Warum Masken NICHT vor Covid 19 schützen ....

  • https://www.deutschlandfunknov…befreit-von-maskenpflicht


    "Inzwischen gebe es viele Werkstätten, die für Menschen, die von der Maskenpflicht befreit wurden, eine Armbinde nähen, sagt die Geschäftsführerin des Landesverbands Lebenshilfe NRW. Oft lehnen diejenigen, die diese Armbinde tragen könnten, es aber ab, das zu tun. Eine visuelle Kennzeichnung, wie sie von sehbehinderten Menschen oft genutzt wird, empfinden einige Menschen als diskriminierend."

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ach du sch... =OArmbinde für Leute, die keine Maske tragen Können? Wer hatte denn die tolle Idee?


    hab mal nachgelesen. Die Idee mit der Armbinde hatte offenbar ein behinderter Jugendlicher.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Involviert bei diesem Blödsinn ist aber eine gewisse Bärbel Brüning, Geschäftsführerin des Landesverbandes Lebenshilfe NRW. Ob solch eine Armbinde aber wirklich eine Lebenshilfe darstellt, wage ich mal zu bezweifeln.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • hab mal nachgelesen. Die Idee mit der Armbinde hatte offenbar ein behinderter Jugendlicher.

    Bist Du Dir sicher?;)

    Armbinden als Zeichen kommen mir doch schon etwas älter vor. Vor ca. 80 Jahren gabs das doch schon mal, oder?. 8o

    Nun ja, man kann das Rad ja immer wieder neu erfinden.......

    Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst tätig zu werden, ist, wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier