Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Der Bericht aus dem Stuttgarter Kh (Intensivstation) ist tendenziös und dient ebenfalls dem Angstmachen. Die Beatmungsstationen sind Hinrichtungsmaschinen wie sie auch in dem von René Gräbers Bericht aus dem NY KH beschrieben wurden. Die Patienten erhalten Dauerinfusionen gegen Schmerzen und um die Atmung des Patienten lahm zu legen, was eine Komasituation darstellt und nur geringste Erhöhung der Infusionen führen zum Tode. So enthebt sich scheinbar die Triagefragestellung und der Beatmungsplatz wird für den nächsten Delinquenten frei.

    Vor Wochen hieß es noch es seien genug Intensivplätze vorhanden. Dann hat man das Kontingent zugunsten anderer Krankheitsfälle geändert und flugs sind die Beatmungsplätze für Coronafälle wieder rar.

    Um der Gemeinheit noch etwas drauf zu setzen, wurde dieser Satz eingeflochten: Die Leichtfertigkeit, mit der Zehntausende nach wie vor dem Virus begegnen. "Die Querdenker, die Skeptiker, die Kritiker (gmx.net/magazine/news/coronavirus/anwalt-kritisiert-querdenker-demo-leipzig-zeigt-probleme-35272138). Die sollen mal einen Tag kommen und sich anschauen, was sich hier abspielt." (dpa/af)

    Das ist Rufmord an den Querdenkern, die sich ja gegen die unsinnigen Massnahmen Masken, Quarantänen, Lockdown etc. wenden. Sehr wohl gönnen sie den betroffenen Patienten eine adequate heilende Behandlung mit z.B. CD, H2O2, Strophantin, Vitamin C+ D, Artemisinin u.a. Aber sowas wissen die Schulmediziner nicht, weil sie dies nicht lernen durften!

    Für die gefährdeten Gesunden wäre die Anwendung der genannten Mittel eine Prophilaxe, somit könnte die Abstandsregel fallen und Massenveranstaltungen und sonstige Menschengedränge wären kein Problem. Wenn das eine Mehrheit der Bevölkerung macht, ist die Pandemie in spätetstens 2 Wochen Geschichte. Da unsere Politiker aber Gefallen an der Situation haben, bleibt uns das Virus noch länger erhalten.

    Sollten wir doch wohl eigenständig das Virus und die Politiker beseitigen indem wir letztere abwählen, oder?

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • https://www.tt.com/artikel/175…viel-fingerspitzengefuehl


    Das finde ich lustig.


    "Landespolizeidirektor Edelbert Kohler verspricht auch dieses Mal, dass die Beamten mit Fingerspitzengefühl vorgehen werden. „Wir schauen nicht auf die Details“, meint der Polizeichef. Zumal auch die neueste Covid-Verordnung einige Fragezeichen beinhaltet und nicht immer eindeutig bzw. einfach zu verstehen ist.

    So darf der Bruder die Schwester besuchen und der Sohn die Mutter. Die Ehefrauen sollten aber zuhause bleiben, weil die Verwandtschaftsverhältnisse zur Schwägerin bzw. Schwiegermutter nicht eng genug sind. Wenn die Mutter allerdings ihren Sohn besucht, der mit seiner Ehefrau zusammenlebt, ist das o. k.

    Keine Einwände gibt es auch, wenn zwei Brüder gleichzeitig ihre Mutter besuchen. Wenn ein Bruder dabei seinen Sohn mitnimmt, wird’s schwierig: Zur Oma darf zwar auch der Enkel, zum Onkel aber nicht der Neffe – das Verwandschaftsverhältnis ist nicht eng genug. Wenn aber der Neffe für den Onkel zu „einzelnen Bezugspersonen“ zählt, mit denen er mehrmals wöchentlich Kontakt hat, ist die Legalität wieder gewahrt."

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Es ist einfach alles nur noch so absurd und ich hoffe inbrünstig darauf, dass RA Füllmich mit seinem Team, Robert Kennedy u.v.a. Erfolg haben werden und die entsprechenden Hanskasper so bestraft werden, dass die nicht mehr froh und fröhlich werden!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Klagen, Klagen, Klagen eingereicht. WANN nur gibt es endlich Ergebnisse?

    Endlich Ergebnisse? Sei froh, dass sich überhaupt Menschen engagieren, die gegen diesen Wahnsinn aufstehen.

    Es geht halt nur über Klagen oder wie würdest Du die Sache angehen? Und Klagen gegen solch eine Pharma- und Techdiktatur vorzubereiten kostet Zeit, da muss jeder Satz, jedes Komma der Klageschrift sitzen, so etwas macht man nicht im Hauruckverfahren.

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Jetzt wird es interessant:

    SARS-Cov-2 ist schon seit 2008!!! bekannt, auch ein SARS-Cov-3

    Ach schau mal den Schlußsatz:

    Danksagung

    Diese Studie wurde teilweise durch das SEPSDA-Projekt der Europäischen Kommission (unter der Nummer Sp22-CT-2004-003831), die National Natural Science Foundation in China (30371365 und 30571776) und die Capital Medicine Development Foundation in Peking (2002) unterstützt -3041).


    Und guck wie sie sich freut


    https://deutsche-wirtschafts-n…tuetzerin-des-Great-Reset

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Jetzt wird es interessant:

    SARS-Cov-2 ist schon seit 2008!!! bekannt, auch ein SARS-Cov-3

    Das hat schon Dr Wodarg kürzlich gesagt in einer Rundes des Corona-Ausschusses, da hätten die schon vorgehabt, das alles weiter zu treiben, aber dadurch, dass die restlichen Impfstoffe vernichtet werden mussten (Dr. Wodarg), kehrte die Normalität wieder ein. Dieses hier ist jetzt der 2. Versuch sozusagen.

  • , so etwas macht man nicht im Hauruckverfahren.

    Das ist mir auch klar, aber das alles geht schon seit April. Kommt drauf an, seit wann Klagen geschrieben wurden. Für die Dieselklagen finden sie ja auch Zeit. Das geht peu á peu. Die Richter sind m. E. auch für die Regierung, dadurch lassen sie sich Zeit.

  • Klar, wir haben hier halt leider keine Richterschaft wie in den USA.

    Dennoch nochmals meine Frage - was würdest DU machen, um den Schwachsinn zu beenden?

    Vielleicht so:


    Wonach im Bild die Hinrichtung König Ludwig den XVI. im Jahr 1793 gezeigt wird. Sie war die Folge der französischen Revolution.

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • .... heute ist ja Totensonntag und genau heute feiert Angela Merkel ihr 15. Dienstjubiläum als Kanzlerin. Ob das ein Omen ist?

    Andererseits - man nennt den Totensonntag auch Ewigkeitssonntag ....

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hallo Elke,

    aus welchem Grund hast du dieses verleumderische Mainstream-Video hier eingestellt? Ich sehe keinen Sinn.

    LG Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Hallo Elke,

    aus welchem Grund hast du dieses verleumderische Mainstream-Video hier eingestellt? Ich sehe keinen Sinn.

    LG Bernd

    Damit wir darauf reagieren ? Zumindest einen Daumen nach unten? Ich sehe bei der Antifa überwiegend junge Leute. Und genau diese Leute schauen sich dieses Video an. Wäre es da nicht auch wichtig, sich kritisch da einzubringen? Oder denkt ihr, das bringt nichts mehr?

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier