• dann hast du also eine Wahrsager-Kugel auf dem Tisch stehen?

    ..... Handlesen.

    Übrigens: Wahrsagen aus der Kugel, Hand lesen und Horoskope analysieren, sind völlig unterschiedliche Dinge, wobei ich auch die ersten beiden für möglich halte, besonders auch Handlesen, auch hier sind astrologische Linien und Furchen, wie auch im Gesicht.


    Es gibt Menschen, die Krankheiten und auch andere Dinge aus dem Gesicht ablesen, ein wenig kann ich das auch, aber wirklich nur wenig. Widderbetonte Sternzeichen haben oft sehr dichte fast zusammengewachsene Augenbrauen und eine sehr aktive Schilddrüse, man sagt auch, sie seien im Krieg Kanonenfutter, weil sie gerne ohne zu denken, auf Befehl losstürmen.

    Das soll man natürlich nicht verallgemeinern, aber ich kenne ein paar Widder, da trifft da zu 100% zu.

    Bei einer schwachen Scihilddrüse hängen seitlich die Wangen und Magenkranke wie Angela Merkel, haben seitliche herabführende Mundwinkel, Darmerkrankte sind manchmal braun unter den Lippen, ... haben eventuell Parasiten.

    Liebe Grüße
    Kaulli

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Übrigens: Wahrsagen aus der Kugel, Hand lesen und Horoskope analysieren, sind völlig unterschiedliche Dinge, wobei ich auch die ersten beiden für möglich halte, besonders auch Handlesen, auch hier sind astrologische Linien und Furchen, wie auch im Gesicht.

    Zwischen Absicht dem Gesagten und der Wirkung des Gehörten ,befindet sich oft ein dichter Dschungel.

    Ich überlasse anderen gerne den Vortritt und immer das letzte Wort.;)


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Ich bin auch hier totaler Laie, finde das Thema aber absolut spannend.

    Nach fünfzig Jahren Leben fallen halt gewisse Übereinstimmungen bei den Sternzeichen auf ;): Zwillinge reden sehr gerne und viel...Waagen gleichen gerne alles im Umfeld aus, kommen da aber bei sich selbst oft nicht klar. Usw.. :love:

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Nach fünfzig Jahren Leben fallen halt gewisse Übereinstimmungen bei den Sternzeichen auf ;): Zwillinge reden sehr gerne und viel...Waagen gleichen gerne alles im Umfeld aus, kommen da aber bei sich selbst oft nicht klar. Usw.. :love:

    und das sind nur die Zeichen, wo die Sonne bei der Geburt stand, also ein minimaler Teilaspekt.

    Viele sind dann keine typischen Vertreter ihres Zeichens, wenn sie viele Planenten in anderen Zeichen stehen haben.


    Noch mehr spielen die Häuser eine Rolle, der Aszendent, der durch den Geburtszeitpunkt bestimmt wird, bestimmt auch das erste Haus, das aussagt, wie die Person nach außen wirkt.


    Würde ich ein Tageshoroskop für alle machen, würde ich es nicht für Sternzeichen, sondern für die Aszendenten machen, die haben nämlich alle gemeinsam die Transite in denselben Häusern.


    Der Aszendent ist somit oft stärker als das Sternzeichen selber, natürlich auch abhängig, in welchen Haus die Sonne steht.

    Dazu komme ich dann noch zur gegebenen Zeit, sie ist noch nicht reif.


    Der Neumond ist oft ein gutes Zeichen, mit etwas Neuem anzufangen oder auch etwa ein Laster zu beenden.


    Der Neumond am 14. Dezember dieses Jahres ist besonders interessant, er steht dann zwar im Schütze, gleich wie die Sonne, zwei Tage später schon im Steinbock, trifft da auf einige Planeten, geht dann mit dem Saturn und dem Jupiter ziemlich gleichzeitig in den Wassermann über - Zeit globalen Erwachens?

    Liebe Grüße
    Kaulli