700.000 Opfer durch Corona-Impfung ...

  • Der ist gut. ^^ So hab ich das noch gar nicht betrachtet.


    Ich hatte eben ein Gespräch mit einem absoluten Impfverweigerer. Weder er noch seine Frau noch die Kinder geimpft.


    Und jetzt mal das, was der zur C Impfung meinte ( ich dachte mir haut jemand einen Hammer auf den Kopf): wir müssen und alle impfen lassen, sonst bekommen wir das Virus nicht weg.

    Das ist kein normales Virus. Das zerstört deine Organe. Wir dürfen jetzt nicht egoistisch sein und müssen da jetzt durch mit der Impferei.

    Die Regierung weiß doch selbst nicht, was sie da machen soll, also können wir uns nur auf die Experten verlassen und wenn die sagen, dass nur die Impfung hilft ...


    Oh man! Wo ist hier der Smilie 'Kopf gegen Wand hauend' .

    Das da an der ganzen Sache was faul sein könnte, schloss er rigoros aus. Das wäre doch weltweit! Und nicht nur bei uns. Da würde jetzt auch keine Stärkung des Immunsystems helfen. Damit würde man das Virus nicht ausgerottet bekommen.


    Also ihr seht, die Leute sind absolut blind.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Da würde jetzt auch keine Stärkung des Immunsystems helfen. Damit würde man das Virus nicht ausgerottet bekommen.

    Die Stärkung des Immunsystems erfordert ja auch die Eigeninitiative jedes Einzelnen. Ich kenne viele Leute, die nicht bereit oder in der Lage sind, für ihre Gesundheit Geld in die Hand zu nehmen. Und wieder andere sind der Meinung, dass ihr Arzt ihnen das ja wohl sagen würde, wenn es sinnvoll wäre, Vitamine zu nehmen. Statt dessen liest man in letzter Zeit immer wieder Berichte, die sich auf die DGE berufen und davon abraten, auf Verdacht Vitamin D zu nehmen, da ja gar nicht nachgewiesen sei, dass das gegen Corona helfen würde. Das wiederum bestätigt mich in meiner Meinung, dass die meisten Ärzte keine Ahnung von Statistik haben und in ihre Überlegungen gar nicht einbeziehen, ob der Alpha- oder der Beta-Fehler größere Konsequenzen hat (also ob man größeren Schaden damit anrichtet, pauschal Vitamin D zu empfehlen, obwohl man nicht ganz sicher ist, dass es tatsächlich hilft oder damit, den Leuten davon abzuraten, obwohl es vielleicht helfen könnte und schlimmstenfalls keinen Effekt hat).

  • Ich kenne viele Leute, die nicht bereit oder in der Lage sind, für ihre Gesundheit Geld in die Hand zu nehmen.

    Es ist doch auch ganz praktisch Krankenkassenbeiträge zu zahlen, und zu meinen, damit sind sie gesundheitlich gut bedient, also mit dem was die Krankenkasse für sie dann an Medikamenten bezahlt, für sie selbst also kostenlos ist.


    Und wieder andere sind der Meinung, dass ihr Arzt ihnen das ja wohl sagen würde, wenn es sinnvoll wäre, Vitamine zu nehmen.

    Genau, selbst Denken, und eigenverantwortlich handeln, ist doch auch unbequem, wenn Andere doch studiert haben., und etwas Besseres sind.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Oh ha. In Israel geht es aber jetzt rund.

    Es wird Zeit, dass Ministerpräsident Netanjahu wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor den Internationalen Strafgerichtshof gehört.


    Randnotiz: Als erster amtierender Regierungschef Israels muss sich Benjamin Netanjahu seit Mai 2020 vor Gericht verantworten. Dem 70-Jährigen werden Betrug, Untreue und Bestechlichkeit vorgeworfen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Wer sollte die Verantwortlichen vor Gericht bringen, wenn die im internationalen Gerichtshof zur selben Kategorie " Mensch" gehören? Wer sitzt da, der die Befugnis, die Macht und auch den Mut dazu hat? Wieso sind sie nicht schon längst eingeschritten?

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich finds schlimm, dass vor der Impfung kein Antivirustest gemacht wird, wahrscheinlich käme das zu teuer.


    Ich würde mich ebenfalls nicht mit so einem unausgereiften Impfstoff impfen lassen, da hätte ich Angst vor, die Spätfolgen kann keiner wissen.

    Zum Glück bin ich nicht mehr so jung und habe den größten Teil meines Lebens gelebt, keiner weiß wie das die Gene bzw. Fruchtbarkeit beeinflusst.

    Sehr traurig ist, dass man keinem mehr trauen kann, ich bin sehr skeptisch und kann gar nicht nachvollziehen, dass die Menschen immer noch dieselbe Politik wählen, wie das bei den Landtagswahlen der Fall war; die schlimmste Partei, die Grünen, stehen an vorderster Front.


    Ich hatte gehofft, dass die Menschen während des Lockdowns die Zeit nutzten um mehr nachzudenken und sich zu informieren.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Bzgl Antikörper;


    Folgendes fand ich auf dieser Seite

    infektionsschutz.de/coronavirus/fragen-und-antworten/#faq4726


    "Es ist davon auszugehen, dass Personen, die von einer SARS-CoV-2-Infektion oder COVID-19 genesen sind zumindest vorübergehend über einen gewissen Schutz vor einer Erkrankung verfügen. ..."

    ------

    Demnach ist es ja fahrlässig, diesen Antikörper Status nicht zu erheben.

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Ich hatte gehofft, dass die Menschen während des Lockdowns die Zeit nutzten um mehr nachzudenken und sich zu informieren.

    Ich weiß nicht wer das Wort Schlafschafe mal gesagt hat, allerdings daran sieht man das der Mensch ein Herdentier ist und wenn 1 Schaf rennt, dann die ganze Herde mit.

    Aber der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann^^

    Ich hoffe ja auch noch auf einen guten Ausgang der Wahlen im September.

    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • merkur.de/bayern/astrazeneca-corona-bayern-tot-frau-stirbt-impfung-zusammenhang-unklar-schwester-news-zr-90248262.html


    mz-web.de/halle-saale/lungenembolie-nach-astrazeneca-impfung--stadt-informiert-ueber-verdachtsfall-in-halle-38196308


    Neue Opfer der Impfung?


    Heute beim einkaufen eine sehr hysterische junge Frau gehört; es sei unverantwortlich, dass die Schulen noch geöffnet sind, wo doch so viele neue Infizierte und das Krankenhaus so voll wäre. Alle mit der neuen Mutation aus GB.

    Sie würde dort arbeiten ( also i. krankenhaus) und wüsste wie es zZ aussieht. Ihr kind bliebe zuhause.

    Ein Bekannter berichtet heute 10 positiv getestet in seiner Firma. :S

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

    • Offizieller Beitrag

    Die EMA hat heute dieses Gift wieder freigegeben!

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Heute Morgen kam im Radio, daß man zwischen den geimpften Thrombosefällen und der Pille einen Zusammenhang sieht.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ich hab mir das schon gedacht dass es so läuft, sind ja nur seltene Einzelfälle:cursing:


    hier verstirbt ein 56 jähriger Musiklehrer in Italien (hat nach der Impfung hohes Fieber bekommen)

    : https://test.rtde.me/europa/11…tsanwaltschaft-ermittelt/


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wenn ich mich recht entsinne, wird derzeit eine Klage gegen die EMA wegen der Notfallzulassung der Covid-Impfstoffe für Europa vorbereitet.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber