Wann endet die Corona-Pandemie?

  • Der Titel hier ist: Wann endet die Pandemie!


    In Indien ab Mitte November


    • Indien beendet Pandemie
    • Ab Mitte November offen für Touristen
    • Effizientes Pandemie-Management
    • Ivermectin als Prophylaxe
    • 1,38 Mrd. Einwohner – 22.400 Neuinfektionen
    • Ankurbelung der Tourismuswirtschaft
    • Diktatur in USA, Kanada und Europa
    • Regierungen im Gen-Impfstoff-Rausch

    DANK BEHANDLUNG VON COVID MIT IVERMECTIN

    Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte

    Am Ende des Artikels weitere, interessante Links:

    https://www.wochenblick.at/ind…-test-auch-fuer-geimpfte/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Zitat

    Im Frühjahr 2022 könnte die Corona-Pandemie nach Einschätzung von Gesundheitsminister Spahn überwunden sein. Dann sei die Herdenimmunität erreicht, sagte er in einem Interview. Die Frage sei nur, ob dies durch Impfungen oder Ansteckungen geschehe.

    tagesschau.de/inland/spahn-corona-149.html


    Zitat

    Laut einer seit Januar regelmäßig im RKI-Auftrag durchgeführten Telefonumfrage zu Bereitschaft und Akzeptanz von Corona-Impfungen liegt der Anteil der vollständig Geimpften in der Gruppe der über 18-Jährigen höher und wird unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren auf eine Quote von bis zu 80 Prozent taxiert. Bis zu 84 Prozent sind demnach mindestens einmal gegen Corona geimpft.

    Die sogenannte Covimo-Befragung fand zwischen dem 26. Juli und 18. August statt.

    waz.de/politik/corona-impfung-impfquote-deutschland-rki-neue-zahlen-id233513575.html

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • War das der Plan Menschen in Gemeinschaft zu isolieren?


    Das Cave-Syndrom oder Höhlen-Syndrom beschreibt die Verfasst heitvon Menschen, denen nach längerer Zeit eines Rückzugs mit nur sehr wenigen sozialen Kontakten das darauf folgende normale soziale Miteinander schwerfällt.


    Das Phänomen kann nach einem längeren Krankenhausaufenthalt, einem Gefängnisaufenthalt, nach einer Entführung oder wie aktuell im Zusammenhang mit den Lockdowns während der Corona-Pandemie auftreten. Der Ursache dafür ist vor allem eine erlernte Angst, dass Kontakte mit anderen Menschen potenziell gefährlich sein können, weil man sich dabei anstecken könnte. Das hatte und hat dzur Folge, dass man vorsichtig geworden ist, und es ist völlig normal, dass man diese Angst nicht sofort wieder ablegen kann, d. h., es kommt durch das Cave-Syndrom in der Regel zu einer gewissen Anpassungsverzögerung.

    https://lexikon.stangl.eu/31848/cave-syndrom


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Wann endet die Corona-Pandemie?

    Da diese Pandemie wohl mit juristischen Tricks am Leben gehalten wurde, drehten und drehen sich die Verantwortlichen auch damit ihren Strick, und nicht etwa weil der Ö Finanzminister bereits vor einigen Tagen im ORF live sagte, die Pandemie wäre vorbei, doch Maßnahmen grade verschärft werden ;)


    Gekündigte ( t.me/monika_donner/85 ) Juristin im Ö Verteidigungsministerium, zuletzt im Blickpunkt mit ihrem Buch "Corona-Diktatur", kämpft genau auf dieser Ebene, anders wird es wohl nicht verstanden werden:


    3 ÖSTERREICHER für ÖSTERREICH ++ mit Monika Donner, Catherine Thurner und Manuel C. Mittas

    Live-Video vom 20.10.2021, ca 1 Stunde:

    https://outoftheboxmedia.tv/20…20-10-2021-ab-17uhr-live/

    oder

    3 ÖSTERREICHER für ÖSTERREICH ++ mit Catherine, Manuel und Monika Donner

    oder

    https://rumble.com/vo01ab-3-st…thurner-und-manuel-c.html

    oder

    https://odysee.com/@OutoftheBoxTV:d/3AUSTRO:8


    Könnte einer der wichtigen Pfeile im Köcher sein 8)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Spahns PR-Trick: "Epidemische Lage" beenden – Corona-Maßnahmen beibehalten


    Das hat sich auch am Montag gezeigt: Da hatte Spahn das Auslaufen der "epidemischen Lage von nationaler Tragweite" gefordert. Sie war im März 2020 mit einer von Spahns Bundesministerium für Gesundheit erarbeiteten Formulierungshilfe vom Bundestag beschlossen und mehrfach verlängert worden, zuletzt im August dieses Jahres.


    Doch gleichzeitig erklärte er, dass die sogenannten 3G- und AHA-Hygiene-Regeln in Innenräumen "unbedingt weiter nötig" seien. "Wir kommen vom Ausnahmezustand also in einen Zustand besonderer Vorsicht", wird der Minister zitiert. Und:


    Zitat
    "Der Normalzustand wird aus heutiger Sicht erst im Frühjahr nächsten Jahres möglich sein."

    "Die epidemiologische Lage bestätigt die weitere Notwendigkeit dieser Maßnahmen in diesem Herbst und Winter."


    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Diese Baldowerei ist wie immer unerträglich. Erinnern wir uns an den Monat Juni. Da wurde beschlossen, dass der Gesundheitsminister weiter anordnen kann auch wenn die episemische Notlage endet und zwar bis Juni 2022. Das wurde in einem Gesetz alsletzten Punkt versteckt, was überhaupt keinen Bezug zur Gesundheit hatte.

  • https://truthfriends.us/china-will-globales-qr-code-system/


    Erst wenn der letzte Mensch über ein Smartphone überwacht werden kann, endet vielleicht die Pandemie. Aber, wenn wir dann alle so toll überwacht sind, und ohne Handy eine Persona non grata sind, wird die nächste Plandemie kommen, und die übernächste, und so weiter und so fort, denn was man nun einmal so schön eingeführt hat, muß ja auch genutzt werden.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde