Wo ist die Moderation?

  • Hu,hu, Bernd , Du wirst dich sicher freuen, wenn du diesen Thread liest.

    Dein Kindergarten vermisst dich schon. ^^

    Der Kindergarten nicht, der kann im Sand weiterspielen, doch neue Mitglieder können nicht alle freigeschaltet werden, doch soweit denkt man im Kindergarten nicht.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Wenn das stimmen würde, Du hast den Beitrag am 15.10. erstellt, warum haben sich dann seither trotzdem einige Mitglieder hier angemeldet?


    Ich denke eine Anmeldung in einem Forum geht schon lange vollautomatisch.

    Du meldest dich an, bekommst automatisch eine Email mit einem Zugangscode per Email zugeschickt und meldest dich damit erneut an, um die persönlichen Einstellungen festzulegen. Da sitzt kein Männchen, dass dich freischaltet.:)

    Du meldest dich an und kannst sofort schreiben.


    Da gibt es ganz andere Dinge, die passieren können, wegen denen ich persönlich z.B. niemals einen solchen Thread eröffnet hätte.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Warum bist du denn so wild auf Moderation?

    Möchtest du die Erwählte sein und Königin im Forum?

    Interessant, und für mich nicht nachvollziehbar, dass Dir genau diese Gedanken beim Lesen von Lissy Posts kamen.

    Sagt Dir „Projektion“ etwas?

    (Kurzfassung: „man soll nicht von sich selbst auf andere schließen“) - ich sag nicht, dass es so war, aber eine mögliche Option…


    bernd: gute Besserung!


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

  • Ich frage mich hier gerad:

    Ist es die Situation wert, mich hier zu rechtfertigen?

    Und ist es der andere wert, mich stressen zu lassen?

    Garantiert nicht!


    Oder noch einfacher gesagt:

    Halt dich da raus, damit du nicht weiter in diesen Sumpf hinein gerätst.

    Schönes Wochenende


    Gute Besserung Bernd:saint:

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Du meldest dich an und kannst sofort schreiben.

    Dem ist nicht so, bei einigen funktioniert es nicht!.


    Sehe eben das "Calle" angemeldet ist und noch keinen Eintrag geschrieben hat.



    Da gibt es ganz andere Dinge, die passieren können, wegen denen ich persönlich z.B. niemals einen solchen Thread eröffnet hätte.

    Na, ist doch klar!

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • René, danke und was ist denn mit Bernd (Bermibs)? Ich hoffe es geht ihm gut und er hat sich durch seine sehr aktive Moderation nicht übernommen.


    Jedenfalls wünsche ich dir und ihm alles Gute, vor allem Gesundheit.

    • Offizieller Beitrag

    Derzeit kann ich gar nichts dazu sagen, aber ich kümmere mich.
    Selbst wenn ich etwas wüsste, würde ich es nicht schreiben können ohne Zustimmung der Betroffenen.
    Wie ich immer zu sagen pflege: Auskünfte über Patienten und Personal können leider nicht erteilt werden - ich bedaure zutiefst.
    Dabei ist Bernd ja kein "Personal" - ich sehe das auch nie so. Wir arbeiten alle zusammen an einem Ziel...
    Auch wenn dieses Ziel "nur" darin besteht sich hier im Yamedo Forum auszutauschen.
    Ich weiß aber, dass dies für viele Menschen hilfreich ist - auch für Menschen, die hier "nur" lesen und nichts schreiben.

  • Hallo Rene, es wird schon auch so noch etwas gehen.

    Die Aufräumarbeiten halten sich in Grenzen.

    Z.B. Beitrag im Begrüßungsthread, der verschoben werden muss.

    Hoffe nur, dass dieser Thread keine unerwünschten Gäste motiviert.
    Grüße

    Dem ist nicht so, bei einigen funktioniert es nicht!.


    Sehe eben das "Calle" angemeldet ist und noch keinen Eintrag geschrieben hat.

    Wir kommst Du darauf , dass Calla einen Beitrag schreiben wollte?

    Dir ist noch nie aufgefallen, wie viele Menschen sich im Forum/generell in Foren anmelden, die dann nie einen Beitrag schreiben?

    Oder dass manche User nur ganz selten einen Beitrag schreiben?

    Die sind halt nicht so mitteilungsbedürftig wie die Vielschreiber.

    Jeder Mensch ist anders.


    Wenn alle angemeldeten User auch schreiben würden, wäre hier jedenfalls ganz schön was los.^^

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Wir kommst Du darauf , dass Calla einen Beitrag schreiben wollte?

    Dir ist noch nie aufgefallen, wie viele Menschen sich im Forum/generell in Foren anmelden, die dann nie einen Beitrag schreiben?

    Oder dass manche User nur ganz selten einen Beitrag schreiben?

    Die sind halt nicht so mitteilungsbedürftig wie die Vielschreiber.

    Jeder Mensch ist anders.

    Sehr gescheit dahergeschrieben.


    Zufällig weiß ich definitiv von einem neuen User, der sich hier angemeldet und einen Beitrag verfaßt hatte, der "deaktiviert" wurde mit dem Hinweis, "muß durch einen Moderator freigeschaltet werden.

  • Weil es mir gerade aufgefallen ist- Möglicherweise wäre es sinnvoll, wenn wir bei der Beitragserstellung selbst etwas darauf achten, dass der Beitrag so sauber als möglich ist. Also nicht unnötig viele leere Links enthält.

    Dann besser noch einmal editieren, damit Bernd nachher nicht viel mehr Arbeit hat, als nötig wäre.


    Manfred, verstehe das bitte nicht als negative Kritik. :)

    Aber dein Beitrag ist gerade ein sehr gutes Beispiel für das, was ich meine.

    Politk, Pharma und die Wahrheit

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    • Offizieller Beitrag

    In der Tat melden sich einige neue Nutzer an, die nie etwas schreiben.

    Ein guter Teil davon sind "bezahlt". Das "Spiel" läuft wie folgt:

    a) diese hinterlassen einen SPAM Link in der Bio "Über mich" - das reicht diesen Nutzern / Auftraggebern

    b) Die Accounts werden angelegt für "spätere Verwendung" - sprich bezahlte Werbung.


    Dieses "Spiel" ist ziemlich subtil. Es gibt Agenturen die auf "Foren-Marketing" spezialisiert sind.

    Daher ist es eine "Dauer-Aufgabe" dies zu kontrollieren; ebenso "tote Links" und unsichtbare Links, wie von Manfred im Beitrag von Mama erwähnt.

    Da muss ich zum Beispiel in den Quellcode reingehen um die zu löschen.

  • Also ist es in jedem Fall einfacher man löscht diese ungewollten Links gleich selbst.

    Ich hatte das schon häufiger, dass ich einen Beitrag geschrieben habe und plötzlich hatte ich mehrere kleinen Kästchen/Links, die nicht zum Beitrag gehörten, aber trotzdem mit irgendwas verknüpft sind, im Beitrag. Beim Schreiben sieht man die gar nicht.


    Versuche in der Regel, die zu löschen. Das kann bei einem längeren Beitrag, den man editieren will, bei dem dann aber plötzlich von alleine jede Menge Zitate auftauchen:huh:, so übel werden, dass ich manchmal entnervt aufgegeben, den Beitrag gelöscht und ganz neu eingesetzt habe. Passiert manchmal einfach.


    Aber es ist schon toll, dass man Beiträge schreiben kann, die, wenn man sie nicht gleich abschickt, am nächsten und übernächsten Tag immer noch da sind und nicht verloren gehen.:thumbup:


    Ansonsten hatte ich eigentlich an Bots gedacht, da die früher ein ziemliches Problem waren. Sonst ist mir nichts aufgefallen.


    Rene, ich habe schon so einiges auf anderen Seiten über dich gelesen, dass mir alles gut gefällt. Denn in einer Kritik von der anderen Seite kann man sich auch selbst gut erkennen und sagen, ok, sehe es genauso wie Rene. Jemand, der vieles sieht wie Du es siehst, der wird von Kritik ja nicht abgeschreckt.

    Und so manches Mal habe ich zu einem Thema recherchiert, wie gerade erst zu den früher normalen Blutdruckwerten und zack deinen Artikel dazu aus 2011 zum Thema gefunden. Hat mich gefreut.:)

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Lieber Bernd,

    wir vermissen Dich und schicken Dir viel Kraft.

    💐🌈🪅


    Alles Liebe

    Togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • togian, das ist eine sehr gute Idee.

    Lasst uns alle viel Kraft zu Bernd schicken. <3

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Vor einigen Wochen - weiß nicht genau, wann es war - könnte ich zwar nachsehen, aber ist mir derzeit zu viel, konnte man noch im Fastenforum (von René Gräber) dem Bernd per Konversation eine Nachricht schreiben - habe ich getan und schließe mich selbstverständlich hier den guten Wünschen an Bern für viel viel Heilkraft an.


    <3 <3 <3

  • Mich anschließ


    :saint: Bernd :saint: jede Menge positive und heilende Vibes in deine Richtung sende.


    <3 <3 <3 <3 <3


    Es wird vergehen, und wenn es das tut, bist du stärker, als du es jemals für möglich gehalten hast.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Was mich etwas befremdet ist, dass es ja eine ganze Anzahl an Moderatoren gibt; doch viele davon sind bisher nicht aktiv als solche geworden außer Bernd und zuletzt halt René.

  • Und was mich etwas befremdet ist die Tatsache, dass hier "Still ruht der See" im Bezug auf Bernd herrscht.

    Naja, wir sind ja wohl nur irgendwelche "User"!


    Schade, dass man diese User, die sich offensichtlich um Bernd sorgen, derart im Regen stehen lässt.


    Nur komische Andeutungen... sehr befremdlich... :/


    Winnie

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber