Wann endet die Corona-Pandemie?

  • Zum Ende der Pandemie "Spanische Grippe" gibt es ein Video. Die Maskenpflicht endete schlagartig mit der Verbreitung eines Bildes. Der große Unterschied zu heute ist, dass dieses Bild in den MSM flächendeckend verbreitet wurde. Und heute verbreiten sie statt der Wahrheit systemkonforme Lügen.


    Das Foto, das 1918 die Maskenpflicht beendete

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Und heute verbreiten sie statt der Wahrheit systemkonforme Lügen.

    ... genau so ist es, wie man hier sehen kann:



    Dazu mal ein Hinweis, Herr Wieler:


    Jemandem vorzuwerfen er sei Impfgegner, nur weil er keine Lust hat auf einen Impfzwang, ist genau so, wie einer Frau vorzuwerfen sie sei prüde, weil sie keinen Bock hat auf eine Vergewaltigung!

    In diesem Sinne - schöne Grüße von einem bildungsfernen Normal-Denker.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • erstmal "Impfmuffel" definieren. Dann mit den alten Erzählungen abgleichen, dass Impfskeptiker (welches Wort die benutzt haben weiß ich nicht mehr) überwiegend aus akademischem Milieu stammen. Ist akademisches Milieu in Deutschland mittlerweile "bildungsfern"? Mittlerweile kann man den Eindruck gewinnen, dass die solange provozieren bis einer mal auf Grund der ständigen medialen Beleidigungen und Verleumdungen freidreht. Mal sehen wem dann die Schuld in die Schuhe geschoben wird?

  • Wir müssen uns aus der Pandemie rausimpfen (97) | Das Coronavirus-Update von NDR Info | NDR


    Juhu, der Drosten- Podcast ist wieder da, und guck wie sich die Kommentatoren alle darüber freuen.

    Ohgott, da schreibt eine sogar "Ich liebe Herr Prof.Dr.Drosten"

    Mist mir ist ist schlecht, und ich muß schnell aufhören die Kommentare zu lesen und das wegdrücken.


    Oder werden negative Kommentare gelöscht, und an der Daumenschraube gedreht?

    Und mal erstnhaft, wer guckt sich ernsthaft 2 Stunden lang dieses Gesülze an?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ¡Hola juntos!

    ¡Buenas noticias desde Brasil!

    (Hallo zusammen - gute Nachrichten aus Brasilien)


    Entgegen den Infos aus den Mainsstream-Fakenews-Schleudern, hier Bilder zur aktuellen Situation aus Brasilien: Abertausende demonstrieren dort gegen die Corona-Diktatur.

    Hier beispielsweise demonstrieren sie am Strand.


      


    Zur Verdeutlichung: Die Demonstranten sind nicht die wenigen Punkte auf der weißen Strandfläche, sondern die schwarze Masse dahinter!



    Auch hat die Bevölkerung mittlerweile erkannt, was von den öffentlichen Nachrichten zu halten ist - nämlich gar nichts.




    Wenn das die Deutschen wüssten ....

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Stimmt teilweise, allerdings geht es bei den Demos in Brasilien auch noch um die unsägliche Justiz-Korruption dort.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Hilfe, ich steige nicht mehr durch||

    Ich habe mir vor ein paar Wochen wieder einen Hund geholt und bin viel mit ihm unterwegs, so dass ich nicht mehr viel von Corona mitkriege.

    Shopping im Laden (früher mein Cardio) geht mir noch noch auf den Zeiger, online ist viel angenehmer.

    Ich höre zwar, dass die von Corona reden, aber gejuckt hats mich nicht. Man kann es ohne arbeiten zu müsen und Kinder zu haben wirklich gut ignorieren.

    Und heute lese ich das hier:


    Niedersachsen und Corona: Aktuelle Leitindikatoren | Portal Niedersachsen


    Sorry, :?::?::?::?:Krank:!::!::!::!:ist nur dieser Affenzirkus



    Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 54.169 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben.

    50.715 Personen bis heute als genesen aufgeführt.

    1.098 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben,

    der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. :!::!::!:

    Zum jetzigen Zeitpunkt 2.356 Menschen in der Region infiziert.



    WO ZUM :evil: IST DAS EINE PANDEMIE:?::?::?:

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ein Lichtblick::?:

    Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

    Es muss endlich Schluss sein mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!“

    Es klingt geradezu revolutionär in diesen Zeiten: Die Kassenvertragsärzte sehen keinen Grund mehr für Corona-Maßnahmen. Sie fordern ein Ende der „Panikpolitik“. Bleibt nur zu hoffen, dass sie bei dieser mutigen Einschätzung bleiben und nicht einknicken.

    https://reitschuster.de/post/e…-aller-corona-massnahmen/

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Kassenärzte-Vereinigung fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

    welt.de/vermischtes/live230889917/Pandemie-Kassenaerzte-Vereinigung-fordert-Aufhebung-aller-Corona-Massnahmen.html


    Die Kassenvertragsärzte sehen keinen Grund mehr für Corona-Maßnahmen. Sie fordern ein Ende der „Panikpolitik“. Da alle Bürger Zugang zum Impfstoff haben, liege die Verantwortung für die eigene Gesundheit bei den Individuen und nicht mehr beim Staat. Mehr im Live-Ticker.


    Ein kleines Licht am Ende des Tunnels?


    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Der Vorstoß von Kassenärzte-Chef Andreas Gassen, Ende Oktober in Deutschland alle Corona-Maßnahmen aufzuheben, ist erwartungsgemäß von CDU, SPD und Grünen abgelehnt worden.




    Er halte nichts von einem "Freedom Day", sagte Kanzleramtschef Braun. Dies sei ethisch nicht zu vertreten.

    Auch von SPD und Grünen kommt deutlicher Widerspruch.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • https://odysee.com/@Brittsche:…Cckliche-Sklaven-machen:f


    Wow, das sind wieder einmal ein paar fehlende Puzzleteile die mir die Schuhe ausziehen.

    Die Familie Quandt hat ihre Nachkommen bei Biontech und Pfizer platziert, und nicht nur dort, und die Charitee wird von der Quandtstiftung finanziert.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Heute habe ich den Witz des Jahrhunderts gehört:


    „Wenn keine neue Virusvariante auftaucht, gegen die eine Impfung nicht schützt, was sehr unwahrscheinlich ist, dann haben wir die Pandemie im Frühjahr überwunden und können zur Normalität zurückkehren“, sagte der CDU-Politiker (Spahn) der „Augsburger Allgemeinen“ (Mittwoch).


    Mit dieser Hintertür endet die "Pandemie" nie! Viren sind ja so vernünftig und mutieren nicht.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Oh, da hab ich heute auch was hübsches gelesen:

    Zitat

    Der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson ist neuen Untersuchungen zufolge wirksamer gegen eine Coronavirus-Infektion, wenn er zweimal verabreicht wird.

    Quelle: Johnson

    (man könnte über so viele lachen, das in Medien steht/von PolitikerInnen laut verkündet wird, wenn es nur nicht so viele glauben würden... *seufz*)


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Falls es noch nicht gepostet wurde, kann ich zu dieser Frage damit beitragen

    2/21- Gesetzesentwurf Verlängerung des Pandemiezustandes bis 3/2022 https://dserver.bundestag.de/btd/19/265/1926545.pdf


    3/21- Der Bundestag hat am Donnerstag, 4. März 2021, den Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD „zur Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite (bis 3/2022) betreffenden Regelungen“ (19/26545) in der vom Gesundheitsausschuss geänderten Fassung (19/27291) beschlossen. In namentlicher Abstimmung votierten 367 Abgeordnete für den Gesetzentwurf, 293 dagegen, drei enthielten sich. Zur Abstimmung lag auch ein Bericht des Haushaltsausschusses gemäß Paragraf 96 der Geschäftsordnung des Bundestages zur Finanzierbarkeit (19/27292) vor.
    https://www.bundestag.de/dokum…e-epidemische-lage-821310

    Also sofern sich daran nichts ändert, was ich nicht erwarte, dauert sie erstmal bis 3/22 und endet dann, falls sie nicht verlängert wird, was ich allerdings erwarte.

    Einige Länder haben zudem bereits dafür gesorgt, dass sie bis 2024 mit Biontech & Co. versorgt sind.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zudem gibt es einige offiziell Unterlagen die mich befürchten lassen, das alles, was derzeit passiert, mit einer Umstellungsphase zum Great Reset einher geht.


    Die Pandemie-Verträge der Weltbank laufen bis 2025.

    World Bank Document


    Die Umsetzung der 4. industriellen Revolution dauert nach einer Studie ebenfalls 5 Jahre.

    pwc_studie_industrie_d.pdf


    Die 4. industrielle Revolution ist schon lange in aller Munde. Auch auf den Seiten der unserer Regierung.

    Plattform Industrie 4.0 - Downloads & Aktuelles (plattform-i40.de)

    Plattform Industrie 4.0 - Themen- und Technologiekatalog (plattform-i40.de)


    Aber auch die IG-Metall hat einen Artikel zum Thema Arbeiten in der vierten industriellen Revolution (igmetall.de)

    Mein Fehler, dass ich vorher nicht verstanden habe, was sie mit Digitalisierung meinten.

    Internet der Dinge – Biohackinfo


    Hier noch etwas zur Digitalisierung. The EAEU 2025 Digital Agenda:

    Prospects and Recommendations https://documents1.worldbank.o…erview-Full-ENG-Final.pdf


    Ganz zufälligerweise läuft auch ein Weltbank-Klimaplan bis 2025

    Aktionsplan der Weltbankgruppe zum Klimawandel 2021–2025 | Weltbankgruppe (worldbank.org)

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die epidemische Notlage ist vorläufig bis Ende Nov. dieses Jahres festgeschrieben. Falls sie nicht verlängert wird, läuft sie aus. Wir können getrost davoen ausgehen, dass sie verlängert wird. Die Beendigung Ende März ist auch nur eine vorläufige. Im Februar ist es denkbar, dass widerum für ein weiteres Jahr verlängert werden kann mit der Auflage, diesen Status alle 3 Monate zu prüfen.

  • Hallo Manfred, Du hast natürlich Recht. Das was ich da verlinkt hatte, ist sowieso nicht mehr aktuell. Das war von 3/21 bzw. davor.

    Steht ja im verlinkten Text der Regierung oben

    Zitat

    Pandemiebedingte Verordnungsermächtigungen und Rechtsverordnungen sollen nur noch an die Feststellung der epidemischen Lage anknüpfen. Sie sollen nicht mehr Ende März 2021 oder im Fall einer Verordnung nach Paragraf 5 Absatz 2 Satz 1 Nummer 10 des IfSG (Gesundheitsberufe) Ende März 2022 außer Kraft treten.

    Tatsächlich werden wir von Änderungen erschlagen, denen wir kaum noch folgen können. Zudem kommt es ja sowieso aufs Gleiche raus.


    Zur Fortgeltung der epidemischen Lage gilt aktuell, dass der Bundestag am 25.08.21 das Fortbestehen der epidemischen Lage festgestellt hat. https://www.buzer.de/gesetz/14953/index.htm

    Die epidemische Lage wird auf Basis der letztes Jahr eingeführten Grundlagen meiner Ansicht nach sowieso so lange fortdauern, wie sie diese Grundlagen beibehalten. Ob sie das jetzt alle 3 Monate neu bestätigen oder nicht. Zudem wird keiner glauben, dass die epidemische Lage mitten in der Grippezeit aufgehoben wird und die geht bis Ende März 2022. Weil aber die nächsten Aktualisierungen/Fortgeltungen um 3 Monate im November und Februar erfolgen werden, geht sie wahrscheinlich jetzt schon mindestens bis Ende Mai 2022.


    Das IfSG wurde auch wieder aktualisiert und ist vom 10.9.21. Es wird immer umfassender.

    https://www.buzer.de/IfSG.htm

    Wie man sieht gibt es dazu bereits etliche frühere Fassungen und in dem Zusammenhang geänderte Vorschriften.
    Um die ganzen Änderungen zu erfassen und zu sehen, was jetzt im Detail gilt, ist man sicherlich längere Zeit beschäftigt.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rt-deutsch-youtube-sperrt-und-entfernt-kanaele-des-russischen-staatsmediums.2fd181be-662d-4bf0-a1ae-4ac79f4b0245.html


    Jetzt gehts munter weiter und schuld für Desinformation sind die wieder die Russen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier