Moi an alle

  • Moi, eine saloppe Begrüßung, nicht mit Moin zu verwechseln, ist Finnisch, und dort stamme ich (70 J.) her, lebe aber schon lange in Deutschland (im Moment in einem kleinen Dorf mitten in der Natur, wo Füchse im Garten sitzen und Kinder noch auf der Gasse spielen können) und lese seit vielen Jahren in Yamedo , allerdings ist mir das Forum hier irgendwie vorbei gegangen. Vorab schon Entschuldigung für Schreib- und Grammatikfehler und merkwürdige Ausdrucksweisen :) Lieben Dank für die Aufnahme hier.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Sei herzlich willkommen.

    ... in einem kleinen Dorf mitten in der Natur, wo Füchse im Garten sitzen und Kinder noch auf der Gasse spielen können..

    Eine Wohltat für Körper und Seele.


    Das Kollektive Bewusstsein - die maßgebende Kraft, die die Qualität unseres gesellschaftlichen Lebens bestimmt.

    Unsere Gedanken, Gefühle, Emotionen, Überzeugungen etc. fließen in das Kollektive Bewusstsein ein.

    Die Außenwelt ist ein Spiegel von uns selbst. Wollen wir im Außen etwas verändern, fangen wir bei uns selbst an.


  • Moi, eine saloppe Begrüßung, nicht mit Moin zu verwechseln, ist Finnisch, und dort stamme ich (70 J.) her

    Moin ist ebenso salopp, man sollte es nicht mit Moi verwechseln. Früher war es ein typisch Flensburger Gruß, heutzutage hat sich Moin weit nach Norddeutschland und sogar darüber hinaus ausgebreitet.


    Wusstest du, dass viele Norddeutsche Helsinki kennen und weißt du, wie man hier Helsinki übersetzt?


    Mein jüngster Bruder hat es mir verraten: Die Übersetzung von Helsinki ins Norddeutsche lautet "Sonnenuntergang."


    Yo, mein Bruder Tom ist eine echte Hümörbombe.


    Sei herzlich begrüßt, Kirsti, have fun bei yamedo!


    Carlito

    Wer sich vom mainstream treiben lässt, wird schließlich ins Meer gespült und endet im Ozean des Vergessens.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallo Kirsti,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum

    Liebe Grüße

    Bernd

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Hallo Kirsti,


    auch von mir ein herzliches Willkommen


    viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Hallo Kirsti,


    herzlich willkommen! ich bin auch nicht aus Deutschland, lebe aber schon seit bald 40 Jahren hier, zwar in der Großstadt, aber außen am Waldrand, wir haben auch manchmal Füchse, Waschbären und Dachse zu Besuch im Garten. Das einzige Wort auf finnisch, was ich kenne, ist Juusto=Käse. Hatte mal eine Bekannte aus Finnland, die mit einem Deutschen verheiratet war.

  • Lieben Dank für die Begrüßungen, ja, Helsinki = hell sink ich also Sonnenuntergang, der ganz schön sein kann gerade jetzt im Sommer an den vielen Seen und natürlich auch an der Meeresküste :) Juusto ist Käse aber ein anderes Wort kennt Ihr sicher auch - Sauna :) Ich denke die Naturheilkunde ist dort zwiespältig, es gibt wunderbaren Chaga und Kräuter und teilweise glaubt man felsenfest an die Schulmedizin, Impfungen, Schmerzmittel etc. Die Menschen dort haben auch interessante Blutgruppen und einige Krankheiten mehr verbreitet wie hier (kann ich nicht nachweisen hier aber man liest oder hört sowas immer wieder).