Corona: Der Trick mit dem Virus

  • focus.de/politik/posaunen-runde-jetzt-fall-fuer-justiz-corona-posse-um-thueringer-landrat-polizei-erwischt-politiker-bei-osterkonzert-anzeige_id_11884265.html


    Ich sag da mal nichts zu. :D

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Für mich klang es eher nach verstecktem Spott und Sarkasmus.

    Ja, für mich klang das auch eher nach verstecktem Spott. " vom Fahrrad gefallen und mit dem Kopf und dem Knie aufgeschlagen ... "

    Wenn sie jetzt tatsächlich von einem Polizisten verletzt wurde und das auch noch laut erzählt, dann erwartet man ja auch, dass sie als Anwältin rechtlich dagegen vorgeht. Sie wird wissen, wie schwierig das ist.

    Aber vll ist die Frau auch tatsächlich etwas verwirrt/ überfordert von ihrer derzeitigen Medienpräsenz.

  • Wozu sagst Du jetzt nichts - zum Verhalten dieses Landrates oder über seinen Satz "Alle müssten „ihren Teil dazu beitragen“, dass sich die hochgefährliche Krankheit nicht noch weiter ausbreite."?


    Hochgefährliche Krankheit also. Die Menschen sterben ja auch wie die Fliegen, fluten die Krankenhäuser - aber Intensivbetten stehen seit Wochen leer, Pflegepersonal langweilt sich zu Tode und in der Schweiz meldet ein Krankenhaus nach dem anderen Kurzarbeit an ...

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von Dirk S. ()

  • Wozu sagst Du jetzt nichts - zum Verhalten dieses Landrates oder über seinen Satz "Alle müssten „ihren Teil dazu beitragen“, dass sich die hochgefährliche Krankheit nicht noch weiter ausbreite."?

    zu beidem.


    Ich stelle mir in letzter Zeit sowieso mehr Fragen als es Antworten gibt.


    Existiert dieses Virus überhaupt? Haben wir es womöglich mit einer viel schlimmeren Krankheit zu tun? Seltsamerweise lese ich oft, dass sich das Virus in der Luft oder an der Kleidung hält. Ist dem denn wirklich so?

    Passt jetzt das massenhafte BlaumeisenSterben da rein?


    https://www.deine-tierwelt.de/…zende-blaumeisen-sterben/


    Da kommt mir ja doch der Verdacht, dass es mit G5 zusammenhängen könnte. :/


    Ich bin völlig ratlos. Manchmal denke Ich, das ist alles eine Impfkampagne, aber ob das der alleinige Grund ist?

    vll auch eine Möglichkeit, jetzt endlich den

    " Weltstaat" aufzubauen. Wer will uns regieren? Die WHO? Soros und Konsorten? Satanisten, die Menschen essen?

    ( Gates und das Internet- regiert er damit schon die Welt?)

    Oder ist das Virus doch gefährlicher als wir denken? Vll ist es in der Lage zu einem Killer zu mutieren?


    Edit: in Israel sind offenbar auch massig Fledermäuse vom Himmel gefallen. =O


    news.de/panorama/855835831/coronavirus-news-aktuell-fledermaeuse-sterben-in-ramat-gan-israel-tiere-fallen-tot-vom-himmel-apokalypse-laut-bibel-prophezeiung/1/

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ernst Wolff: Coronakrise, Finanzcrash, Profiteure, die WHO und die Rolle von Bill Gates


    In diesem Interview sprechen wir mit dem Finanzexperten und Autor Ernst Wolff über wirtschaftliche Auswirkungen und Profiteure des Coronavirus und fragen, wie der Kapitalismus, insbesondere der Finanzsektor, das Gesundheitswesen beeinflusst. Wir gehen auch auf die Geschichte und Politik hinter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein und reden über die Rolle der Bill & Melinda Gates Foundation, mögliche Lösungen wie ein universelles Grundeinkommen, politischen Aktivismus und die Bedeutung unabhängiger Medien in dieser unruhigen und gefährlichen Zeit.


    Hannah

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich weiß auch nicht was diese hergestellten und selbstgemachten Lappen von Atemschutz sein sollen?:/

    Die halbe Stadt ist hier vermummt mit Blümchen oder Punktenmasken die am WE wohl selber geschneidert wurde

    Was für ein Desaster hier den Menschen unters Butterbrot gejubelt wird.

    Wahrscheinlich fühlen sich Menschen damit gut behütet und ist der letzte Modeschrei.<X

    https://www.thieme-connect.de/…1055/s-0043-104957#N67598


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von Sirona81 ()

  • Oder ist das Virus doch gefährlicher als wir denken? Vll ist es in der Lage zu einem Killer zu mutieren?

    Das Virus ist gar nichts, was glaubst Du wohl, weshalb ständig Kritikern zu diesem Schwachsinn der Hahn abgedreht wird. Damit ja nur niemand bemerkt, dass diese Hysterie völlig überzogen ist. Und die Mainstreammedien machen sich dabei zu willigen Unterstützern. Aber logisch, wenn man sich mal deren Hintergrund ansieht, also wer da mit wem verbandelt ist.


    Habe vor kurzem mit einem Journalisten gesprochen, der unter anderem für spiegelonline und RTL schreibt. Nachdem ich ihn gefragt habe, warum der Spiegel denn nicht mal über die wahren Zahlen der Infizierten und angeblichen Todesfälle schreiben würde, wurde er ziemlich ungehalten und meinte, ich würde wohl auch zu den spinnerten Lesern der Alternativmedien gehören und die würden ja nur Fakenews verbreiten, weil von Russland gesteuert.

    Tja, zu blöde, dass ich aus erster Quelle Informationen über die Situation in unseren Krankenhäusern bekomme. Und auch über die Stimmung beim Deutschen Roten Kreuz. Wenn all diese Menschen dort ihre Ansichten, ihre Erfahrungen öffentlich machen würden, wären die psychiatrischen Kliniken rappelvoll.


    Zudem - von Russland gesteuert?

    Von wem wird denn wohl der Spiegel gesteuert? Dieses Blatt ist ja wohl dermaßen NATO-konform, mehr geht nicht. Als ich ihn dann noch darauf aufmerksam gemacht habe, dass nach der Berichterstattung über die Krimkrise massenhafte Spiegel-Abos gekündigt wurden, so toll könne die Berichterstattung des Spiegel ja wohl nicht sein, war das Gespräch ziemlich schnell beendet.

    Gleiches gilt auch für die BLÖD-Zeitung, von der heute eigentlich niemand mehr weiß, dass dieses Blatt direkt nach dem 2. WK von den Amis in Deutschland platziert wurde.

    Dieses C-Virus wird genutzt, um von anderen Dingen abzulenken und das klappt auch ganz gut. Bei all dem, was jetzt durch diesen Lockdown-Schwachsinn "kaputtgelockdownt" wird, ist dann das Virus schuld. Aber das hatte ich hier schon geschrieben. Wenn dann von Seiten unserer Politkaste in letzter Zeit immer häufiger darauf hingewiesen wird, dass nach der Krise nichts mehr so sein wird, wie es mal war, sollten wohl langsam bei jedem deutschen "Untertanen" die Alarmglocken läuten.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von Dirk S. ()

  • Wenn dann von Seiten unserer Politkaste in letzter Zeit immer häufiger darauf hingewiesen wird, dass nach der Krise nichts mehr so sein wird, wie es mal wahr, sollten wohl langsam bei jedem deutschen "Untertanen" die Alarmglocken läuten


    Tun sie leider nicht, siehe mein Beitrag #2.248 .


    Das Kind ist doch schon längst in den Brunnen gefallen, der Rest folgt in Häppchen aus Rücksichtnahme

    auf den Bürger.


    Bei Springer hat jetzt "KKR" das Sagen.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    6 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • https://www.youtube.com/watch?v=L3f7L6adp3U


    Andreas Popp: Corona Psychose als Waffe gegen die Wirtschaft.

    Er vergleicht es mit der Krise 1907. Ich weiß nur noch nicht, was ich von dieser "WissensManufaktur" halten soll. Aber was er sagt, klingt plausibel.


    Wusstest ihr, dass sich im hessischen Finanzministerium neben Schäfer noch jemand das Leben genommen haben soll?

    focus.de/politik/deutschland/mitarbeiter-leblos-aufgefunden-bestuerzenden-schicksalsschlag-weiterer-suizid-im-hessischen-finanzministerium_id_11891624.html

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das Kind ist doch schon längst in den Brunnen gefallen, der Rest folgt in Häppchen aus Rücksichtnahme

    auf den Bürger.


    Ja und warum lassen sich Menschen das alles gefallen und stehen nicht auf?https://www.youtube.com/watch?v=KIPQD_OYBkU

    So viele Polizisten gibt es doch überhaupt nicht alle wegzusperren. :/

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ja und warum lassen sich Menschen das alles gefallen und stehen nicht auf? youtube.com/watch?v=KIPQD_OYBkU

    So viele Polizisten gibt es doch überhaupt nicht alle wegzusperren. :/

    LG

    Weil die Angst vor dem Virus trotzdem da ist. Weil wir offenbar doch nicht sicher sind, dass alles "nur" ein Schnupfen ist. Ich kann in meinem Umkreis noch nicht mal die Andeutung machen, dass hier vielleicht was faul sein könnte.

    Wie geschrieben, der Vater einer Bekannten ist gestorben. Mit 84, etlichen Vorerkrankungen, seit Jahren schon immer wieder im KH ... eine Woche vor Kontaktverbot ins Altenheim gekommen. Er starb aber an Covid19.

    So steht es geschrieben.

    Jetzt warnt die Bekannte alle vor dem gefährlichen Virus. Tja, was will man jetzt sagen? Es gibt gar kein gefährliches Virus?


    Ich ständ hier sehr alleine in unserem Dorf mit meinem Pappschild. :wacko:

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Liebe Elke,

    so ergeht es wohl den meisten von uns.

    Wie gesagt, es geht durch Familien und Freundschaften.

    Sie sind aber nicht bereit, sich umfassend zu informieren.

    Ein Virus, und Alle parieren. Ist das nicht praktisch?


    Es müsste doch dem Dümmsten auffallen, allein schon wegen der Zählweise.

    Wenn ich die Zahlen schon sehe, kriege ich Zustände; alle Krankheiten in einen Topf=C19.


    Es geht hier auch nicht ausschl. um Vorerkrankungen, sondern die Frage muß erlaubt sein, wie behandelt wurde.

    Welche Medikamente? Zu schnell beatmet? Das volle Programm?

  • Jetzt warnt die Bekannte alle vor dem gefährlichen Virus. Tja, was will man jetzt sagen?

    und unter den vermeintlichen Dunkelziffern die nicht bekannt sind, werde auch ich stehen, weil ich nicht hysterisch zum Arzt gelaufen bin, als es mir ein paar Tage nicht gut ging.<X

    Ich hatte auch erst einen Moment überlegt, aber lasse mich doch nicht einsperren und blieb schon freiwillig in meinen 4 Wänden.

    Und ich schwöre wenn ich getestet werde habe ich Corona.

    Wie alle Menschen übrigens.;)


    Hätte man diesen angeblich "ach so tödlichen Virus" 1x über den ganzen Globus laufen lassen, wäre der Spuk jetzt vorbei.

    So zögern sie ihre Taktiken immer weiter voraus und im Herbst, wenn wieder Influenza ist, wird das Spiel von neuem beginnen.;(

    Ich treffe vorhin eine Arbeitskollegin mit Mundschutz und sie fragte wo meiner sei?

    Was brauche ich einen Mundschutz wenn alle einen tragen?

    Da hat sie auch gelacht.

    Verkehrte Welt.:wacko:

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Dr. Shiva Ayyadurai and Stefan Molyneux


    Philosopher Stefan Molyneux in conversation with Dr. Shiva Ayyadurai about health, coronavirus, Dr Fauci, Bill Gates, t he Gate Foundation, t he Clinton Foundation - and what REALLY killed Freddie Mercury!


    Gesundheitssysteme - da war doch noch was. Eine weltweite Gelddruckmaschine - OPEN END.


    Heute ist er Chairman und CEO von CytoSolve, Inc. CytoSolve bietet eine revolutionäre Plattform zur Modellierung komplexer Krankheiten sowie zur Entdeckung von Multikombinationstherapeutika. Seine jüngsten Bemühungen bei CytoSolve führten zu einer FDA-Zulassung und Ausnahmeregelung für ein Multikombinationsmedikament gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs, zur Entwicklung innovativer Nutrazeutika sowie zu zahlreichen Partnerschaften zwischen Industrie und Wissenschaft. Ayyadurais frühere Forschungen zur Mustererkennung und zur Entwicklung großer Systeme führten auch zu mehreren Patenten, zahlreichen Industriepreisen, kommerziellen Produkten wie EchoMail sowie wissenschaftlichen und industriellen Veröffentlichungen. Er ist Executive Director des Internationalen Zentrums für Integrative Systeme (ICIS), einer gemeinnützigen Forschungs- und Bildungsstiftung in Cambridge.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Übersetzung eingefügt.

  • Meine Bekannte lag im Krankenhaus wegen C, bekam keine Medikamente.

    Neben ihr eine Patientin mit C und Lungenentzündung - bekam nur Antibiotika.


    Mehrere Wirkungen zeigen die C-Maßnahmen schon: der Alkoholkonsum hat sich erhöht.

    Und Familien verstehen sich nicht mehr so gut. Das Verhältnis von Eltern zu Kindern verschlechtert sich.


    focus.de/gesundheit/ratgeber/wuhan-syndrom-psychologe-ueber-die-isolation-viele-werden-lange-mit-den-psychischen-folgen-zu-kaempfen-haben_id_11884080.html

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Es Ist übrigens eine kleine Lockerung im Altenheim in Niedersachsen eingetreten und darf endlich mal die Angehörigen sehen durch eine Scheibe.Da haben sich wohl auch zu viele aufgeregt.


    Man muss einen Termin machen und es wird der Angehörige zum Eingang gebracht, darf Blumen abgeben oder Zeitung...etc.

    Und mal winken und sehen in welchem Zustand der Angehörige ist.

    Meine Mutter hat sich gefreut über meine Blümchen und mir zugewinkt.;)

    Ob sie mich allerdings erkannt hat in ihrer fortgeschrittenen Demenz, glaube ich eher weniger.

    Sah gepflegt aus und bin ein wenig beruhigter:saint:


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • ich kann es nicht verstehen und bin nicht rein damit, warum die Regierung und deren Gesundheitssysteme es nicht akzeptieren, dass wenn man dem Körper Biologische Substanzen (Sonnenhormon, Vitamin C, Selen, Zink, Mineralien- sowie Aminosäuren und Pflanzenstoffe uvm.) zuführt, dadurch Biochemische Prozesse ausgelöst werden, und zwar Aufbau des Immunsystems, Immunabwehr-Reaktion, Zellentgiftung, Zellerneuerung, Darmsanierung, Senkung der Lipidwerte, Regulierung der Cholesterin- & Hormonwerte usw.

    Danke Gudrun für deine Antwort. Ich habe großes Verständnis dafür, wenn Laien zu Tagesdosis und Wechselwirkungen sich bedeckt halten.


    KEIN VERSTÄNDNIS!! habe ich, wenn Internisten, die Corina als gut händelbar bezeichnen, nur über die bisherigen Eindämmungsmaßnahmen Politik machen, statt den positiven Weg zu gehen, und die Allgemeinheit genau über Immunstärkung zu informieren. Das Wie, Wann, Wieviel, Was besser nicht wenn, Was messen, Was überwachen... etc. zu informieren. Verbietet das ein Medizienerberuf? Warum wird nicht solches Fachwissen allgemein verständlich veröffentlicht?


    Das geht insbesondere an Dr. Schiffmann und Co. Würden sie mit helfenden Anleitungen rüber kommen, würde ich ihnen Folgen. Aber so habe ich den Eindruck, dass Jeder!! ob RKI und Co oder Schiffmann und Co sich nur wichtig machen oder Geldverdienen wollen!


    Euro Momo zeigt nun mit den bekannten Zeit-Gap verschiedene Übersterblichkeiten. Für Deutschland gibt es nur Zahlen aus Berlin und Hessen, da benötigt Deutschland eine zweite Welle.


    Wer setzt hier eigentlich auf wessen Blödheit - ALLE auf die Blödheit des Volkes? Es sagt doch jeder nur die Teilwahrheit, mit der er seine Wichtigkeit und Größe und Klugheit und Egopflege hervorheben möchte.

    Hier meine ich insbesondere alle offiziellen Experten und alle Youtube 'Enthüller'.


    Als positive Ausnahmen, sehe ich hier im Forum einige User, denen es wirklich um Naturheilkundliche Hilfe geht. Die möchte ich nicht verschrecken und motivieren alle Strömungen Rechts und Links liegen zu lassen und weiter das altruistusche Denken von Heilkunde zu leben.


    VIELEN DANK !!!!


    EMAH

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier