MMS - CDL

  • Ich würde MMS selbst nicht nehmen, aber nur weil ich Angst vor Nebenwirkungen habe,vor riskanten Fehlern.

    Mit dieser Yt-erin kann ich überhaupt nichts anfangen,absolut wirr und voller seltsamer runtergeratterter Anglizismen.Hinterlässt reine Ratlosigkeit...."Frau Professor und ich,wir....":rolleyes:

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Kann mich, was das Video betrifft, den oben angeführten Meinungen nur anschließen. Polemik ohne Ende. Und durch das Marktschreierische wird es nicht besser.


    Im Video wird nichts davon erzählt, dass Humble 2013 seine Rezeptur mit einer Aktivierungszeit von 20 Sekunden geändert hat auf 45 Sekunden. Auch war in seiner ersten Rezeptur noch von Zitronensäure die Rede, hat er mittlerweile ebenfalls geändert. Leider wird oftmals noch mit der alten Rezeptur gearbeitet mit den daraus resultierenden Nebenwirkungen. Durch die neue Rezeptur wurden Wirksamkeit, Verträglichkeit und Bekömmlichkeit um einiges verbessert.


    Im Video wird ebenfalls nicht erwähnt, dass der über 80jährige Humble seit gut 10 Jahren täglich MMS nimmt und es ihm allem Anschein nach nicht geschadet hat.


    Fairerweise sollte man aber nicht vergessen, dass Humble gut 25 Jahre lang Mitglied bei Scientology war, seine Tochter es heute noch ist und seine Bücher vermarktet. Muss aber nichts heißen: Beispielsweise ist die Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Pasteur eine großartige Leistung, seine Impfthesen sind es nicht.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Hum

    Im Video wird nichts davon erzählt, da




    Fairerweise sollte man aber nicht vergessen, dass Humble gut 25 Jahre lang Mitglied bei Scientology war, seine Tochter es heute noch ist und seine Bücher vermarktet. Muss aber nichts heißen: Beispielsweise ist die Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Pasteur eine großartige Leistung, seine Impfthesen sind es nicht.

    Scientology...würde zur Art des Videos passen!.

    Humble hat sich haltbar gemacht?<X8o

  • Ich hatte das Chlordioxid eingenommen, um meine chronische Hepatitis B loszuwerden. Dies funktionierte bisher nicht, da ich regelmäßig einen Einlauf machen müsste. Aber seit dem ich das Chlordioxid eingenommen habe, brauchte ich plötzlich kein Cortisonspray mehr. Das allergische Asthma ist zu 80 bis 90% verschwunden. Einer Person, die ich im Bruker-Haus kennenlernte, ging es ähnlich.

    Außerdem verlaufen die Erkältungen mit Chlordioxid deutlich (!) leichter.

    Desweiteren hilft mir Chlordioxid sehr effektiv gegen Gärung & Fäulnis im Magen (z.B. aufgrund von HCl-Mangel) und verhindert dadurch extremes Sodbrennen. Der Nachteil ist, dass ich den Mageninhalt, welcher vom Magenpförtner nicht in den Dünndarm weiter durchgelassen wird, schwerer erbrechen kann, da mir mit Hilfe von Chlordioxid, im Gegensatz zu früher, nicht übel wird.

  • bermibs

    Hat den Titel des Themas von „MMS“ zu „MMS - CDL“ geändert.
  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ja, ich habe es auf Verträglichkeit getestet. Ich mache solche Verträglichkeitstest mit diversen Alternativen Heilmitteln FALLS ich sie mal dringend brauchen sollte. Ich habe Chlordioxid (Natriumxhlorid mit 5% Salzsäure) und auch fertige Chlordioxidlösung getestet ohne irgendwelche Krankheitssymptome zu haben. Beides habe ich gut vertragen. Als Ergebnis habe ich festgestellt, daß ich gesünder ausgesehen habe (klarerer Gesichtsausdruck). Das habe ich mehrmals getestet mit bis 5 Tropfen Chlordioxid und bis 5ml Chlordioxidlösung (bitte nicht verwechseln, Chlordioxidlösung ist die fertige Lösung und wird in Milliliter dosiert!) .

    Meine unterstützende Lektüre dazu war "Gesundheit verboten" von Andreas Kalcker.

  • Hallo ihr,


    Ich hab die fertige Lösung Chlordioxid im Haus. ( dachte daran dass im Notfall gg Corona einzusetzen )

    Kann man damit eigentlich auch Parodontose behandeln? Wenn Ja, Tropfen in Wasser und damit spülen? Wie viele Tropfen auf wieviel Wasser solle man denn dann davon nehmen?

    Hab mal einige Tage je einen ! Tropfen auf ein halbes Glas Wasser getrunken. Hab aber keine Wirkung gemerkt.

    Und,

    kann man das auch verdünnen und damit die Hände desinfizieren?


    Lieben Gruß Elke

  • Hallo Elke,

    mit fertiger Lösung kenne ich mich nicht aus. Ich habe es immer selbst angesetzt, in der Regel mit 5 Tropfen und dann auf ein Glas verdünnt zum Schlucken.

    Zum Mund spülen brauchst du nicht ganz so stark verdünnen. Wasserstoffperoxid nehme ich direkt zum Spülen (3 %). Beides hilft gegen Entzündungen wie Parodontose, auch gegen Viren.

    Liebe Grüße

    Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Danke Bernd.


    Diese fertige Lösung habe ich:

    amazon.de/Chlordioxid-3-L%C3%B6sung-Chlorine-Braunglasflasche/dp/B07HHFSX7Q/

    Leider wird nirgendwo beschrieben wie viele Tropfen man davon nehmen kann.


    Mit Wasserstoffperoxid kenne ich mich auch gar nicht aus, klingt aber in der Beschreibung als ob das noch besser für Parodontose und Zahnfleischentzündungen wäre?




    L.G.

  • Leider wird nirgendwo beschrieben wie viele Tropfen man davon nehmen kann

    CDL oral zur inneren Einnahme


    Für die meisten Menschen eignet sich meines Erachtens folgendes Vorgehen:


    Beginn mit 10 Tropfen auf 1 liter Wasser als Gesamtdosis.

    Bei guter Verträglichkeit am 2. Tag 20 Tropfen auf 1 liter Wasser als Gesamtdosis.

    Bei guter Verträglichkeit am 3. Tag 40 Tropfen /l Wasser als Gesamtdosis.

    Beiguter Verträglichkeit ab dem vierten Tag um weitere 20 Tropfen/l Wasser pro Tag steigern, bis eine gute Wirkung eintritt oder die Verträglichkeitsschwelle erreicht wird.


    Auf 30 Minuten Mindestabstand zu Mahlzeiten achten.


    Bei Langzeiteinnahme Vitamin C- Haushalt berücksichtigen.


    Genügend Wasser trinken (min. 2-2,5 liter Wasser pro Tag als Erwachsener.


    Wenn Sie die für Sie gut wirksame Dosierung gefunden haben, bleiben Sie dabei.



    Liebe Grüße

    Nora

  • Hallo Elke,


    habe jetzt eine genauere Beschreibung für Mundspülungen gefunden:

    Um es kurz zu machen:

    10 Tropfen auf 20 ml Wasser(ca. 1 Schnapsglas).

    Wenn du mehr Wasser brauchst, z.B. Zähneputzen, Gurgeln und Mund spülen, dann nimmst du 20 Tropfen auf 60 ml Wasser.

    Die Lösung ist bis zu 3 Tage verwendbar im Kühlschrank in einem verschlossenen Gefäß.


    LG

    Nora

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Es gibt auch ein CDL Handbuch von Dr.Antje Oswald. Ist sehr gut beschrieben, das von Kalcker kenne ich leider noch nicht.

    Man sollte sich sehr gut mit diesem CDL auseinandergesetzt haben, damit man es eigenverantwortlich nehmen kann, so schreibt es Frau Oswald in ihrem Buch. Habe es gerade gekauft und durchgelesen.Es gibt aber auch im Internet gute Seiten dafür. Soweit ich weiß, hat Schweden CDL als Medikament zugelassen. Ich nehme es gerade seit einer Woche (aber nicht wergen Corona) und möchte es noch eine gewisse Zeit nehmen.

    Liebe Grüße

    tanteallround

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier