Kieselerde

  • Für meine Arthrose- Freundin suche ich Kieselerde. Ein befreundeter Kollege hat mir geraten , nicht Silicea aus dem Reformhaus zu nehmen sondern nach Produkten aus Ackerschachtelhalm zu schauen.-

    ;) Nach seiner Erfahrung reicht der Tee alleine nicht aus, Kaulli! Sie braucht pro Tag 450 mg Kieselerde.-


    Kennt jemand ein gutes Produkt?

    Vitaminexpress scheint keins zu haben.


    Danke für die Mithilfe!

    Gruß Gabriele

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hm, mein spontaner Gedanke war Arthrol von VitaminExpress.

    Bei Kieselerde habe ich irgendwo mal gelesen, dass sie zu groß ist, um von den Blutzellen aufgenommen werden zu können. Bei Kieselsäuregel soll das wohl anders ein. Das Mittel nannte sich Sikapur.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Produkten aus Ackerschachtelhalm zu schauen.-

    ;) Nach seiner Erfahrung reicht der Tee alleine nicht aus, Kaulli! Sie braucht pro Tag 450 mg Kieselerde.-

    Was soll das dann für ein Produkt aus Ackerschachtelhalm sein? Gemahlen und in eine Kapsel gefüllt?:)

    Wer sagt, dass sie genau 450 mg Kieselerde braucht?

    Es geht doch eher darum, wie man es schafft, dass die Kieselerde dort ankommt, wo sie hin soll.

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

  • Dirk S.

    Danke! Das war es glaub ich mit dem Reformhausprodukt.

    Es gibt ein Gel von Ultra sports , wird in Dr. Feil Arhrose Strategie beschrieben .

    War mir nur nicht sicher, warum Gel und nicht Kapsel.

    Wenn ich dich nicht hätte!^^

    LG Gabriele

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Mir fallen da noch ein: Silicea (Hübner), Ehrenberger Sythese GmbH: kolloidales Silizium (mein Favorit) und ein Kolloid gibt es noch bei Sunday Natural Products "Cristal". Die Bioverfügbarkeit von den kolloiden ist sehr gut!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Habe eben noch mal mit dem Chef von det Regeneresenfirma gesprochen wegen Silicium oder Ackerschachtelhalm. Er riet mir zum Ausgangsprodukt wegen der gesamten Monographie der Inhaltsstoffe- Kaulli ist begeistert!-

    Aber sprach hierbei auch vom Extrakt und nicht vom Tee.

    Jetzt gibt es neben dem teuren Sportanbieter ( 100ml für 16,95€) eine preiswertere Alternative:

    Im Reformhaus über Schöneberger Presssäfte von Salus 200ml für 6, 95 €! Vllt. dies Produkt über Idealo!

    GrußGabriele

  • Hallo Hannah,

    Danke für den Hinweis.

    Ich verschreibe Schüßler auch gerne. Hier geht es aber um die Summenformel, ich brauche also ein Produkt mit hoher Konsistenz des Mittels- Mir fiel jetzt selber noch die Grünlippmuscheln ein,-

    Silicea D12 immer dazu zum Verankern!

    Gruß Gabriele

    Einmal editiert, zuletzt von Ragusa ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Meine Sehnen brauchen wohl mal wieder eine ordentlich Kur....ist Ackerschachtelhalm oder Kieselsäure oder Bambusextrakt am besten und welche Produkt könnt Ihr empfehlen? Vor Jahren hatte ich mal Ackerschachtelhalmkraut gemahlen genommen, als aufgebrühter Tee wirkt es ja nicht, dann müsste man es auskochen...wie ist es denn mit Bambus. Würde mich über Erfahrungen freuen. LG von July