Corona: Der Trick mit dem Virus

  • u denn zu dieser Schlussfolgerung? Für mich ist Prof. Spitz durchaus kompetent und er sagt für uns "nichts Neues". Für die Masse der Bevölkerung sind das aber wichtige Empfehlungen, die leider kaum einer umsetzt.

    Da hast Du natürlich recht: ich meine ja auch nicht dass Dr. Spitz inkompetent wäre. Vielleicht kommt sein Humor einfach nicht bei mir an...



    Was haltet ihr eigentlich von Dr. Klinghardt und seiner Aussage, daß es ein altes Malaria- Heilmittel namens Chloroquine gibt,, welches dem einjährigen Beifuß nahe steht, und daß die EU diesen Beifuß vor 2 Jahren vom Markt hat nehmen lassen, und dieses Jahr im Februar wurde Chloroquine von der


    Aber ich denke mein Engelwurz, Holunderblüten und Cystus tuts genauso.

    Artemisia Annua ist ohnehin ein super Mittel bei jeder Art von Fiebererkrankung, wir haben es in Form von Pulver und als Tinktur getestet: die Tinktur kann einfach direkt eingenommen werden und ist sehr wirkungsvoll- das Pulver ist etwas schwierig einzunehmen.

    Ebenfalls was Zistus incanus anbelangt: die Tinktur ist sehr stark, stärker als der Tee wenn es darum geht eine beginnende Grippe zurückzudrängen. In diesem Fall sollten jede Stunde 2- 4 Gaben von 10-20 Tr. erfolgen.

    Bei zusätzlicher guter Versorgung mit Vitamin C, D, E, A, Zink, Selen, Magnesium etc. ist ein guter Erfolg sehr wahrscheinlich.

    Auf genügend Schlaf achten, für Bewegung und Entspannung sorgen: eine bessere Medizin kann es kaum geben.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Bei zusätzlicher guter Versorgung mit Vitamin C, D, E, A, Zink, Selen, Magnesium etc. ist ein guter Erfolg sehr wahrscheinlich.

    Da bin ich jetzt etwas irritiert, denn in dem Video bei 55:31 sagt Dr. Klinghardt, daß Selen eine ACE- hemmende Wirkung wie auch die Blutdrucksenkenden Pharmamittel hat.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Und ich glaube eben, dass da etwas passiert, das nicht "normal" ist und man abwarten muss, wie sich das entwickelt, um genauere Aussagen machen zu können.

    ja, einiges ist tatsächlich nicht normal (aber nicht beim Virus, der ist überall gleich)


    1. 25100 Tote bei der Grippewelle 2017/18 wurden nicht so medial verbreitet wie derzeit 157 Tote in DE (28 in AT)

    2. regionale Unterschiede in der Versorgung und Kapazität kommen bei Panik massiv zum tragen


    bei uns (AT) werden die Menschen angehalten Zuhause ihre Grippe auszukurieren, nur schwere Fälle kommen ins Krankenhaus

    (Grippefälle in normale Krankenhäuser, Coronafälle in besser ausgerüstete Krankenhäuser ) das funktioniert sehr gut, die Krankenhäuser werden nicht gestürmt und es ist sehr wenig Betrieb (lt. meinem Sohn), sobalt alle anfangen zu rennen ist es lokal gesehen eine Katastrophe wenn das nicht richtig gesteuert wird und keine Kapazitäten da sind


    LG Manfred



    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hallo Mara,

    in Gudrun's Beitrag findest du einen Link zu einer Mortalitätsstatistik.

    Liebe Grüße

    Bernd

    Hallo bermibs, hallo mara,


    meint ihr beide Gudrun's verlinkte Graphik, die MITTE JANUAR!!! 2020 endet?


    Europäische Daten aus diesem Zeitraum geben mir derzeit keine! ausreichende Information und können mich daher weder beruhigen, noch beunruhigen.


    Oder welche Zahlen haben dich beruhigt Mara?


    LG, EMAH

  • Hier ist eine Tabelle über Luftverschmutzung und Sterblichkeit pro Million Einwohner.


    Da liegt Deutschland noch über Italien, Frankreich und Spanien?

    Tja, das liegt einfach daran, dass man allgemein von Italien spricht, in Norditalien die Luftverschmutzung aber am höchsten ist. Legt man diese Luftwerte dann auf ganz Italien um, kommt ein relativ guter Durchschnittswert heraus.

    Erkennt man auch sehr gut an den gemeldeten Covid19-Fällen, die sich in Norditalien extrem häufen:



    Hinzu kommt, dass man diese Patienten, insbesondere die Lungenkranken, mit massiven Medikamentenhämmern zudröhnt, die die Leute zusätzlich extrem schwächen. So etwas gibt es in deutschen Landen nicht, hier werden Patienten mit Atemwegsinfektionen anders behandelt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Youtube fängt jetzt auch mit Zensur an. Zwei Videos wurden mit der Bemerkung "Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt."!!!

    Dr. Köhnlein: Corona - Alles nur Panik? - weiterhin abrufbar auf massengeschmack.tv

    Coronavirus - eine epidemische Massenhysterie: neue Adresse (auch youtube!?) (youtube.com/watch?v=ftUFRZn1WO8 - von YouTube zensiert!)

    Gruselig, freie Meinungsäußerung wird abgewürgt, damit die Allgemeinheit nur noch liest, was sie lesen soll.

    Was ist der Plan, wohin soll das führen? In einer Demokratie leben wir schon längst nicht mehr, was ist der Sinn, dass wir alle wie Marionetten funktionieren, wo führt das hin?

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • muss man sich eigentlich Sorgen um sein angelegtes Geld bei der Bank machen oder brauche ich keinen Sparstrumpf unter meinem Bett:/

    Viele holen ihr Geld von der Bank ab.

    Habe vor ein paar Tagen in den Nachrichten gehört das die Wirtschaft noch 6-8 Wochen funktioniert und dann kommt der Crash.

    LG

    Hab mir das ebenfalls schon überlegt.

    Ich selbst hab kaum angespartes Geld, aber meine Kinder.

    Was sollte man am besten tun, Geld abheben wird nicht viel nutzen, wenns dann hinterher sowieso nichts mehr wert sein sollte oder wie seht ihr das?

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • Was sollte man am besten tun, Geld abheben wird nicht viel nutzen, wenns dann hinterher sowieso nichts mehr wert sein sollte oder wie seht ihr das?

    Sachwerte!

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Und das ist genau das, was unsere Oberen wollen. Abwarten, nicht kritisch hinterfragen und die Hände in den Schoß legen. Besser kann es doch gar nicht laufen. Ja nicht vor die Haustür gehen und sich mit Anderen vor Ort (nicht im Web) treffen und austauschen. Da wartet ja das Horror-Virus!!!

    Bernd, aber was wäre denn dann der Sinn dahinter, was soll bezweckt werden, was könnte das sein?


    Beste Grüße

    von Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • Da bin ich jetzt etwas irritiert, denn in dem Video bei 55:31 sagt Dr. Klinghardt, daß Selen eine ACE- hemmende Wirkung wie auch die Blutdrucksenkenden Pharmamittel hat.

    Aus einem chinesischen Infektionskrankenhaus soll berichtet worden sein dass Vitamin- C- Infusionen, Chloroquin und ACE- Hemmer erfolgreich gegen COVID-19 getestet wurden, was ja auch schlüssig ist, da die Viren dort andocken.

    Selenmangel erhöht die Infektanfälligkeit und sollte deshalb vermieden werden. Ich habe mir allerdings das Video mit Dr. Klinghardt noch nicht angesehen und werde dies bei Gelegenheit nachholen.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Übrigens: wenn man von der Erkrankung absieht, die Stimmung in der Medienlandschaft könnte bald (oder tut das bereits) auf unsere Nachbarn übergreifen: bloß nicht!

    youtube.com/watch?v=birnYwaNK-o (von youtube zensiert)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Danke Dirk für die lokale Betrachtungsweise ;)

  • Bernd, aber was wäre denn dann der Sinn dahinter, was soll bezweckt werden, was könnte das sein?

    So wie Dirk schon gesagt hat, z.B. öffentliche Proteste (Klimakrise) unterbinden und einschneidende Maßnahmen in Grundrechte (Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit u.a.) ohne Probleme durchsetzen.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Chloroquin, da geht hier das Gerücht in der Türkei herum, eine einmalige Einnahme würde über 3 Monate schützend vor dem Coronavirus wirken.

    Mein Partner hat das von seiner Schwester die Professorin in der Onkologie ist, zugetragen bekommen und schon auf mich eingeredet, das doch zu nehmen.


    Ich habe erwidert, nee, das kenne ich nicht und wenn es viele Nebenwirkungen hat, dann sowieso nicht. Wollte mich auch Mal darüber einlesen.

    Ich habe schon mal 1 Jahr Quensyl eingenommen, auch ein Malariamittel, das diesen Inhaltsstoff, der gegen Corona wirken soll enthält, da ich eine rheumatische Erkrankung habe. Malariamittel gelten unter den Rheumamedikamenten als die Harmlosen. Ich habs gut vertragen, keine Nebenwirkungen.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • So wie Dirk schon gesagt hat, z.B. öffentliche Proteste (Klimakrise) und einschneidende Maßnahmen in Grundrechte (Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit u.a.).

    Auf Dauer kanns doch wohl kaum gelingen, aber ja, ist ja sowieso alles seltsam, dass die Politik so viel zensiert und kontrolliert, die Presse und alle fügig zu ihrem Esel delegiert.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Selen eine ACE- hemmende Wirkung

    Derartige Aussagen habe ich bei Burgerstein und Gröber nicht gefunden.

    Überdosierung wird mit mehr als 300 µg angegeben.


    Gröber gibt folgende Interaktionen an:

    "Interaktionen mit Arzneimitteln/Nährstoffen:

    Verschlechterung der Selenresorption: Alkohol, Antazida, Laxanzien, Zytostatika, Zink, Vitamin C (→ Reduktion von Na-selenit).

    Abfall der Selenserumspiegel: Alkohol, Clozapin, Corticoide, Diuretika, Valproinsäure, Zytostatika (z. B. Cisplatin, Anthrazykline).

    Störung des Selen-Status: CSE-Hemmer/Statine (?), Chemo-/Strahlentherapie, Vitamin-B6-Mangel."


    Vitamin C wirkt sich negativ auf die Aufnahme von Natriumselenit aus, so dass ein zeitlicher Abstand erforderlich ist oder eine andere Verbindung (z.B. Natriumselenat) verwendet wird.

    LG Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Hallo bermibs, hallo mara,


    meint ihr beide Gudrun's verlinkte Graphik, die MITTE JANUAR!!! 2020 endet?


    Europäische Daten aus diesem Zeitraum geben mir derzeit keine! ausreichende Information und können mich daher weder beruhigen, noch beunruhigen.

    Emma, ich meinte den Beitrag von Gudrun, wo ein Schweizer Arzt schreibt:

    https://swprs.org/fakten-zu-covid-19/

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hm, dann weiß ich auch nicht was er in dem Video ab 55:31 meint.

    https://www.youtube.com/watch?v=fgj-VT5iVh0

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Und das ist genau das, was unsere Oberen wollen. Abwarten, nicht kritisch hinterfragen und die Hände in den Schoß legen. Besser kann es doch gar nicht laufen. Ja nicht vor die Haustür gehen und sich mit Anderen vor Ort (nicht im Web) treffen und austauschen. Da wartet ja das Horror-Virus!!!

    Ich bin kein Virologe, aber du und die anderen Vielschreiber seid entsprechend gebildet, erst Recht die Wissenschaftler, die hier als wichtige und seriöse Quellen genannt werden.


    WARUM GEHT IHR NICHT MIT DEMONSTRATIONSSCHILD UND PASSENDER AUSSAGE AUF DIE STRASSE???


    Ich habe euch das bereits in 5er Gruppen vorgeschlagen, als es noch kein 'Kontaktverbot' gab.


    Heute könnt ihr alleine, aber doch gemeinsam in 100 Metern Abstand, durch die Straßen spazieren, viele von euch haben ja auch einen Hund oder könnten sich diesen leihen.


    WARUM KLÄRT IHR UNS AUF ÜBER DEN WAHNSINN DER GESCHIEHT, ABER TRAUT EUCH NICHT DAS WIRKSAM AUF DER STRAßE, FÜR DIE MAINSTREAMMEDIEN WERBEWIRKSAM ZU ÄUßERN???


    Oder seid ihr euch doch selber nicht so sicher und versucht so eine 'Fangemeinde' gegen den bösen 'Mainstream' zu gewinnen, bis die Fangemeinde für euch auf die Straße geht? Das wäre in meinen Augen feige.


    Ich finde es ausgesprochen irritierend, wie hier jeďe anderer Meinung durch ewig gleiche Antwortstrukturen niedergemacht wird!


    Das ist mehr eine Rhetorik-Plattform geworden, denn ein Naturheilkunde-Forum. SCHADE!!!


    Ich suche Naturheilmittel und nicht die Instrumentalisierung zur Revolution.


    LG, EMAH

    2 Mal editiert, zuletzt von EMAH63 ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier