Magen/ Darm

  • Hallo Herr Gräber,

    nach 2 Antibiotikum-Behandlungen ist der Nachweis von Leukozytenenzymen bei mir stark erhöht, außerdem wurden Pilze festgestellt. Kann ich zum Aufbau der Darmflora in dieser Phase "GastroMod" einnehmen oder wirkt es bei meiner Diagnose nicht? Ich wäre ihnen für eine schnelle Antwort sehr dankbar.


    Liebe Grüße

    Christine

  • Ich kenne GastroMod nicht in der Anwendung. Bei der Zusammensetzung fehlt mir der Keim E. faecialis

    Versuch es mit Enterobact protect 120 Tabletten 2x tgl. danach Enterobact die gleiche Menge. Dazu Zink 10 Mikrogramm u. Vit.-D (Spiegel prüfen).

    Sollte die Pilzbelastung nach den 120 Tagen noch bestehen, such dir einenTherapeuten, der nach Enderlein mit Sanum-Kehlbeck Produkten arbeitet.

    Pilze entstehen häufig als Folge einer langen AB-behandlung u. durch die Pille.

    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Hallo,

    wenn man mit Enterobact und Enterobact Protect anfängt, welches der beiden nimmt man zuerst? Ich habe mit Enterobact angefangen seit 2 Wochen schon. Nun lese ich es jetzt oben von Gabriele, mit Enterobact Protect fängt man zuerst an?


    LG Heiterweiter