Covid 19-Impfung

  • Als Polizist muss man gerne Macht auf Menschen ausüben und sich ein Bein abfreuen, wenn sich das Gegenüber vor Angst in die Hose macht.

    Mit Freund und Helfer hat das nicht mehr viel zu tun. Machtmissbrauch ist es.

    Oder wieso sonst habt ihr es nötig ein Rentnerehepaar auf dem Parkplatz mit 4 Leuten zu umstellen, weil sie beim Auto beladen keinen Maulkorb mehr um hat?

    Das ist erbärmlich und grenzt ins Lächerliche.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Als Polizist muss man gerne Macht auf Menschen ausüben und sich ein Bein abfreuen, wenn sich das Gegenüber vor Angst in die Hose macht.

    Mit Freund und Helfer hat das nicht mehr viel zu tun. Machtmissbrauch ist es.

    wer dahinter die Zwanghaftigkeit der Chataktere sieht, lächelt über manche möchtemalgerne Poilzisten;)

    https://www.tim-deutschmann.de…ozess/ZwanghafterTyp.html


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Die Impfung ist hochgradige Menschenrechtsverletzung, verursacht Krebs im ganzen Körper.

    Man sollte den Arzt dieses Dokument unterschreiben lassen.

    Würde mich mal interssieren welcher Arzt seinen Otto darunter setzt?

    Hier können wir eine Wette abschließen.....

    ......................nämlich KEINER!:huh:

    https://www.impf-report.de/upl…oblatt/impferklaerung.pdf


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Kann sich jemand erklären, warum mache "nach der Impfung sterben" ( in Anführungszeichen- weil unbewiesen) manche extreme Nebenwirkungen bekommen und manche gar nichts?


    Woran könnte das liegen?

  • Man sollte den Arzt dieses Dokument unterschreiben lassen.

    Würde mich mal interssieren welcher Arzt seinen Otto darunter setzt?

    Hier können wir eine Wette abschließen.....

    ......................nämlich KEINER!:huh:

    impf-report.de/upload/pdf/Infoblatt/impferklaerung.pdf

    Versuch mal deinen Bürgermeister wegen 5G Ausbau sowas unterschreiben zu lassen, und erkläre ihm, daß es 2 Sachen gibt die weltweit kein Versicherungsunternehmen übernimmt. Das erste Atomkraft, und das zweite Mobilfunk.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Kann sich jemand erklären, warum mache "nach der Impfung sterben" ( in Anführungszeichen- weil unbewiesen) manche extreme Nebenwirkungen bekommen und manche gar nichts?


    Woran könnte das liegen?

    Voruassetzung es gibt einen solchen Virus


    Auzug

    Das Virus versteckt sich.

    Es will unbedingt verhindern, dass diese Aufpasser Botenstoffe aussenden, um Nachbarzellen zu warnen und damit eine Kaskade von Alarmsignalen auszulösen.

    Je länger ihm das gelingt, desto später wird der antivirale Status eingeleitet und der ganze Körper in einen Alarmzustand versetzt.

    «Achtung, Achtung, hier stimmt etwas nicht, seid alle auf das Schlimmste gefasst.»


    Noch muss das Virus weder gegen Fresszellen, noch Antikörper kämpfen.

    Es kann in Ruhe arbeiten.

    Mit seinem Genom, einem RNA-Molekül, übernimmt es die Kontrolle von zentralen Zellsteuerungen und überschreibt im Zellkern das Bauprogramm.

    Als Nächstes werden Arbeiter auf den Plan gerufen.

    Wichtige Prozesse stellen auf Virusproduktion um.

    Die Zelle mutiert zu einer geheimen Virenfabrik.

    Schnell wird ein neues Virus-Teilchen nach dem anderen ausgespuckt.

    Schaut sich eines um, sieht es lauter Kopien von sich selbst.

    In nur sechs bis acht Stunden wachsen sie zu einem Pulk von rund 1000 Virenneulingen heran. Je mehr sie werden, desto enger wird es in der Zelle, klaustrophobisch schon fast. Es gibt ein Gedrängel. Die Ersten fangen an, nach einem Weg nach draußen zu suchen, und finden ihn da, wo normalerweise der Müll abtransportiert wird. Sie hauen ab. Bloß raus hier.


    Es ist eine Frage der Zeit, bis die Tarnung auffliegt. Die Wirtszelle droht langsam zusammenzubrechen. Ihre Systeme sind überlastet und kollabieren. Wenn gar nichts mehr geht, aktiviert sie ein Selbstzerstörungsprogramm.

    Zum Schutz der anderen begeht die gekidnappte Zelle Selbstmord.

    Sie zerfällt in all ihre Einzelteile.

    Für die Viren ist das im ersten Moment eine gute Sache.

    Endlich sind sie frei, endlich können sie das tun, was sie eben tun: ausschwärmen und sich auf eine der Nachbarzellen stürzen, wo alles von vorne beginnt.

    Wären da nicht plötzlich all diese Fresszellen, die ihnen den Weg abschneiden, sie umzingeln und attackieren.:/


    Mein Gedanke

    wenn das alles schon im Körper und Vorfeld meisterhaft vom Immunsystem geregelt wird , dann noch ein zusätzlicher Impfstoff RNA und Proteine dem Menschen zugeführt , kollabiert das Immunsystem kann ich mir vorstellen und manch Mensch ist erledigt.

    Die alten Menschen ganz besonders.

    Anstatt die IGM Werte im Vorfeld abzunehmen wird munter drauf los geimpft. ( aber das kostet ja Geld, welches für andere Zwecke aus dem Fenster geworfen wird)

    Für mich ein Verbrechen!


    Und hier geht es zum ganzen Text, der mich hat schmunzeln lassen:)

    https://me2be.de/der-angriff-a…rus-unsere-zellen-kapert/


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Körperliche Verfassung, Immunsystem, keine multimodalen Erkrankungen?

    Hm, wenn man so liest dass auch jüngere Menschen an Nebenwirkungen leiden oder auch gestorben sind ... ein Arzt, eine Ärztin, 2 Pflegekräfte ... Die waren zumindest vor der Impfung noch arbeitsfähig, also nicht offensichtlich krank. :/


    Wie kann es eigentlich sein, dass Frau Murks davon spricht, dass Leute, die sich nicht impfen lassen möchten, gewisse Dinge dann eben nicht mehr dürfen ... ?

    Dabei wurde doch bereits vom europäischen Rat folgendes besprochen;



    7.3.1 sicherstellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT obligatorisch ist und dass niemand politisch, sozial oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn sie dies nicht selbst tun möchten;

    7.3.2 sicherstellen, dass niemand diskriminiert wird, weil er wegen möglicher Gesundheitsrisiken nicht geimpft wurde oder nicht geimpft werden möchte


    https://translate.google.com/t…e.int/en/files/29004/html

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • ich höre jetzt dass der Impfstoff von Astrazeneca angekommen ist. Nun sagen einige, dass sie dann den Impfstoff dem von Biontech vorziehen. Ist der wirklich weniger riskant?


    Weiß jemand warum der nur für 18 bis 64 Jährige sein soll? Liegt das an den Verstorbenen in Norwegen oder hat das noch andere Gründe?


    Wäre dieser Impfstoff denn tatsächlich weniger riskant (bzw kann man ihn ausleiten?) als ein mRNA Impfstoff?


    Wie muss ich das verstehen, dass er auf Adenoviren von Affen beruht? Bekommt man dann Adenoviren injiziert?

  • So, jetzt aber: Impflicht ist unzulässig, diskriminierend und wurde abgeschmettert. Es darf niemandem ein Nachteil dadurch entstehen, kein Urlaubsreiseverbot, keine Diskriminierung im Beruf usw.


    wg.neopresse.com/europarat-impfpflicht-und-diskriminierung-sind-unzulaessig/

    Der Europarat kann nur Empfehlungen aussprechen. Das ist nicht bindend für die Regierungen. Leider!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Leider ist das mit der Impfpflicht nicht so einfach. Natürlich greift hier das GG Art. 2 als unveränderliches Recht. Allerdings gibt es da auch den Verweis, dass das nur insoweit gilt, wenn andere Gesetze dem nicht entgegen stehn. Der Gesundheitsminister kann laut geltendem Recht, IFSG jederzeit eine Impfpflicht ausrufen . Diese Möglichkeit ist ihm jetzt in der "epidemischen Notlage nationaler Tragweite" jederzeit möglich. Dies gilt aber nur während dieser Ausnahmezeit. Sobald vom Bundestag die Notlage aufgehoben wird hat er dazu keine Befugnisse mehr. Natürlich überschlägt sich die Politik, indem sie vorträgt, dass eine Impfpflicht ausgeschlossen wird. Sollte die Impfbeteiligung deutlich unter der Grenze von 65 % liegen können wir damit rechnen, dass in Zeiten der Notlage Impfpflicht durchgesetzt wird.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier