Covid 19-Impfung

  • Natürlich wird keiner verhungern, und das wissen die auch, die wollen nur noch mehr Angst und Panik schüren und die Leute gegeneinander aufhetzen. Leider sind narzisstische Persönlichkeitsstrukturen nicht in der Lage, die Realität richtig einzuschätzen, und das ist der Grund, warum sie letztendlich scheitern. Also cool bleiben und nicht vergessen: "Lach nicht über die Dummheit der anderen, denn sie ist deine Chance".

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Leider sind narzisstische Persönlichkeitsstrukturen nicht in der Lage, die Realität richtig einzuschätzen, und das ist der Grund, warum sie letztendlich scheitern. Also cool bleiben und nicht vergessen: "Lach nicht über die Dummheit der anderen, denn sie ist deine Chance"

    mir hat sich so die Frage gestellt, wer hier von den Usern lacht und was du mit dem Zitat meinst?

    So abwegig ist das alles nicht wenn jedes Bundesland das für sich entscheiden kann und Hessen schon damit anfängt.

    Meine Nachbarin hat schon die ganze Woche eingekauft für den Fall der Fälle meinte sie.

    Jedenfalls verhungert die erstmal nicht als ich den Keller sah.

    Aber ich bin schon eingeladen:)

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Man kann natürlich auch sagen, ärgere dich nicht über die Dummheit der anderen, denn sie ist deine Chance. Es kommt auf das Gleiche hinaus. Die 2 G Regel ist meines Erachtens dumm, oder bist Du etwa anderer Meinung? Ich glaube, sie wird nicht funktionieren, sie zeigt nur die Ratlosigkeit und Selbstüberschätzung mancher Akteure, die sich schon in der Vergangenheit vergalloppiert und lächerlich gemacht haben.

  • Ich glaube, sie wird nicht funktionieren, sie zeigt nur die Ratlosigkeit und Selbstüberschätzung mancher Akteure, die sich schon in der Vergangenheit vergalloppiert und lächerlich gemacht haben.

    Ärgern trifft bei mir zu. Ratlosigkeit ist das meiner Meinung nach nicht. Diese Vorgehen ist so typisch für Politiker und dumme Menschen, die entweder von vornherein wissen, dass sie falsch handeln oder es ahnen und deshalb mit Bluffs arbeiten. Genau so wie die Verschiebung der immer nicht gewollten Impfpflicht in den Bereich des asymmetrischen Verhältnisses zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Im Grunde genommen möchte ich beispielsweise klauen aber keiner soll es mitkriegen. Genau so Verhalten sich diese Akteure.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Jetzt ist mir vollkommen klar was uns allen hier im Forum fehlt!

    Drosten und die Ungebildeten

    Wie sprach doch Christian Drosten:

    „Die Impfquote bei den Älteren ist ein großer Unterschied zu beispielsweise Dänemark. Ich glaube, man kann das ein bisschen verallgemeinern: In den sehr adhärenten Gesellschaften in Skandinavien herrscht ein sehr hoher Informations- und Bildungsgrad, viele Leute verstehen einfach, wofür die Impfung gut ist, es herrscht weniger Zögerlichkeit bei den Impfungen.“


    https://www.rubikon.news/artikel/der-corona-intelligenztest

  • Aha. Ich kann mich erinnern, dass den Älteren generell zugeschrieben wurde Impfungen eher als die Jungen als notwendig zu erachten, weil diese die grassierenden Kinderkrankheiten noch persönlich erlebt haben. Wieder ein Beispiel ausufernder Verleumdung und Hetze der herrschenden Clique. Welche Bildung hat der Herr Dr. Osten denn gemeint? Richtige Bildung oder die auf bestimmte Lehrmeinungen abgerichtete Akademikermeute.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hochwirksam und sicher? Jeder dritte "COVID-Tote" der letzten vier Wochen war durchgeimpft


    Angeblich liegen "fast nur Ungeimpfte" auf den Corona-Stationen. Diese Schlagzeile jedenfalls verbreitete sich in dieser Woche wie ein Lauffeuer in den Medien. Den Anfang machte das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), die Nachrichtenagentur dpa zog nach. Ob in Brandenburgs oder Bayerns Kliniken: Alle seien überfüllt mit Ungeimpften.


    Ein Drittel der Corona-Toten war fertig geimpft

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Nano ist nur eine Größtenangabe.

    Viele Moleküle sind „nano“.

    Unser Stoffwechsel zerlegt vieles auf „Nano-Größe“ um es im Körper verwertbar zu machen.

    Ja, und wie bei vielen Anderem auch gilt den Unterschied zwischen natürlich und künstlich zu machen. Darum geht es in dem Artikel aber gar nicht, sondern darum, daß in Laboren an Zeug gebastelt wird, daß versucht wird die Natur nachzubauen, und es uns als Segen anzupreisen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Interessant ist, dass es in anderen Ländern diese Diskussionen und den Druck, sich impfen lassen zu müssen, gar nicht gibt. Dort gibt es viel mehr Ungeimpfte als hierzulande, aber das Leben wird nicht so extrem eingeschränkt, z. B. gibt es keine G2, G3 etc., und es wird auch keine Hetzpropaganda gegen Ungeimpfte gemacht. Bekannte sind auch ohne Testpflicht nach Deutschland eingereist. In Bremen sind zur Zeit auch die Einschränkungen weggefallen, weil Coronastufe 0, d. h. man kann aus anderen Bundesländern dort hinfahren, und plötzlich ist es kein Problem mehr, dass man keine G3 hat. Seltsam, nicht wahr... Die Sache stinkt gewaltig mMn.


    Jetzt ist mir vollkommen klar was uns allen hier im Forum fehlt!

    Drosten und die Ungebildeten

    Wie sprach doch Christian Drosten:

    „Die Impfquote bei den Älteren ist ein großer Unterschied zu beispielsweise Dänemark. Ich glaube, man kann das ein bisschen verallgemeinern: In den sehr adhärenten Gesellschaften in Skandinavien herrscht ein sehr hoher Informations- und Bildungsgrad, viele Leute verstehen einfach, wofür die Impfung gut ist, es herrscht weniger Zögerlichkeit bei den Impfungen.“

    rubikon.news/artikel/der-corona-intelligenztest

    Drosten entlarvt sich selbst. Eine exzellente Analyse von André Barmettler:

    Zitat

    Im Rahmen der NDR-Podcast-Serie «Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten» spricht Christian Drosten, der Institutsleiter der Charité und Virologe über die Coronakrise.

    André Barmettler, Herausgeber der ExpressZeitung, hört etwas genauer hin und findet einen angehenden Verkäufer vor, der dem in Angst versetzten Volk seine einzige Lösung vorlegt, jedoch nicht, ohne sich in Widersprüchen zu verrennen und sich üblen Verkaufstricks, wie zum Beispiel der Hegel'schen Dialektik zu bedienen.
    Hören Sie genau zu, was der «Star-Virologe» von sich gibt!

    Der Drostpreis der Nation? Christian Drosten entlarvend ehrlich

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • 3G fällt weg, außer bei Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern. HIer kann man es genau nachlesen:


    Zitat

    In Innenbereichen fällt die 3G-Regel weg. Das bedeutet, dass etwa Restaurants, Bars und Fitnessstudios sowie Friseure wieder ganz ohne Beschränkungen aufgesucht werden können.,.auch die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, fällt weg.

    Unabhängig der Warnstufen müssen sämtliche Einrichtungen aber wie gewohnt ein Hygienekonzept aufstellen und die Kontakte registrieren.

    ...

    https://www.butenunbinnen.de/n…ll-regeln-bremen-100.html

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Ja, und wie bei vielen Anderem auch gilt den Unterschied zwischen natürlich und künstlich zu machen. Darum geht es in dem Artikel aber gar nicht, sondern darum, daß in Laboren an Zeug gebastelt wird, daß versucht wird die Natur nachzubauen, und es uns als Segen anzupreisen.

    Liposomales Vitamin C halte ich für sehr potent. Ist auch nicht natürlich.

    (und je mehr "nano" das hat, desto besser. Zumindest in meiner Welt ;)).


    In den meisten Sonnencremen sind durchaus natürliche Nanopartikel enthalten - da hab ich Bedenken, weil ich nicht durchschaue, wie weit die im Körper kommen/was passiert wenn sie dann im Wasser rumschwimmen/geschluckt werden.

    (Vitamin C will ich bis ins kleinste Winkerl meines Körpers haben. Nicht gelöste aber sehr kleine Mineralstoffpartikel - da bin ich mir nicht so sicher... :/)


    Also muss man imho schauen WAS für Stoffe enthalten sind und sich nicht primär auf deren Größe konzentrieren.

    So seh ich das zumindest :).


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

  • Die Impfepedemie


    Was allerdings einer Familie aus Indiana/USA Anfang Oktober, also vor wenigen Tagen, passierte, ist mindestens ebenso alptraumartig. Denn als die Familie mit ihren beiden Vorschulkindern Sophia (5) und Lukas (4) eine Grippeschutzimpfung machen wollte, bekamen die Kleinkinder und die Eltern versehentlich statt des Grippeschutzmittels eine mRNA-Impfung gegen Corona.

    Akut leiden die Kinder unter starken Nebenwirkungen, was da noch nachkommt, weiß man heute noch nicht. Verstörend daran: Naturgemäß und normalerweise unterliegen Arzneien und Impfungen für Kinder, wie die Behörden beteuern, einem strengeren Prüfverfahren als für Erwachsene.


    https://reitschuster.de/post/e…schutz-eine-mrna-impfung/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hallo Manfred,

    in dem von dir geposteten Fall geht es um ein klares Versehen der Mitarbeiter einer der amerikanischen Walgreens-Apotheken.

    Hier um das eines Kinderarztes aus Dallas, Texas: https://www.nach-welt.com/8-ja…h-gegen-covid-19-geimpft/

    Genauer gesagt sind es wohl mehr als 30 Kinder, die alleine in Dallas versehentlich geimpft wurden.

    Potters House Vaccination site Dallas: https://www.nbcdfw.com/news/coronavirus/more-than-30-children-mistakenly-vaccinated-in-dallas-county-third-party-vendor-confirms/2598740/

    Baltimore, Maryland, Walgreens https://www.ibtimes.com/4-year-old-child-mistakenly-given-covid-19-vaccine-instead-flu-shot-extremely-rare-3306882

    Kanada mit nicht unter 18 zugelassenem Moderna https://www.rt.com/news/525308-vaccine-children-canada-mistake/


    Dazu müssen wir aber nicht unbedingt in die USA schauen. Das ist auch schon bei Ärzten in D passiert.

    morgenpost.de/vermischtes/article232481823/corona-impfung-kind-bayern-versehentlich.html

    Zudem meine ich zu erinnern, dass bei den Impfschadensfällen mehrere solcher Fälle aufgeführt sind.


    Pfitzer hat jetzt bereits die Zulassung für die Impfung von Kindern ab 5 Jahren bei der EMA beantragt. spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-freitag-supermaerkte-in-hessen-duerfen-ungeimpften-den-zutritt-verweigern-a-6d86ad7a-7ab2-49cd-8e78-92e100495644

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ein Schelm der sich was Böses dabei denkt!


    Sterbefallzahlen im September 2021: 10 % über dem mittleren Wert der Vorjahre“ lautet die Überschrift auf der amtlichen Internet-Präsenz der Behörde. Weiter ist dort zu lesen: „Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im September 2021 in Deutschland 77.612 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 10 % über dem mittleren Wert (Median) der Jahre 2017 bis 2020 für diesen Monat (+7.247 Fälle). Dies geht aus einer Sonderauswertung der vorläufigen Sterbefallzahlen hervor.“ Der Trend hält offenbar an: „In der 39. Kalenderwoche (vom 27. September bis 3. Oktober) lagen die Zahlen 6 % über dem mittleren Wert der Vorjahre.“


    https://reitschuster.de/post/d…ovid-19-zurueckzufuehren/


    Broders Spiegel: Impfentscheidung als Hochverrat?

    https://www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_18_10_21

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes

    Aha, zählen können die also auch nicht mehr, und müssen alles immer hochrechnen, und dann setzen die auch noch Trends, als wenn es um scheußliche Modeerscheinungen ginge. Ja gut, es sind auch scheußliche Modeerscheinungen, wie Wahltrends.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Einige wenige Meldungen einer mir persönlich sehr sympathischen Seite.


    https://journalistenwatch.com/…ny-marshall-durchgeimpft/ und auf der Intensiv.


    https://journalistenwatch.com/…aerte-jetzt-packt-er-aus/


    https://journalistenwatch.com/…-wissenschaftler-bessere/ Immunität nach Covid als nach Impfung


    https://journalistenwatch.com/…9/23/die-grosse-autopsie/


    Gesucht hatte ich eigentlich nur die nachfolgende Nachricht, die auch zeigt, wie viele Menschen in den Monaten Mai-Juli im Vergleich zum Vorjahr gestorben sind. https://journalistenwatch.com/…/immer-berichte-impftote/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • da sieht man mal wieder. Die Holländer mussten ja mit dem Feuer spielen und die Maßnahmen beenden. Und nun steigen die Infektionszahlen. Und auf den Intensivstationen 80% Ungeimpfte. Kam im DLF. Das die Infektionszahlen in den Jahren vor Erfindung des Sars-Cov-2-Virusses im Herbst auch anstiegen ist diesen Hobby-ärzten, -virologen, -epidemiologen beim DLF scheinbar noch nicht aufgefallen.

  • «Während des Zweiten Weltkriegs wurden Juden und andere ethnische Gruppen schrecklichen medizinischen Experimenten unterworfen», sagte Malone. «Und sie rechtfertigten dies mit dem Argument, es sei für das Allgemeinwohl», sagte Malone.

    Laut Malone habe sich die westliche Welt eigentlich «darauf geeinigt», solche Experimente nicht mehr zu wiederholen. Er hielt aber auch fest: «Doch von Zeit zu Zeit scheinen wir das zu vergessen.» Dies sei auch jetzt wieder der Fall.


    https://corona-transition.org/…-zu-superspreaders-werden

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier