Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich habe heute Nachmittag schon zu meinem Mann gesagt, daß mit Tönnies irgendeine Schweinerei abläuft. Nun ist die große Frage, ob es eine Kreuzreaktion durch die Coronaimpfungen der Schweine gibt und deshalb soviele Positive „gefunden“ werden.


    Etwas verstörend wirkt eine Mail, die Dr. Schiffmann erhielt. Ein in Gütersloh positiv getesteter wollte sich erneut testen lassen und sein Arzt lehnte das ab, weil es „von Oben“ eine Order gibt, die dies untersagt.


    Interessant ist in diesem Zusammenhang für mich besonders, daß unser Kreis Lippe, wo garantiert auch einige Mitarbeiter von Tönnies leben, urplötzlich auch wieder neue Fälle hat. Wir hatten zuvor tagelang keine Fälle und Teile von Lippe (z.B. Augustdorf) grenzen direkt an den Kreis Gütersloh, der erheblich gestiegene Zahlen durch Tönnies hat.


    Mein lieber Scholli, wenn rauskommt, daß alle diese Fälle durch den ständigen Kontakt positiv durch Kreuzreaktion mit dem Schweine-Coronavirus sind, dann steppt der Bär.

    30 % der Deutschen tragen andere alte Coronaviren.

    Ich würde sagen, dann müssen auch 30% der RKI- Zahlen runtergerechnet werden. Heute war ein schwarzer Tag für‘s RKI - nur ein Toter - wo doch sehnsüchtig der 10.000 Todesfall erwartet wird. ..ö.. und der PCR- Test ist dann auch für den ........8o


    LG

    Gudrun

  • Es gibt noch zwei Aspekte:

    Ich habe heute ein Interview zur Thematik 5G gesehen. Sowohl in Italien als auch in Heinsberg wird diese Technologie verstärkt eingesetzt bzw. erprobt. Ein Zusammenhang ist nicht ausgeschlossen.


    Fakt zwei: Dr. Schiffmann äußerte, dass die umliegenden Ärzte bei Tönnies auf Anweisung von oben keine Wiederholungstest durchführen dürfen. Das riecht für mich nach manipulierten Test, um die Angst- und Drohkulisse aufrechterhalten zu können. Das wäre im höchsten Grade kriminell. Fragt sich nur, wer das veranlasst hat. Ich hoffe, Dr. Schiffmann erhält Informationen dazu. Er hat in seinem letzten Video die Ärzte aufgefordert, ihn zu informieren.


    Hier das Video mit Uli Weiner zu 5G, Corona und Corona-App.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • und der PCR- Test ist dann auch für den ........8o

    ... das sowieso - beschäftige Dich mal mit der Sensitivität und Spezifität dieses PCR-Tests, dann wird Dir aber richtig übel. Den resultierenden R-Wert kann man manipulieren, wie es einem gerade in den Kram passt. Was ja auch schon gemacht wurde ....

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus‼️ Das Landratsamt Coburg sucht Schnüffler in Vollzeit, zur Ermittlung und Nachverfolgung von nichtsahnenden Bürgern, die vermeintlich mit dem Coronavirus infiziert sind oder aber Kontakt zu einem Infizierten gehabt haben sollen... Das Leben in Deutschland erhält doch langsam eine völlig neue Qualität. 🤔 Befristung bis 31.12.2021❗ Es sieht doch stark danach aus, dass uns das totbringende Killervirus noch lange erhalten bleiben soll‼️ ♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️ Abonniert unseren Kanal t.me/Wirsindvielmehr ♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️

  • Rechtsverdrehungs.......:/, pardon...., verordnungsweitergeltungsgesetz:


    Es gibt wegen dieser Weiterführung des neuen Verordnungsweitergeltunggesetzes - übrigens auf Antrag der FDP beschlossen - bereits eine Petition an Steinmeier.

    Es haben schon weit über 500.000 gezeichnet. Also bitte auch unbedingt mitmachen und weiterverbreiten!


    https://www.change.org/p/bunde…simpfungen-in-deutschland

    Zitat

    Drucksache 19/20046 - das Pandemieende ist zu beschließen

    und gleichzeitig

    Drucksache 19/20042 - das "Covid-19-Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz" ist zu beschließen


    bermibs

    Ich krieg den Link nicht in eine andere Farbe. Kannst Du das bitte machen?

    Oh jetzt ist alles Blau außer dem Link.


    LG

    Gudrun



  • Hallo Gudrun,

    ich färbe nur die Links ein, die hinter einem Bezugstext liegen. Deiner liegt ja im Original im Beitrag und die lassen sich in der Regel nicht einfärben ;)

    LG Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Na, da bin ich ja mal gespannt, wie diese Strafanzeige ausgeht. Könnte natürlich sein, dass auch diese Vertreter seiner Zunft in der Klapse landet, wie eine Beate Bahner. (Die übrigens ein zweites Mal eingeliefert wurde, diesmal für ganze 4 Wochen. Mittlerweile aber wieder "draußen")


    Was mich bei solchen Strafanzeigen gegen Politiker immer wieder wundert, ist die Sache mit der politischen Immunität. Diese müsste meines Wissens zunächst einmal aberkannt werden, um überhaupt weiter vorgehen zu können. Aus diesem Grund bringen auch die bisherigen Strafanzeigen gegen beispielsweise einen Jens Wahnspahn nichts, die ringen ihm nur ein müdes Lächeln ab.

    Andererseits ist das natürlich ein Signal, dass es noch Menschen gibt, die sich mit ihrer Fachkompetenz einbringen.


    Strafanzeigen muss es aber dringend auch unter anderem gegen einen Drosten geben - ebenfalls wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    Ich konnte mir heute zufällig mal einen Schulhof in meinem direkten Umfeld ansehen - auch dort waren auf dem Boden große Kreise aufgemalt, in denen sich jeweils ein Schüler in der Pause aufhalten muss. Der gesamte Schulhof war von vorne bis hinten vollgepinselt mit diesen Kreisen. Da bekommt man schon Beklemmungen, wenn man so etwas hautnah sehen kann. Vor allem war dies der Schulhof einer Grundschule, also für Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren.

    Und an der Eingansgtür dann noch ein großes Schild mit der Aufschrift "Zutritt für Eltern verboten".


    Absolut grotesk und bizzar. Da packt einen nur noch das blanke Entsetzen und die kalte Wut. Nee, eigentlich eher Zorn, der wäre besser angebracht. Denn nur mit ihm kann sich die Vernunft ja gegen das Böse stemmen, wie im 7. Jahrhundert Papst Gregor der Große mal sagte.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Aus diesem Grund bringen auch die bisherigen Strafanzeigen gegen beispielsweise einen Jens Wahnspahn nichts, die ringen ihm nur ein müdes Lächeln ab.

    Im Notfall opfert man solche Lakaien, wie seinerzeit bei den Nürnberger Prozessen, während die Strippenzieher heil davon kommen, und so weiter machen wie immer.

    Und was würde denn so ein Rücktritt des Spahns wirklich bringen? Der Typ geht entweder als Vorstand in die Pharmaindustrie oder kassiert im EU- NaziParlament ab. Bei einer drohenden Strafanzeige, wohl eher letzteres. Auch das hat die Vergangenheit zur Genüge gezeigt, und da führe ich nur mal die Von der Leiden oder Lagarde als Beispiele an. <X

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Vielleicht passt da dann auch ein Drosten zu - immerhin hat Dr. Lanka nun gegen ihn Strafanzeige gestellt wegen Vergehen nach § 7, 1, Völkerstrafgesetzbuch, Sätze 2, 5 und 8, "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".


    Schon skurril, was derzeit so abläuft, dermaßen viele Strafanzeigen gegen die "Eliten" hat´s - glaube ich - dermaßen gehäuft noch nie gegeben.


    ... denn auch gegen einen Philipp Amthor von der CDU ist ebenfalls eine Anzeige eingegangen - in diesem Fall aber wegen Korruption.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • ...und dazu Frau Dr. Thul, deren Schreiben ebenfalls hier eingestellt wurde, der man mit Zwangseinweisung gedroht hat:

    ...

    Die Wohnung bleibt Privatsphäre bis zu einem Gerichtsbeschluß, basta!) Das Erschreckendste war aber: mit den Herrschaften von der Kreisverwaltung Trier-Saarburg kam dann auch gleich der Psychiater Dr. Andreas Klein vom Gesundheitsamt Trier-Saarburg mit (sein Chef ist Dr. Harald Michels!) und wollte sich auch mal umsehen, Zitat: „Sie wissen doch dass es hier um Ihre Zwangseinweisung in die Psychiatrie geht“ – nein, wußte ich nicht, ich hatte nur die Ankündigung einer Kontrolle meiner Praxis, die ja völlig normal war. Also habe ich Dr. Klein aus dem Haus verwiesen. Was habe ich heute gelernt: wie leicht ist es doch, einen systemkritischen Menschen als „unhygienisch“ zu beschimpfen und offensichtlich in eine Psychiatrie einzuweisen – es reicht schon eine Anzeige der Polizei und schwups, kommt die Kreisverwaltung Trier-Saarburg und weist die Menschen in die Psychiatrie ein – so geht es nicht Leute, wir müssen uns endlich wehren! Dass eine Kinderärztin, die auf die verheerenden medizinischen Folgen einer völlig falsch eingeschätzten „Epidemie“ hinweist und Kritik an einer Behörde wie dem Gesundheitsamt und dessen Leiter Dr. Harald Michels übt, dann mal vom hauseigenen Psychiater und mit Hygiene-Gutachten und geprüft wird auf „Zwangseinweisung“ in die Psychiatrie, das kann so nicht bleiben – ich habe mich heute gefühlt wie Beate Bahner, Gott sei Dank hat mein sehr guter Hamburger Anwalt mir geholfen!...

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier