Leinöl.....Vorsicht!

  • Moin zusammen!

    Eigentlich mag ich Leinöl überhaupt nicht.

    Aber nach den vielen Lobpreisungen hier wollte ich es noch mal versuchen.

    Ganz stolz war ich bei "netto" ein auch für schmalere Börsen bezahlbares Produkt zu finden:

    -250ml für 2, 95€ Kunella Leinöl aus der Spreewaldregion , also auch noch ein Ostdeutsches Produkt....wie sympathisch!


    ?(Zu Hause bemerkte ich dann , dass es nicht kaltgepresst war.

    Weitere Recherchen in Stiftung Warentest ergab:

    -Herkunft Kasachstan...nix Spreewald!

    - Belastung mut krebserregenden Stoffen ( polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe!) :cursing:

    Ein Fall für die Mülltonne!Schade!


    Es gibt wohl auch eine kaltgepresste Variante.

    Aber ich werde nur noch von der Ölmühle im Solling beziehen. Schluss mit Experimenten!

    Schade für Personen, die wegen ihres Portemaines auf "Netto "o.ä. angewiesen sind!


    GrußGabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Leinöl - niemals nie aus dem Supermarkt, wie schon angemerkt.


    Kann Dir die "Ölmühle Solling" oder den "Budwig Shop" empfehlen.


    Die Öl-Eiweiss Kur plus Leinsamen nach Dr. Budwig ist unschlagbar.


    Mach ich immer kurweise im Frühjahr und Herbst (6 Wochen)


    Gruß Hannah







  • Ja die kenne ich bekomme aber die Quark-öl- Mischung nicht runter<X

    Wollte jetzt auch für mich im Solling bestellen.


    War über Netto gestolpert nach Hinweisen meiner Klienten mit schmalen Portemaine, die mich dann immer um Einschätzungen bitten.

    Für diese Gruppe unterhalte ich meine gut bestückte Musterecke und sie wollen etwas zurückgeben...echt rührend!

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Bei billigen Ölen bin ich immer skeptisch- gute Öle gibt es nicht günstig. Habe meine Öle (Hanf, Lein, Leindotter und Walnussöl) von der Ölmühle Raab, frisch und in kleinen Flaschen damit sie schnell verbraucht sind. Ansonsten von Rapunzel, sind auch gut.

    Bei der Frühstückscreme nach Budwig ist der Topfen nichts für mich. Vertrage kein Kuhmilch Casein.

    Da gab es, glaube ich , eine Milchfreie Alternative. Was war das nur...

  • Leinöl darf weder fischig noch bitter schmecken; kann man solches feststellen, dann ist das Öl noch gut für Lederschuhe, Möbel, und auch als Futter für Rosen!


    Leider kann man im Laden den Geschmack nicht testen, leider. - Bisher fand ich nur das Öl von der Ölmühle Solling akzeptabel, alles andre (auch Rapunzel, Bioplanète, Dennree) war ranzig.



    Eva

    "Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
    (Hippokrates)

  • Leinöl darf weder fischig noch bitter schmecken; kann man solches feststellen, dann ist das Öl noch gut für Lederschuhe, Möbel, und auch als Futter für Rosen!

    So endete bei mir auch jedes Leinöl, auch zum Einölen von Holzschneidebrettern und anderen Holzutensilien in der Küche. Leinöl wird einfach schnell ranzig.

    Ich bin dazu übergegangen, einfach ganze Leinsamen zu kaufen und daheim jeweils frisch zu mahlen, da ist das Öl doch auch drinnen und man hat auch die anderen nützlichen Stoffe und die Ballaststoffe gratis dabei.

  • Habe mich gerade im Bremer Gewürzhabsel eingedeckt und auch probiert. Lecker ! Aber 250ml für 9,95€! Von einer ganz kleinen Ölmühle hier im.Umland..also keine langen Wege. Das passt!

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Wir haben hier auch eine Ölmühle, Leinöl ist in deren Angebot. Doch leider ist das nicht immer vorrätig, weil sie die Leinsaat ausm Umland bekommen und das gibts halt nicht immer.

    Wenn es frischgepreßtes Öl gibt, hole ich mir einen kleinen Vorrat, aber das hält nich lange, nicht genug bis zur nächsten Herstellung. Dann greife ich auf die Produkte der Ölmühle Solling zurück.


    Bliesgau Ölmühle



    Eva

    "Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
    (Hippokrates)

  • Die Verkäuferin hat mir berichtet, man könne gerade Leinöl OHNE Verlust von Inhaltsstoffen einfrieren. Sie portioniere selber in Eiswürfelbehältern.

    Die hatten ausreichend da.

    Was zahlst du für 250ml, Eva?

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Naja 50km.

    Aber ganz nett mal zum Stöbern und dann online bestellen. Kannte ihn von der Hanse- Line.

    Dad Öl schmeckt richtig gut. Bisher kannte ich nur fischige Leinöle.

    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

  • Day Öl von Kunella hatte ich bei Netto gefunden.

    -Kommt aus Kasachstan nicht aus dem Spreewald.

    - Ist belastet mit stark krebserregenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen( PAK) . Lecker!!

    Nie wieder! wird mein neues Holzputzmittel.

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)