Covid 19-Impfung

  • Biontech und Pfizer testen Corona-Impfstoff an Jugendlichen<X

    Allerdings sind dem RKI zufolge Impfstudien, an denen auch Kinder und Jugendliche teilnehmen, in Planung und wurden in kleinem Rahmen auch schon begonnen.

    Die Unternehmen Biontech und Pfizer etwa haben die Genehmigung von der US-Gesundheitsbehörde FDA erhalten, ihren Corona-Impfstoff auch an Jugendlichen ab zwölf Jahren zu testen.

    Bislang waren die Probanden zwischen 18 und 85 Jahre alt


    wie soll das denn erfolgen ohne Unterschrift der Eltern?:/

    Heimlich und durch die Hintertür?


    Irgendwo habe ich auch gelesen das Personen die nicht geimpft sind in Erwägung gezogen wird, diese nicht zu beatmen im Notfall:huh:

    t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88502406/corona-impfstoff-diese-personen-werden-womoeglich-nicht-gegen-covid-19-geimpft.html


    sonnige Grüße

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Hallo Medico


    Sehr interessanter fachmännischer Beitrag! Bei mir taucht dann allerdings die Frage auf, wer dies im Detail nachvollziehen kann. Ein Herr Söder sicherlich nicht. Auch, wenn Ihnen ein Kreis von Fachleuten zustimmt, sind die Adressaten meines Erachtens nach nicht die richtigen. Solche Infos sollten in einem "Offenen Brief" an die Staatskanzlei gehen. Nützen wird das bei diesem Typ aber sicherlich nichts, da er es gar nicht zur Kenntnis nimmt. Solche Proteste müssen gezielter sein!

  • Was für ein politisches System haben wir eigentlich in Europa?

    Das mußt du Walter Hallstein fragen, oder die Bunteskanzlerin, die wird es auch wissen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Hallstein-Doktrin


    Die „Hallstein-Doktrin", benannt nach Walter Hallstein, Staatssekretär des Auswärtigen Amts (1951–1958), war von September 1955 bis zur De-facto-Anerkennung der DDR ...


    weiterlesen unter dem Link:

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hallo Medico


    Sehr interessanter fachmännischer Beitrag! Bei mir taucht dann allerdings die Frage auf, wer dies im Detail nachvollziehen kann. Ein Herr Söder sicherlich nicht. Auch, wenn Ihnen ein Kreis von Fachleuten zustimmt, sind die Adressaten meines Erachtens nach nicht die richtigen. Solche Infos sollten in einem "Offenen Brief" an die Staatskanzlei gehen. Nützen wird das bei diesem Typ aber sicherlich nichts, da er es gar nicht zur Kenntnis nimmt. Solche Proteste müssen gezielter sein!

    Hallo Manfred,


    geben Sie mir die Adresse und ich sende denen ein solches Schreiben postalisch.


    Danke für Ihre Mithilfe.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

  • Studie Friedrich Löffler Institut Mai 2020: Alle gegen Corona geimpften Versuchstiere nach Kontakt mit Wildtyp TOT, alle NICHT geimpften wieder gesund!


    * Prof. Hockertz zu Impfungen:

    "Das heißt, wir machen Menschenexperimente, ohne überhaupt über die Sicherheit des Produktes Bescheid zu wissen."

    "Und jetzt stellen sie sich das einmal vor, das ist realistisch, es [das Immunsystem] lernt, bindende Antikörper zu produzieren. Wenn dann die Menschen tatsächlich mit dem Virus in Berührung kommen, dann fallen sie tot um. (...) Das ist möglich. Und das hat keiner geprüft."

    Es gebe Informationen zu einer Studie vom Friedrich-Loeffler-Institut, dem Bundesinstitut für Infektionskunde an Tieren, die ihm zugespielt worden seien. Dort sei im Mai eine Untersuchung durchgeführt worden, allerdings ohne die Ergebnisse zu veröffentlichen. Dabei habe das für jede Impfstoffentwicklung unabdingbare sogenannte "Challenge-Experiment" stattgefunden, also der Kontakt mit dem Wildtyp des betreffenden Erregers, hier also mit dem für COVID-19.

    "Ich habe von einem Projektleiter die Auskunft bekommen, die zwanzig Tiere, die keine Impfung erhalten hatten, haben diese Infektion zwei Wochen lang durchgemacht, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, das Übliche, Fieber, und sind wieder gesundet. So wie wir es beim Menschen kennen. Die zwanzig geimpften Tiere sind nach zwei Tagen verstorben. Da spricht vieles dafür, dass diese Impfung bindende Antikörper hervorgerufen hat, die sozusagen das Immunsystem eher schwächen und ein Antibody Dependent Enhancement dieser Erkrankung gebracht haben. Das müssen wir doch testen, im Vorfeld."

    "Unser Immunsystem in unserem Organismus ist ja eine tickende Zeitbombe. Es hält uns Viren, Bakterien, Pilze sauber vom Leib fern, aber es kann uns auch selbst ungeheuer schädigen. Und das ist die größte Gefahr, wenn wir damit 'herumspielen'. Und das ist das, was zur Zeit passiert."

    Mit Blick auf die für die Verabreichung der Impfungen geplanten Zentren verwies Hockertz darauf, dass der impfende Arzt grundsätzlich zu einer Anamnese der betreffenden Person verpflichtet ist, um möglicherweise vorliegende Erkrankungen festzustellen und zu entscheiden, ob er überhaupt impfen darf. Bei täglich Hunderten zu impfenden Probanden pro Arzt sei eine Anamnese kaum angemessen durchführbar.
    "Das ist ein Verbrechen."


    "Ich habe mir ganz oft darüber Gedanken gemacht: Warum ist das eigentlich so? Warum hört man uns nicht zu? Warum sind so viele Menschen in Panik und Angst? Und ich habe immer geglaubt, es sei die Angst vor dem Tod. Nein, ist es nicht nur. Es ist die Angst der Menschen, zu merken, dass dieser Staat sie seit neun Monaten an der Nase herumführt. Und das ist die Angst eines Kindes, festzustellen, dass die Eltern lügen. Das ist ganz tief in ihnen drin. ..."

    * Die aktuelle Lage - Zahlen
    https://archive.newsletter2go.com/?n2g=3ld6f61z-49c7pgjm-sbz
    share.vodafone.de/ajax/share/035072f0008fb24a35dffb808fb24786b3e01a293eecf3cf/1/8/MzY/MzYvMzQ

    * https://de.rt.com/gesellschaft…irksamkeit-und-qualitaet/
    Sehr zu empfehlen, das zu lesen !!!

    "Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer." (Gustave Le Bon; Begründer Massenpsychologie)

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • treffendes Zitat von Gustave Le Bon.

    Man kann schon meinen, wir sind alle über die Jahre manipuliert worden, aber wenn man den Gedanken mal weiterspinnt ... " von den Tatsachen, die ihnen Missfallen, wenden Sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern ..." das wird uns ja auch ständig nachgesagt.

    Woher weiß man denn dann, wo die Wahrheit liegt?

    Ich will damit nicht sagen, dass wir hier mit unseren Ansichten falsch liegen, ich vertrete sie ja selbst, aber wenn eine Seite manipuliert ist, kann es doch auch die andere sein.

    Und der Trick bei der Manipulation ist ja, dass man es nicht merkt und denkt, man stehe auf der Seite der Wahrheit.

    Das denken die "CoronaGläubigen" ja auch. Für die sind wir die Manipulierten. Womöglich noch manipuliert von ausländischen Geheimdiensten, die uns dazu nutzen, um eine Art inneren Krieg auszulösen.

  • Womöglich noch manipuliert von ausländischen Geheimdiensten, die uns dazu nutzen, um eine Art inneren Krieg auszulösen.


    Na ja so ganz abwegig ist das nicht, denn es gab ,mal in den 60-er Jahren ein Buch auf der Basis von Aussagen eines ehemaligen Mitgliedes der Geheimgesellschaft "Skulls & Bones" (der alle bisherigen US-Präsidenten angehören, außer ... Trump!) , der es dort so schlimm fand, dass er ausgepackt hat, in dem steht, dass man sich der Hegelschen Dialektik bedient, womit man immer 2 Lager schafft mit unterschiedlichen Standpunkten und diese dann aufeinander hetzt, wobei man sogar daren mitwirkt (unerkannt natürlich) , diese gegenseitige Hetze zu befeuern. Der Trick dabei ist wie bei einem Boot mit 2 Motoren hinten. Man kann genau steuern wohin das Boot fährt, je nachdem wie der jeweilige Motor läuft.

    Dieses Buch wurde nie übersetzt und ist heute nicht mal mehr antiquarisch zu bekommen...


    Das "Teile und Herrsche" heißt nämlich NICHT, dass die 1 % Superreichen und Einflussreichen mit dem Volk etwas teilen, nein, sie zerteilen das Volk in 2 Lager und hetzen es aufeinander, wodurch ihr eigenes Handeln schön im Hintergrund bleibt und sie können die 2 Lager sogar noch gezielt steuern!

    Sieht man bei allen großen Themen: Corona, "Klimakrise" (die für den natürlichen Treibhauseffekt optimale globale Durchschnittstemperatur ist 15 Grad, kann man überall lesen; derzeit haben wir 14,68 Grad und erleben die Gegenbewegung zur Kleinen Eiszeit, so wie sich die Erde immer in solchen Ausschlägen in die eine oder andere Richtung verhalten hat, um es letztlich zum Ausgleich zu bringen), usw.

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

  • Hat jemand Ahnung von Zulassungsverfahren für Impfstoffe?


    Wenn das Ergebnis des für jede Impfstoffentwicklung unabdingbaren sogenannten "Challenge-Experiment" nun bekannt ist und alle geimpften Tiere gestorben sind, müsste man dann die Impfungen nicht abbrechen???


    Da muss es doch Vorschriften für geben oder?

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Klar gibt es die, derzeit wird aber mit der Notfallzulassung gespielt, wegen der angeblich epidemischen Lage nationaler Tragweite.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Eine "kleine" Impfnebenwirkung:


    Krankenschwester kollabiert nach COVID Impfung

    Leider nur die halbe Wahrheit - die gute Frau ist gleich zweimal kollabiert - einmal direkt nach der impfung, ein zweites Mal wenige Minuten später während eines Interviews.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Klar gibt es die, derzeit wird aber mit der Notfallzulassung gespielt, wegen der angeblich epidemischen Lage nationaler Tragweite.

    Plötzlich mitten im Lockdown steigt die Anzahl Corona-toter. Wen wollen die nur verarschen? Und es gibt Idioten die das glauben was uns vorgegaukelt wird.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medico

  • Leider nur die halbe Wahrheit - die gute Frau ist gleich zweimal kollabiert - einmal direkt nach der impfung, ein zweites Mal wenige Minuten später während eines Interviews.

    Das sollte man mal im Auge behalten. Möglich ist aber auch, dass das nicht direkt mit der Impfung zusammenhängt. Sofort danach schon Nebenwirkungen?


    Ich kippe auch manchmal weg, vor allem wenn ich angespannt bin. ( ist mir zuletzt sogar beim Ohrlochstechen passiert )

    Mein Kreislauf spielt dann so verrückt, dass ich, sobald ich dann aufstehe, nochmal wegsacke.


    Plötzlich mitten im Lockdown steigt die Anzahl Corona-toter. Wen wollen die nur verarschen? Und es gibt Idioten die das glauben was uns vorgegaukelt wird.

    Ja die wollen und vera...

    Es heisst ja, das liegt an den privaten Treffen. Na ja, wenn alles geschlossen hat ... ^^

    Warten wir mal ab wieviel höher die Todeszahl mit der Impfung steigt. Das wird uns dann als dritte Welle verkauft. X(

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Warten wir mal ab wieviel höher die Todeszahl mit der Impfung steigt. Das wird uns dann als dritte Welle verkauft

    ich vermute eher das sehr viele Menschen nicht zur Impfung gehen.<X

    Jedenfalls ist das in meiner Wohngegend schon mal erwähnt wurden.

    Hier im Haus und meiner direkten Umgebung geht keiner, was ich gehört habe.

    Wahrscheinlich wird das ein Windei und dann werden wir gezwungen wenn ich mir die Einsätze derzeit der Polizei anschaue:/

    Das ist sehr furchterregend wie ich finde und erinnert mich echt an die DDR-Grenze wo wir Kinder zwischen den Vopos standen und Angst hatten.

    Das hinterläßt Spuren

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Markus Gärtner zitiert im Video den Titel von Spiegel online "Der Merkel-Bonus - Nie waren ihre Zustimmungswerte hoch wie heute ....". Ich bin am Lachkrampf fast erstickt, erinnert mich solch eine Aussage an Merkels damaligen Lehrbeauftragten, den Genossen Honecker, der noch am 6. Oktober 1989 den 40. Jahrestag der DDR mit den Worten feierte, dass die DDR zusammen mit der Sowjetunion "die Schwelle zum Jahr 2000 mit der Gewissheit überschreiten wird, dass dem Sozialismus die Zukunft gehöre".^^


    Und wenn das Schiff auch untergeht - die Kapelle spielt weiter ....


    Wer liest eigentlich noch den Spiegel?

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs` noch Esel auf. :D

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier