Beiträge von tanteallround

    zum Thema Indien:

    mein Sohn war gerade in Indien in Urlaub, nie wieder.

    Die Leute schmeissen alles auf die Straße, was sie gerade nicht brauchen. Es ist schmutzig, dreckig und laut und es interessiert Keinen.

    Das zum Thema Umweltverschmutzung.

    Lg tanteallround

    Manchmal weiß man nicht mehr wo man zuerst anfangen soll, um die "Welt" zu retten,

    siehe Impfpflicht, 5 G, sinnlose Elektroautos, Umweltverschmutzung sowieso, Gülleeintrag der Bauern in das Grundwasser, Massentierhaltung

    und und....... . Sicher kann man für sich einiges tun, aber im Großen und Ganzen wird von Oben diktiert, wie es laufen sollte.

    Es gibt viel zu tun, und ich hoffe, daß wir uns alle gemeinsam gegen diesen ganzen Industriewahn wehren können.

    Ich wünsche Allen ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße

    tanteallround

    Ich behaupte hier mal, daß noch kein Arzt, den Beipackzettel vor dem Impfen, zum Lesen bereitgestellt hat.

    Und warum? Nur weil dafür keine Zeit in der Praxis vorhanden ist?

    Warum wird der Arzt nicht dazu verpflichtet, den vorher rauszugeben?

    Lg

    tanteallround

    Hallo Dirk,

    vielen Dank für die Stellungnahme eines Richters zum Thema Impfpflicht. Ich finde ihn sehr gut und wie Du schon erwähnst eine sehr gute Gesprächsgrundlage. Habe ihn sofort ausgedruckt.

    Besten Dank und viele Grüße von

    tanteallround

    Hallo Nelli,

    eine herzliches Willkommen auch von mir. Ein sehr spannendes Thema.

    zu Bernd:

    auf deine Ausführungen bzgl. o.g. Themas freue ich mich schon. Vielen Dank schon mal.

    Liebe Grüße

    tanteallround

    Lieber Dirk,

    vielen Dank wieder für deine ausführlichen und bestens recherchierten Argumente!!!!

    Jedesmal, wenn die Nachricht (zur Zeit wöchentlich oder sogar täglich) durch den Äther geht,

    könnte ich verzweifeln.

    Wie können wir uns dagegen wehren? Man hat das Gefühl garnicht, weil die Masse auf diesen Zug aufspringt.

    Früher waren die Masern eine Kinderkrankheit, die die meisten Kinder durchmachen mussten, danach waren sie wieder gesund.

    Heute wird darum eine Hype gemacht, einfach unfaßbar.

    (als meine Kinder die Masern hatten, wünschte sich ein Nachbar(war Heilpraktiker), daß seine Kinder unsere besuchen dürfen, damit sie auch endlich die Masern bekommen, weil das so wichtig ist. Hat auch funktioniert.)

    Warum darf niemand mehr "seine" Kinderkrankheiten haben?

    Liebe Grüße

    tanteallround

    Hallo Nimoe,

    ich habe seit Jahren den Manauwai-Wasserfilter und habe beste Erfahrungen damit.

    Das Wasser schmeckt für mich sehr gut, sehr weich und angenehm. Man merkt es auch am Kaffeeautomaten, bzw.

    im Teekocher. Es ist viel weniger Kalk enthalten, bzw. der Kalk hat eine "andere Zusammensetzung". Man kann die Kalkschicht

    einfach wegwischen, und muß nicht mit Essig oder Zitronensäure aufgelöst werden.

    Ich habe mir den Wasserkocher zuerst von EVA gekauft, die hatten dann zeitweise mit ihrem Filter Probleme, so daß ich dann

    auf Manauwai umgestiegen bin. Die "Teile" sind untereinander kompatibel, ich habe mir dann auch den Glasbehälter gekauft.

    Grund für den Kauf eines Wasserfilters waren, daß ich unser Leitungswasser nicht trinken mag, weil zu hart, mir schmeckt es nicht und vor ein paar Jahren mußte unser Wasser gechlort werden...........

    Ich kann den Wasserfilter, aus meiner Sicht, nur empfehlen.

    Liebe Grüße

    tanteallround