Wann endet die Corona-Pandemie?

  • Jetzt hab ich es auch begriffen!


    Der letzte Light-Lockdown konnte nicht greifen, da unser ziviler Ungehorsam kontraproduktiv wirkte. Die Maßnahmen werden jetzt solange weiter verschärft bis wir diese Unart abgelegt haben, uns impfen lassen und das Virus im Frühjahr automatisch verschwindet. Dann waren wir brave Bürger und genießen dann den "Umwelt-Lockdown! Gegen diese Logik ist doch nichts einzuwenden, oder?

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich habe es aufgegeben, andere wachzurütteln.

    Selbst wenn ich einen nach Stunden schaffen würde zu überzeugen:

    wieviel Nerven habe ich dafür geopfert und einen von wievielen Millionen, die immer noch schlafen.

    Das macht doch alles mutlos.

    Kann sein, dass ich mal einen kritischen Satz einwerfe. Dann kommen gleich Gegenargumente, die sind

    ja prima durch Medien geschult. Und eine unendliche nervenaufreibende Diskussion beginnt, die ich mir nicht antue.

    Man kann wirklich nur auf den Corona-ausschuss oder andere mächtige Gegenspieler hoffen.

  • Selbst wenn ich einen nach Stunden schaffen würde zu überzeugen:

    wieviel Nerven habe ich dafür geopfert und einen von wievielen Millionen, die immer noch schlafen.

    Du solltest Dich auch nicht mit denen beschäftigen, die am liebsten mit drei Masken übereinander durch die Gegend laufen oder mit Maske und Gummihandschuhen allein im Auto sitzen, sondern eher mit denen, die bereits angefangen haben, Dinge zu hinterfragen. Und diese Gruppe wird glücklicherweise immer größer. Alles andere ist vergebliche Liebesmüh.

    Du wirst nicht alle überzeugen, das war schon immer so, ist aber auch nicht nötig.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Die Maßnahmen werden jetzt solange weiter verschärft bis wir diese Unart abgelegt haben, uns impfen lassen und das Virus im Frühjahr automatisch verschwindet.

    Die Maßnahmen werden noch bis in den Juni weiterlaufen. Kann man ganz einfach daran erkennen, dass die Mikroben-Hilfen zumindest schon mal bis Juni gezahlt werden sollen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Ich habe es aufgegeben, andere wachzurütteln.

    Selbst wenn ich einen nach Stunden schaffen würde zu überzeugen:

    wieviel Nerven habe ich dafür geopfert und einen von wievielen Millionen, die immer noch schlafen.

    Das macht doch alles mutlos.

    man kann Leute nach einer medialen Gehirnwäsche nicht so einfach überzeugen, ich versuche das erst gar nicht das würde ich

    psychisch gar nicht verkraften wenn man immer gegen den Strom schwimmen muß


    aber die Zweifler werden immer mehr, diese kann man sehr gut dazu animieren sich mal bei anderen Quellen zu informieren

    (Reitschuster, Euromomo, Wochenblick usw.) und dann werden auch Zweifler überzeugt und überzeugen damit wieder andere Menschen,

    und viele Menschen kann man auch nicht überzeugen


    man kann aber auch im Hintergrund sehr viel dazu beitragen


    Schreiben an Bundespräsident und Regierungsparteien, Peditionen unterstützen, finanzielle Unterstützung an objektve Berichterstatter (z.B. Reitschuster habe ich schon unterstützt) Netzwerke nutzen und Informationen verteilen (die Zweifler werden es lesen)


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Vielleicht kann man sie mit einer Wette überzeugen, einer Deutschland-Wette mit der Kanzlerin?

    Und die geht so:



      

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Polizeikontrolle! Interessantes Video vom "Club der klaren Worte"


    "Wie Bürger in diesem Land auf Verfolgungen durch die Polizei reagieren, sehen Sie in diesem Video von Martin Gerloff von vorgestern Abend um ca. 21:45 Uhr. Herr Gerloff war in der Region Beilngrieß, zwischen Ingolstadt und Nürnberg unterwegs. Gerloff wurde, wie er mir ergänzend zum Video sagte, „auch einen locker 200 km/h hinterher rasenden Polizeiwagen“ gestoppt. Gerloff ist ein Mitbürger, der beruflich im Vertrieb tätig ist. Kein Journalist. Ein engagierter Bürger, der auch auf eigene Faust nach Weißrussland und Finnland gereist ist um zu sehen, wie sich die Lage in diesen Ländern darstellt."

    https://vimeo.com/497654027/c3b1eb5af2

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wenn ich noch lange im lockdown bin, wird sich wohl meine Figur der unserer obersten Herrscherin annähern, da ich immer mehr esse, wenn ich mich weniger bewege und zudem auch noch Süßes.

    Warum haben wir eigentlich solche langen Amtszeiten für das Kanzleramt - 2 würden doch reichen.


    Die erwähnte Petition zum Rücktritt der gesamten Bundesregierung ist nach meiner bescheidenen Meinung nicht sehr glücklich - bei mir tauchte sofort auf - wer soll es denn dann machen?


    Lt. Grundgesetz müsste über diese Notstandsgesetze das Parlament, die Abgeordneten des Bundestages entscheiden; diese Abgeordneten haben jedoch ja auch lange einfach hingenommen, dass ihnen die Unterlagen zu TTIP (Errichtung der Freihandelszonen mit Schiedsgerichten von globalen Konzernen;Transatlantisches Freihandelsabkommen zw. EU und USA) nicht einsehbar waren.


    Wie wir etwas neues besseres erreichen können, ich weiß es nicht und bin auch müde geworden zu kämpfen;


    Und doch wäre es notwendig, sich jetzt für bessere Lebensbedingungen für uns alle einzusetzen.


    Diese Manipulationen, Unterdrückungen, Überwachungen und Lügen machen einfach krank.


    Kennt Ihr diese Seiten hier:


    Event201


    centerforhealthsecurity.org/event201/


    corona-die-ausgebliebene-katastrophe/was Kinder brauchen


    Paul Schreyer zur angeblichen Corona-Pandemie


    (vielleicht wurde das bereits verlinkt)






    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Recht auf Widerstand


    In Artikel 20 Abs. 4 in der Verfassung heißt es: "Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das RECHT zum WIDERSTAND, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist"! Die Väter der Verfassung haben sehr genau gewußt warum dieser Artikel notwendig ist. Sie, die Väter der Verfassung hatten ihre Erfahrungen ausreichend mit der Diktatur gemacht.


    Am 18.11. hat sich das Parlament, also unsere Vertreter, durch die Zustimmung zur Änderung zum Infektionsschutzgesetz selbst entmachtet. Wir sind nun der Exekutive schlicht ausgeliefert. Der Souverän ist nicht mehr gestalterisch am politischen Geschehen beteiligt. Insofern haben wir keine Möglichkeit der Abhilfe. Somit greift der Sinn des Artikels 4 und wir haben die PFLICHT zum WIDERSTAND!


    Also machen wir nicht lange rum, wir erklären hiermit den Widerstand gegen das Coronaregime. Wehren wir uns auf allen Ebenen. GUTES GELINGEN!!!

  • tja und wie? Ich laufe ja schon überall, wo es eben geht, ohne Maske rum. Ich versuche auch, alle aufzuklären. Aber es bringt nix. Gerade eben wieder diskutiert. Verwandtschaft, sonst immer kritisch, meint doch tatsächlich, Merkel macht das alles super und fragt, was ich denn anders machen würde. Der schwedische Weg? Pah, dann würde ich riskieren, dass etliche Leute sterben. Die Impfung ist das alternativlose Mittel. Diktatur? Ne, er nennt das Anpassung. Man müsste in einer Gesellschaft angepasst leben.

    USW USF.

    Ich hab' keine Lust mehr, ständig zu erklären. Die Leute sollen alle zusehen wie sie klarkommen. Ich glaube das wird jetzt mein Motto.

    Es gibt doch mittlerweile genug Quellen, wo man nachlesen kann und die Leute erzählen mir immer noch von Leichenbergen und viel zu vielen Infizierten. Mir wird sogar unterstellt, ich würde zu viel wirres Zeug lesen von Leuten, die Angst machen wollen, damit Unruhe entsteht. Ah ja. So ist das sicher. <X

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • welt.de/debatte/kommentare/article223852094/Corona-lebt-von-jetzt-an-in-uns-egal-wie-viele-Lockdowns-noch-folgen.html#Comments


    Was ist denn jetzt los? Die Welt schreibt das was wir schon seit Monaten predigen? Ist jetzt die Pandemie vorbei? Ziehen jetzt die Medien auf die richtige Seite? Oder wird der Artikel gleich wieder gelöscht?


    Und die Süddeutsche gleich hinterher?

    facebook.com/watch/?v=778647832859820


    Markus Haintz hat das Video im Telegram- Kanal.

    6 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Was ist denn jetzt los? Die Welt schreibt das was wir schon seit Monaten predigen? Ist jetzt die Pandemie vorbei? Ziehen jetzt die Medien auf die richtige Seite? Oder wird der Artikel gleich wieder gelöscht?

    ich glaube dass die Pandemie vorbei ist wenn sie es wollen das sie vorbei ist (ist ja mit ihren Zahlenspielchen und dem Drostentest unbegrenzt möglich) es ist nur die Frage wie lange das Spiel funktioniert


    https://www.glonaabot.at/einsc…ona-verschworungstheorien

    Chefärztin Petra Wiechel hält die Corona-Pandemie für ein "Ablenkungsmanöver im Rahmen eines weltweiten Umbruchs"

    und dass eine Impfung das Desaster beendet das glauben auch immer weniger, selbst Prof. Spitz bezeichnet die Impfung als Abfallbrühe in

    diesem Video (um min.53)


    immer mehr Ärzte, Richter, Reporter und auch einzelne Politiker erkennen das schön langsam, es sind ja auch Menschen mit Privatleben, und niemand will das länger so weiter machen wenn es keine triftigen Gründe dafür gibt


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Chefärztin Petra Wiechel hält die Corona-Pandemie für ein "Ablenkungsmanöver im Rahmen eines weltweiten Umbruchs"

    Das stimmt ja auch und viele Fachleute sagen das, Ärzte und auch Finanzwissenschaftler. Aber was hilft es? Bisher hat noch kein Gericht es geschafft, den Irrsinn abzuschaffen.

  • es gab bereits Fälle wo Gerichte eingegriffen hatten, ich hoffe dass es bei uns auch bald kommen wird, die Industrie und auch die Menschen werden sich immer mehr zur Wehr setzen


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • es gab bereits Fälle wo Gerichte eingegriffen hatten

    Ja ich weiß. Wenn es nur in unserem Land wäre, aber da dieser Zirkus die ganze Welt betrifft, glaube ich nicht, dass sich groß was ändern wird. Vor allem werden wir ohne diese Impfung sehr eingeschränkt leben müssen. Oder es gibt so viele Tote und Geschädigte, dass die Impfung gestoppt werden muss. Was sehr zu wünschen wäre!

  • Bei uns laufen die Leute zwischen den Ortschaften mutterseelenallein mit Maske und zum Friedhof rein auch mit Maske. Ich hätte fast gesagt, hier werden Sie niemanden anstecken, die sind schon unter der Erde.

    Ich vergesse das Ding manchmal abzunehmen, wenn ich aus dem Supermarkt komme. Ich fahre Rad, es ist gerade kalt, mein Kinn friert.

    Da hat das Teil sogar einen Nutzen8o

  • Wie kann man das vergessen ? =OMir wird nach ca 10 Minuten selbst mit nur dünnem Schlauchschal total schwummrig.


    Aber man sieht ja echt viele draussen mit Maske laufen. Selbst beim Autofahren. Aber ich vermute auch bald, dass das Leute sind, die vergessen haben das Teil abzunehmen und denen offenbar das Tragen von Masken nichts ausmacht.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ziehen jetzt die Medien auf die richtige Seite?

    Niemals. Es war in den letzten Jahren immer so, daß die Medien umgeschwenkt sind, wenn fest stand, daß für das Fußvolk der Zug zum Einlenken abgefahren ist, und man sie vor vollendete Tatsachen stellen kann.

    Die verhöhnen uns.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • @ Nelli.

    Genau.

    Was wären die Medien denn, wenn sie keine reißerischen Storys bringen würden? Stinköde! Also wird weiter gehetzt.


    Elke

    Es gibt Tage wo ich mit dem Ding auch abkotzen könnte. Da ist mir pisswarm und die Maske nervt. Nur ohne kriegst du gleich eins auf den Deckel, wenn du einen Laden betrittst.

    Ich bin in den Wechseljahren.

    Heiss, kalt, heiss, kalt.

    Im Moment friere ich als Radfahrer wie Bolle im Gesicht.

    Da nutzt mir das Teil.

    Ansonsten trage ich sie nicht

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier