogenheit Euch bekämpft in der eigenen Familie und Umgebung. Ich warte auf Feedback und Antworte mit Fakten.

    liebe Grüße
    oder wie solte das heißen- Wir schaffen dass! Wer hat je den Scheiß geglaubt?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.