Heilpflanzen und Heilkräuter bei Allergien

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Eine Allergie auf Lebensmittel oder Chemikalien kann Beschwerden wie Asthma, Heuschnupfen, Ekzeme, Husten, Mandel- und Halsentzündung verstärken, auslösen und/oder weiter unterhalten.

Zu den Allergenen, die den Magen-Darm-Trakt entzünden und schädigen können, gehören Kuh-, Ziegen- oder Schafmilchprodukte, Lebensmittelfarben, Aroma- und Konservierungsstoffe, Rückstände von Pestiziden, Fungizide und Herbizide in Lebensmitteln oder Antibiotika, Östrogene oder andere Hormone im Fleisch.

Eine häufige Ursache ist die Pille und eine Reihe von Chemikalien, von Gasen und Sprays bis zu Waschpulver und Zahnpasta.

Alkohol in jeder Menge, besonders Rotwein, kann die allergische Reaktion verstärken. Die meisten Allergien sprechen gut auf Pflanzenheilmittel an, besonders in Verbindung mit einer Diät, die reich an Salaten und biologisch angebautem Gemüse ist. 

Das Hauptziel der Behandlung muss aber die Beseitigung der Ursache sein.

Einige Pflanzen können Symptome lindern:

Augentrost (Euphrasia officinalis)
Das Kraut kann bei Heuschnupfen und Katharrh helfen. Trinken Sie 3mal täglich 1 kleine Tasse Aufguss.

Brennessel (Urtica dioica)
Die Brennessel lindert manche allergischen Reaktionen. Machen Sie einen Aufguss von den Blättern und trinken Sie ihn bei Bedarf.

Ysop (Hyssopus offcinalis) Dieses Kraut wirkt besonders gut bei Heuschnupfen. Trinken Sie 3mal täglich 1 kleine Tasse Aufguss.
Achtung: Nicht während der Schwangerschaft einnehmen.

Eibisch s. Blasenentzündung

Kirschbaumrinde (Prunus serotina)
Trinken Sie 3mal täglich 1 Tasse Absud.

Wilder Thymian (Thymus serpyllum) Auch Thymian hilft in einigen Fällen. Trinken sie 3mal täglich 1 kleine Tasse Aufguss.

 

Weitere Beiträge im Zusammenhang mit diesem Thema:

Heilpflanzen und Heilkräuter bei Angst und Schlaflosigkeit

Anwendung der Heilpflanzen und Heilkräuter

Lesen oder teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Anderen im Yamedo-Forum! Zum Beispiel:

Schafgarbe bei Menstruationsbeschwerden