Die Wahrheit über die Zuckerlobby

  • Hallo Robert,


    ja, genauso ist es bei meiner Frau auch gekommen, sogar noch schlimmer, sie produziert überhaupt kein Insulin mehr und es gab auch noch einen schweren Stoffwechselausfall (in Folge)


    ich kenne die Problematik zum Thema Zucker auch aus Bücher (Dr. Schmiedel, Dr. Strunz, Ernährungswissenschaftler Dr. Nicolai Worm usw.)


    hier auch Links zum Thema


    Link Thema Zucker
    Link Thema Süssstoff


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von kokosfan ()

  • Danke kokosfan, was ich allerdings so nicht gut heißen kann ist die Aussage das man irgendwo selbst dafür verantwortlich sei. Wenn man bedenkt was einem die Lebensmittelindustrie als essbare unf gesunde Alternative zu Verfügung stellt, liegt nach meiner Ansicht die Hauptverantwortung bei der Industrie. Im übertriebenen Sinne kommt man sich vor wie ein Stück Vieh im Stall, das frisst auch das was einem der Bauer vor´s Maul schmeißt, die Kuh oder das Ferkel hat auch keine großartige Alternative !

    Das Leben zwingt uns in die Knie, aber wir haben die Wahl ob wir wieder aufstehen oder am Boden bleiben !

  • Hallo


    das ist halt sehr viel Geld vorhanden , egal ob Pharma, Öl, Waffen, Lebensmittel, Düngemittel usw. , wenn man seine eigeen Ärzte und Studien finanzieren kann und Medien und Politiker locker kaufen kann, hat man wenig Chancen das zu durchschauen


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

  • Hannah Frey hat auch ein sehr gutes Buch geschrieben. "Zuckerfrei" heißt das :) 
    Hier sind ein paar sehr gute Rezepte beschrieben und Alternativen zu dem bösen weißen Zucker.
    Ich faste in der Fastenzeit immer auf Industriezucker, zur Weihnachtszeit kann ich aber nicht darauf verzichten :wacko: ...

  • Hallo Leni


    Zuckerkonsum ist eine Sucht, das wurde an Ratten getestet, zuckersüchtige und drogensüchtige Ratten wählen zuerst Zucker wenn ihnen beides vorher entzogen wurde, man muß das einige Monate ohne Zucker durchziehen, sonst kommt man nicht davon weg, die Geschmacksnerven normalisieren sich dann wieder, und es ist einem danach alles viel zu süß, man braucht danach keinen Zucker mehr im Kaffee oder Tee (zumindest bei uns war das so)


    ich verwende fast keinen Zucker mehr, gelegentlich gebe ich noch etwas Kokosblütenzucker in das selbst gemachte Müsli (muß noch Restbestände aufbrauchen)


    LG Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !